HomepageForenGruppentherapieDepression wegen der Figur

Depression wegen der Figur

Anonym am 16.05.2009 um 02:37 Uhr

Naja wie soll ich anfangen ,ich fühle mich einfach nur scheisse …
Ich bin 1.58m groß und wiege 70 kilo.
mein oberkörper ist schlank da trag ich manchmal sogar größe S sonst M
aber meine beine also bei den hosen muss ich schonmal L oder XL nehmen …
vor etwa 2 jahren hatte ich die perfekte figur und alles hat gepasst..
aufeinmal hab ich über 15 kilo zugenommen ohne das ich meine essgewohnheiten verändert hätte also mehr esse oder so.
Langsam fang ich an mich zu hassen und kann mich nicht mehr vor dem spiegel betrachten…ich liede richtig drunter wie die leute mich fettarsch oder sonst so nennen…
ich hab ein schönes gesicht und sonst ist alles gut nur mal passen mir meine klamotten dann nächste woche pass ich nicht mehr rein.bitte hilft mir hab schon an ne OP gedacht…Sport treib ich auch es hilft nicht..und ich arbeite auch und im moment ist es so schwer weil ich kleine füsse habe und mein gewicht nicht tragen kann und so kann ich nach paar stunden nicht mehr gehen! HILFT MIR gibt mir einen rat ich kann nicht mehr

PS: ENtschuldigt meine Rechtschreibfehler bei sonem thema und so einer laune kann ich mich nicht konzentrieren

Nutzer­antworten



  • von Riccii am 16.05.2009 um 11:53 Uhr

    also wenn duw irklich nur 70kg wiegs, dann versteh ich nich wie du schmerzen haben kanns beim laufen! weil hey, das bisschen mehr an den beinen kann wohl nich soo schlimm sein.
    ich bin 1,62 groß und wiege 60kg, mein bauch is auch total dünn etc nur meine beine und arsch sind fett. aba mir macht es nichs aus, weil mein kerl steht auf meinen etwas dickeren arsch [:
    frag doch mal beim arzt nach, der verschreibt dir vll so diätpilln, das du nich zunimmst wenn du was isst oder so. sowas gibts ja.

  • von ljubavi89 am 16.05.2009 um 10:48 Uhr

    hallo

    es kommt mir vor als schreibst du über mich 😀

    aber heyyyyy mach dir doch nichts draus…DU musst doch damit klarkommen, nicht die anderen die mist labern.
    geh mal zum arzt, der kann dir schon sagen, was los ist, doer wie du das wegbekommsz

  • von locke100 am 16.05.2009 um 09:24 Uhr

    Wenn Du ohne Grund soviel zugenommen hast, dann lass Dir mal die Schilddrüse untersuchen. Vielleicht hast Du eine Unterfunktion.

  • von rockermaggot am 16.05.2009 um 09:04 Uhr

    Es tut mir leid, wenn das jetzt hart klingt, aber mich kotzt es an, dass jeder, der mal schlecht drauf ist, sich gleich selbst eine Depression diagnostiziert. Hast du eine Ahnung, was Depressionen wirklich ausmachen? Mir gehts damit so schlecht, dass nurnoch Medikamente helfen. Bin gerade dabei das 5. Antidepressivum zu testen, in der Hoffnung das es diesmal hilft. Seit Tagen kann ich nichts essen, weil ich mich schon von dem Geruch übergeben muss, ich kann nicht aufstehen, weil ich vor lauter Schwindel gleich umkippe. Willst du mehr?…
    Gott, reiß dich zusammen! Wenn du wirklich was ändern willst, dann geh zum Arzt, lass dich beraten.

Ähnliche Diskussionen

auf dem besten weg in eine depression durch liebeskummer Antwort

Am 04.06.2012 um 07:54 Uhr
guten morgen liebe community! wo fang ich an... scheinbar gibt es so viele baustellen in meinem leben... also das hauptproblem: ich habe liebeskummer. mittlerweile schon fast 1 jahr. mal mehr, mal weniger. aber...