HomepageForenGruppentherapiedrogenabhängig

Anonym

am 25.08.2008 um 16:23 Uhr

drogenabhängig

also ich weiß gar nicht wo ich hier anfangen soll..
bin seit nem monat mit meinem freund zusammen, unser zusammenkommen hat aber ein jahr gedauert u ich kenn ihn seit 6 jahren.. er hat immer schon gekifft, aber nicht so extrem wie in den letzten monaten..sobald er nichts hat wird er nervös und er ist auch total vergesslich u schusselig .. lässt sich von mir aber nichts sagen u will keine hilfe weil er sein problem nicht als solches sieht.. er meint dann nur immer ach das leben ist eh scheiße, werd ja sowieso nicht alt so wie ich lebe blabla so deprigequatsche.. und als ob das nicht schon reicht,
nimmt meine beste freundin seit ca einem jahr speed, sie sieht das quasi als kaffeeersatz zum wachwerden u zieht auch schon mal vor der arbeit ( sie muss um 5 uhr raus) doch auch bei ihr ist es immer das gleiche, wenn ich ihr was dazu sag, spielt sie es völlig runter u verharmlost es total.. so von wgn sie machts ja nur selten.. u es istgibt schlimmeres uswusw
weiß echt nicht mehr was ich machen soll, wir sind alle aus normalem elternhaus, haben eigentl nur normale probleme und arbeit haben sie auch.. damit meine ich nur dass sie nicht aus problemfamilien oder verhältnissen stammen und viele ihrer freunde auch keine drogen nehmen.. was soll ich denn nur machen?? so kanns doch nicht weiter gehen!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jacques am 25.08.2008 um 18:32 Uhr

    das können die aber nur machen wenn es freiwillig ist,denn das ist ja bekanntlich der erste schritt.. die selbsterkenntnis das man ein problem hat und hilfe braucht.. wenn du die volllaberst kann es nach hinten losgehen und wenn du es nicht machst auch.. du hast arschkarte,aber die im stich lassen würde ich nicht.. mach es ihnen bildlich was alles passieren kann.. sei einfühlsam und liebevoll.. aber vor allendingen sei stark.. ich hoffe doch das deine liebsten von den drogen wegkommen,damit ist ja wirklich nicht zuspaßen..
    du schaffst das schon.. viel glück

    0
  • von CocoBanane am 25.08.2008 um 17:32 Uhr

    Ja, Beratung suchen ist da das allerwichtigste. Du musst Dir keine Vorwürfe machen dass du selber nicht genau weißt wie du mit solch einer Situation umgehen sollst. Woher sollst du das wissen? Lass dich bitte von deinen Freunden nicht einschüchtern oder überzeugen, dass das harmlos ist, die beiden haben ein ernstes Problem! Ich weiß nicht was ich machen würde, ja, lass dich auf jeden Fall erst mal kompetent beraten und ich würde die glaub ich so richtig zur Rede stellen und auch richtig bös werden. Und dass dein Freund irgendwie meint, er würde ja eh nicht alt und bla bla würde ich als persönliche Beleidigung auffassen. Er sagt dir doch quasi damit, dass du sein Leben nicht schöner machen kannst.

    0
  • von LolaM am 25.08.2008 um 16:40 Uhr

    0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222, kostenfrei und anonym.

    0
  • von LolaM am 25.08.2008 um 16:39 Uhr

    sollte auch nicht so weiter gehen!!! Du merkst selbst reden reden reden bringt da gar nichts mehr. Du willst deine Freundin mit Sicherheit nicht in Schwierigkeiten bringen, aber ich verstehe trotzdem nicht wieso du nicht schon viel früher angefangen hast was zu machen?… Du machst ihr nur noch mehr Schwierigkeiten wenn du nicht langsam mal was machst denn was passiert wenn sie mal keinen Stoff mehr bekommt?? Oder wenn sie von der Polizei mehr fach erwischt wird… geh zum Drogenberater oder ruf mal anonym bei der Drogenberatung an (da gibt es extra Telephonnummern für) du kannst auch erst mal Telephon Seelen Sorge anrufen wenn du nicht weißt was zu tun ist, da gibt es extra Fachleute.
    Wegen deinem Freund dem würd ich einfach mal sagen das du wegen ihm jetz bei ner Drogenberatung anrufst guck ml wie der reagiert…

    Viel Glück und fang endlich an

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

beziehung, ex-freundin, ratlos^^ Antwort

Am 22.03.2009 um 13:30 Uhr
Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen, ich bin seit ca 1 jahr mit meinem freund zusammen, kennen uns aber durch gemeinsame freunde schon länger. ich hab ihn kennen gelernt vor ca 5 jahren als...

Freunde mit Drogenproblem Antwort

Am 30.10.2009 um 10:37 Uhr
Hallo :) Ich hab ein großes Problem bzw. ein paare mein Kumpels haben ein großes Problem mit Drogen. Ich kenne meine Jungs jetz echt schon lange und mach auch eigentlich jedes Wochenende was mit ihnen. Früher war...

kiffen okay oder nicht okay? Antwort

Am 25.08.2008 um 13:57 Uhr
huhu mädels..also ich hab da mal etwas wo ich einen rat brauche von ausserhalb alsooo mein freund & ich sind schon 2 jahre zsm.Er war früher ein Kiffer aber er war nie so wie die meinsten denen alles scheiß egal...

Wieso ist er draußen so anders? Antwort

Am 31.03.2010 um 19:57 Uhr
hey mädls vllt sollt ich die situation von anfang an erklären... zwischen meinem jetztingen freund u mia lief schon länger was nur wars anfangs für uns beide einfach nur eine megagute freundschaft mit dem...

Diese ganze Situation nervt mich total.... Antwort

Am 18.06.2009 um 22:50 Uhr
wenn ich nur wüßte wie es einfacher werden würde.Die Kurzfassung:wir sind seit ca. 2 Monaten getrennt.Zwar habe ich es beendet, aber nur weil er wohl zu feige war und ich ihm sowieso egal geworden bin. Er wollte...