HomepageForenGruppentherapieEhemalige beste Freundin mit Ex zusammen

Anonym

am 20.08.2008 um 18:50 Uhr

Ehemalige beste Freundin mit Ex zusammen

Also um die Sache ersteinmal ganz kurz zu erklären:
Eine ehemalige beste Freundin (Jana) von mir, mit der ich mich jetzt allerdings wieder recht gut verstehe, ist mit meinem Exfreund zusammen und ich weiß nicht, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll.

Um etwas ausholender zu werden…
im juni letzten jahres habe ich quasi durch Jana meinen Exfreund (Marc) kennengelernt. Nur quasi, weil ich mich durch sie bei Schülervz angemeldet und ihn dort kennengelernt habe. Wir waren dann zweieinhalb Monate zusammen (bis Dezember letzten Jahres). Dann habe ich Schluss gemacht, weil ich ihn einfach nicht mehr geliebt habe, ihn sogar eklig fand! Eigentlich hat Jana immer behauptet, sie stehe eher auf dunkelhaarige Typen und Marc wäre nichts für sie, weil er ihr viel zu schüchtern sei. Dann, im März diesen Jahres, habe ich Jana mehr oder weniger die Freundschaft gekündigt, weil sie mir einfach nur noch auf die Nerven gefallen ist, man kaum noch normal mit ihre reden konnte und sie permanent schlechte Laune hatte. Da konnte man versuchen, sie aufzumuntern, wie man wollte, es hat einfach nichts gebracht. Eher noch hat sie einen dann mit in die schlechte Laune hineingezogen. Gut. Ich bin seit Anfang Januar (nun also fast 8 Monate) überglücklich mit meinem Schatz zusammen, hab mich überhaupt nicht mehr um Marc gekümmert, weil er mir nach der Trennung ziemlich böse Sachen an den Kopf geworfen hat (wie z.B. “ich hätte Linda haben können, aber dich genommen, das bereu ich jetzt total” oder “du hast mich doch eh nur verarscht” oder “warum tut dir das leid? das kann dir doch nicht leid tun!”, etc.). Immer mal wieder habe ich mitbekommen, dass Jana mit Marc geschrieben hat (bei ICQ), aber nie etwas daraus deuten können. Dann kamen die Sommerferien. Ich war immer noch nicht mehr sooo dicke mit ihr und habe daher nur die Hälfte mitbekommen, da sie mir die wichtigen Dinge immer erst zum Schluss erzählt hat (was ich auch verstehen kann, ich hatte ihr ja gesagt, dass ich keine Lust mehr auf sie hatte). Aber nie fiel irgendein Wort, das sich auch nur so anhörte wie Marc. Nie. In den ersten beiden Sommerferienwochen war ich quasi abgeschnitten von dem, was hier zu Hause passierte. Ich kam also nach zwei Wochen wieder und hörte von einer anderen Freundin, dass Jana fast mit Marc zusammen gekommen wäre, er aber noch eine andere hätte etc. Okay, dachte ich mir nur und musste darüber lachen, weil ich mir das so gar nicht vorstellen konnte. (ABER Marc hatte seit ich mit ihm Schluss gemacht hatte, kurze braune Haare) Dann war ich mit meinem Freund im Urlaub (4 Wochen). Mitten drin bekam ich also eine SMS von meiner allerbesten Freundin, dass Jana und Marc jetzt zusammen sind. Fand ich irgendwie lustig. Es stört mich nicht, warum auch? Ich liebe meinen Freund und hab mit Marc absolut nichts mehr am Hut.
Die Schule fing also wieder an und auf Anhieb verstand ich mich wieder gut mit Jana. Sie hatte nicht immer nur noch schlechte Laune, war witzig und unterhaltsam. Das habe ich natürlich meinem Freund erzählt. (dass ich mich jetzt wieder besser mit Jana verstehe und dass sie mit meinem Ex zusammen ist) Er fand das aber gar nicht gut, weil er die Vermutung angestellt hat, dass Jana mich total verarscht, weil sie sich dnekt “mit der kann man ja alles machen”. Mein Freund ist also der Meinung, dass Jana gar keine Freundschaft mit mir verdient hat, weil es einfach unter allem Niveau sei, als meine Freundin mit meinem Ex zusammen zu sein. Egal ob es mich nun stört oder nicht. Klar find ich es komisch, wenn andere sagen “Ja, nimm doch Marc da und da hin mit” aber so wirklich stören tut es mich nicht, solang ich ihm nicht mehr allzu oft über den Weg laufe. Aber dann denke ich mir wieder, vielleicht hat mein Freund Recht und sie nutzt mich nur aus…Ich weiß im Moment nicht so recht, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll und halte mir immer ein kleines Hintertürchen offen, falls ich bemerke, dass sie mich wirklich verarscht…Was meint ihr dazu?

Antworten



  • von schabernack am 21.08.2008 um 12:16 Uhr

    schwachsinn was dein freund da von sich gibt!!!
    es ist dein ex, sonst nix.
    dieses, man darf nie mit einem ex von einer freundin zam sein ist laecherlich.
    ausserdem wie soll sie dich verarschen ,wenn es dir egal ist??
    ich denke dein freund sollte nicht von sich auf andere schliessen.

  • von Annuka am 21.08.2008 um 09:52 Uhr

    Du hast doch gesagt, dass es für dich ok ist…Also hör nicht auf das, was dein Freund sagt…Ihr geht es jetzt besser und ist gut glaunt. Solange ihr euch versteht, ist es doch super.

  • von Oscarilloline am 20.08.2008 um 18:58 Uhr

    wenn es aber doch die ehemalige beste freundin ist, dan ist es doch nicht ganz so schlimm.
    wenn sie deine “ehemalige” durch diese aktion wurde, dann hast du richtig gehandelt

Ähnliche Diskussionen

ehemalige gute freundin zusammen mit vergewaltiger... Antwort

Am 12.10.2009 um 15:33 Uhr
hallo erdbeerchen. ich hab echt ein problem bzw ich brauche euren rat und eure meinung. also es geht wie schon gesagt um eine ehemalige sehr gute freundin von mir(hingen vor 10 jahren immer zusammen)und...

Meine beste Freundin ist mit einem Verbrecher zusammen...... Antwort

Am 06.02.2010 um 17:39 Uhr
Hallo Erdbeermädels, Also Ich habe da ein echtes Problem!!! Ich kenne meine beste Freundin nun schon seit 8 Jahren. Ich lernte Sie damals in einer Umschulung kennen. Sie war ein aufgewecktes, liebes, ehrliches und...

(EX)beste Freundin Antwort

Am 15.08.2008 um 22:43 Uhr
Also ich habe da seit 8Jahren eine sehr gute Freundin..unsere Freundschaft ging bergauf und auch mal bergab..is ja niemand perfekt..macht ja auch nichts..jedenfalls hab ich bis heute immer dran gearbeitet daß wir auch...