HomepageForenGruppentherapieEine alte beste Freundin zur Aussprache bitten?

Anonym

am 25.07.2009 um 22:44 Uhr

Eine alte beste Freundin zur Aussprache bitten?

Hey,
ich wollte mal eure Meinung dazu hören, da ich im Moment sehr darüber nach denke.
Vor einem 3/4 Jahr habe ich einen totalen Kontaktabbruch zu meiner damaligen besten Freundin gehabt. Wir waren schon immer sehr gute Freunde gewesen und vor 4 Jahren haben wir angefangen alles miteinander zu machen. Eben richtige beste Freundinnen. Zwar hatte jeder noch seinen eigenen kleinen Freundeskreis, aber dennoch waren wir wie man so schön sagt “unzertrennlich”.
Vor 1 Jahr fing es dann aber langsam an, zwischen uns zu krieseln. Wir veränderten uns total und es kamen immer neue Streitpunkte hinzu. Ihr Freund mochte mich nicht, ich konzentrierte mich mehr auf die Schule und andere Dinge. Daraus folgte natürlich öfters Streite.
Man konnte einfach nicht mehr normal miteinander umgehen. Dies führte dann zu dem totalen Kontaktabbruch. Ich erinnere mich noch an die letzte Sms von mir “lass uns einen Kaffee trinken gehen und über alles reden, du bist mir wirklich wichtig”
Es kam nichts zurück. Das hieß für mich “die Freundschaft ist beendet”
Nunja, so war es auch. Wir haben seit einem 3/4 Jahr nicht miteinander gesprochen, geschrieben und sind uns auf Partys oder in der Stadt aus dem weg gegangen.
Ich weiß, dass sie schlecht über mich geredet hat und auch, dass sie Gerüchte verbreitet hat.
Das hat mich natrülich entäuscht, weil ich der Ansicht bin, dass man trotz Streit noch nett sein könnte. Oder aber den anderen aus den Gesprächsthemen einfach raushalten sollte. Das habe ich getan. Ich hab mit ihr abgeschlossen und habe in dieser Zeit wohl die glücklichste in meinem bisherigen Leben verbracht.
Jetzt aber muss ich mich wieder selbst mit dem Thema konfrontieren, da eine gemeinsame Freundin, die leider weit weg wohnt uns besuchen kommt. D.h. sie bleibt 1 Woche. Und wollte die Zeit aufteilen.
Ich finde das kindisch, dass man so miteinander umgehen muss. Meiner Meinung nach, sollte man die gemeinsamen Probleme für wenigstens die Zeit begraben um der Reisenden eine tolle Woche zu erbringen.

So habe ich es ihr auch geschrieben und sie gefragt, ob wir gemeinsam zum Bahnhof fahren wollen, da es sicherlich eine tolle Überraschung sei, wenn wir beide am Gleis stehen.
Daraufhin kam etwas kühl, aber dennoch nett die Antwort, das das eine gute Idee sei.
Nun ist meine Frage, soll ich sie vor dem besagten Abbholtermin zu mir einladen um eine Aussprache anzuzapfen.
Ich bin echt ratlos, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie wir beide im Auto sitzen und uns Anschweigen, obwohl es so viel zu reden gibt.
Was meint ihr dazu?

Antworten



  • von IrisMichaela am 25.07.2009 um 23:38 Uhr

    Ach je, hört sich schon fast nach meiner Geschichte an. Und ich stell mir die gleiche Frage. Das Ding ist nur, dass es mir im Moment so gut geht. Als ich noch mit ihr befreundet war, hatte ich ständig stress, vorallem weil ihr neuer Freund sie so beeinflusst hat. Ich weiß gar nicht ob ich das im Moment will.

    Aber an deiner Stelle würd ich aufjedenfall um ne Aussprache bitten. Immerhin hattet ihr mal was besonderes, was euch verbunden hat. Und ich denke jede Freundschaft ist es wert.
    Vielleicht lässt du dir noch ein wenig Zeit, oder du rufst sie gleich morgen an. Aber ich würd es aufjedenfall machen.
    (Wobei es bei mir noch ein wenig dauern wird;)).
    Viel Glück, was auch immer du vorhast:)

Ähnliche Diskussionen

beste freundin eine falsche schlange?! Antwort

Am 24.06.2009 um 17:54 Uhr
also ich habe vor ca. 2 monaten durch zufall nen netten typen kennen gelernt.wir haben uns auf anhieb verstanden da wir einen sehr ähnlichen humor haben und sonst auch alles gepasst hat.vor nem monat haben wir dann...

Beste Freundin beleidigt meinen Freund Antwort

Am 17.03.2010 um 21:18 Uhr
Hallo Mädels, man ich hab ein Porblem. Ich weiß selber nicht was ich davon halten soll. Es ist so: ich bin seit ca. 1 Monat mit meinem Freund zusammen, also noch relativ frisch. Als ich ihn kennengelernt habe war ich...

(EX)beste Freundin Antwort

Am 15.08.2008 um 22:43 Uhr
Also ich habe da seit 8Jahren eine sehr gute Freundin..unsere Freundschaft ging bergauf und auch mal bergab..is ja niemand perfekt..macht ja auch nichts..jedenfalls hab ich bis heute immer dran gearbeitet daß wir auch...

Beste Freundin total schnell eingeschnappt ... Antwort

Am 01.12.2009 um 15:21 Uhr
Meine beste Freundin, nennen wir sie Lucy, ist dauernd eingeschnappt wegen Kleinigkeiten … z. B. war sie letzt sauer auf mich, weil ich in der Disco 15 Minuten mit einem Mädel geredet habe mit dem sie nicht zurecht...