HomepageForenGruppentherapieDie beste Freundin angelogen, wie entschuldige ich mich jetzt am besten??

Die beste Freundin angelogen, wie entschuldige ich mich jetzt am besten??

Anonym am 09.08.2009 um 11:39 Uhr

Meine beste Freundin und ich kennen uns jetzt mittlerweile fast 10 Jahre. Wir haben uns immer alles erzählt und waren auch immer ehrlich zueinander. Vor ca. 4 Monaten musse ich dann in ihrem Blog lesen, dass sie einen Freund hat. Ich war natürlich total happy und wollte alles über ihn wissen, aber sie ist mir immer ausgewichen. Sie hatte auch weniger Zeit für mich und hat mich immer abgewimmelt, indem sie behauptete, sie wolle sich mit ihrem Freund treffen. Ich habe mich dann mit anderen Freunden getroffen und zufällig lief sie uns dann über den Weg…ohne ihren Freund…Sie erzählte er würde noch nachkommen und dann war die Sache gegessen. Später rief ich bei ihr an, weil ich sie noch was fragen wollte, wegen unseres Projekts. Sie meinte sie hätte wenig Zeit, weil ER bei ihr wäre. Im selben Moment entdeckte ich sie unter mir im Café-allein. Ich zog es vor weiterzugehen und sie am nächsten Tag drauf anzusprechen.
Auf die Frage, ob sie gestern wirklich mit ihm zusammengewesen sei oder einfach nur kein Bock auf mich hatte, kam sie nur pampig und meinte, wie ich auf sowas kommen würde.
Diese Ereignisse häuften sich mit der Zeit und da ich leider ziemlich stinkig werden kann und mein Kopf schnell abschaltet, wenn ich sauer bin, holte ich zur Gegenaktion aus. Frei nach dem Motto:So wie du mir-so ich dir!
Ich suchte mir im Internet(bescheuerte Idee, ich weiß) ein Foto von einem hübschen Typen und gab ihn als meinen Freund aus. Nun sagte auch ich ihr öfter mit der Begründung ab, dass ich mich mit meinem Freund treffen wollte. Irgendwann fand ich heraus, dass ihr Freund nie existiert hatte und kurze Zeit später, waren die beiden nach ihrer Aussage auch wieder getrennt…
Ich spielte die Geschichte mit meinem Freund noch eine Weile weiter und “trennte” mich dann auch bald. Einige Tage danach, redete sie nicht mehr mit mir und ignorierte mich. Es kamen öfter Kommentare bei MSN oder auch aus ihrem Mund, wie: Ich bin nicht perfekt-aber wenigstens nicht so bescheuert, dumme Lügen zu verbreiten. oder ähnliches.
Ich fand durch Zufall heraus, dass sie die Typen vom Foto auf einem Internetportal entdeckte hatte und er natürlich überhaupt nicht hieß, wie mein angeblicher Freund und auch schon länger als 1 Woche solo war. Wie gesagt,seit sie das heraus gefunden hat, redete sie nicht mehr mit mir und hetzt auch unsere gemeinsamen Freunde gegen mich auf.

Ich hab eingesehen, dass ich Mist gebaut habe und würde mich gerne bei ihr entschuldigen…ich weiß allerdings nicht so richtig, wie ich das machen soll…bei dieser riesigen Lüge…
Könnt ihr mir helfen??

Lg

Nutzer­antworten



  • von MngldHrt am 09.08.2009 um 13:06 Uhr

    Wie kommt man denn auf solche Ideen?! Und du bist ja nicht die einzige, die sich entschuldigen muss, sie hat doch dasselbe mit dir gemacht. Setzt euch mal zusammen und redet in Ruhe darüber… in ein paar Jahren lacht ihr bestimmt drüber.

  • von aylin__ am 09.08.2009 um 12:40 Uhr

    also ich mein sie hat doch damit angefangen nich du aslo? wenn dann sollten sich beide entschuldigen und nich nur du ..

  • von laaangweilig am 09.08.2009 um 12:07 Uhr

    oh mann, ihr seid beide so unglaublich peinlich…fremdschämen, wohow!!! wenn man keinen freund hat, dann sucht man sich ein bild im internet. ich glaub das ist ne marktlücke. für männer gibts ja schon dieses kataloge mit den mädels aus osteuropa.
    aber naja: wie wärs, wenn ihr beide mal versucht euch nicht wie 11 aufzuführen und klar darüber sprecht, warum ihr den mist überhaupt abgezogen habt. mehr kann ich dir auch nicht raten

  • von senfti am 09.08.2009 um 12:07 Uhr

    da hilft nur eines,farbe bekennen.senfti

Ähnliche Diskussionen

Probleme mit seiner "besten" Freundin Antwort

Am 17.08.2013 um 23:23 Uhr
Hallo liebe Berries,ich verstehe die Welt einfach nicht mehr und fühle mich verarscht; sowohl von meinem Freund als auch von seiner sogenannten BF, doch eher von ihr.Erst vor kurzem hatten wir einen Eklat über...

Freund meiner besten Freundin in mich verliebt Antwort

Am 13.08.2010 um 14:14 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich einfach nicht weiter weiß. Mein Problem ist Folgendes: Ich habe vor 4 Jahren eine Freundin kennen gelernt, mittlerweile sind wir die Besten....

Verliebt in den Freund meiner besten Freundin Antwort

Am 13.05.2011 um 17:46 Uhr
Hallo Leute! Ich bin in den Freund meiner besten Freundin verliebt. Das schlimme ist, dass wir alle drei gleicht gut miteinander befreundet sind und ich daher sehr viel Zeit mit beiden verbringe. Ich habe nicht vor...