HomepageForenGruppentherapieEine unmögliche Beziehung?

Anonym

am 21.01.2009 um 15:38 Uhr

Eine unmögliche Beziehung?

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe mich jetzt doch endlich dazu entschlossen ein Thema, was mich schon die ganze Zeit bewegt hierein zu schreiben..

A. und ich haben uns auf einem Seminar kennengelernt..er hatte immer meine Nähe gesucht, war interessiert an mir…anfangs fand ich es etwas nervig, aber dann hat er es mir iwie doch angetan^^..wir haben per email Kontakt behalten, da ca 250 km entfernung zw. uns liegen…er schrieb mir immer sehr schöne mails und machte mir viele komplimente..

Naja dann wollten uns zu silvester wieder treffen und wieder zusammen feiern gehen..wir haben uns schon auf eine art geschrieben als wären wir bereits ein pärchen..naja auf jeden Fall haben wir uns dann getroffen waren zusammen feiern und anschliessend sind wir uns näher gekommen und er wollte mit mir schlafen..ich auf der einen seite zwar auch aber auf der anderen seite hatte ich bedenken, weil ich noch nie mit einem Mann geschlafen hatte (und ich auch nicht wusste ob wir uns wiedersehen würden)…ich hatte ihm das also gesagt und er hatte verständnis dafür, er meinte ich könne stolz auf mich sein noch jungfrau zu sein aber er könne es nicht so ganz verstehen “warum eine so hübsche frau noch nie mit jem. geschlafen hat, die Männer in meiner stadt würden wohl blind sein etc” .. er meinte dann auch noch dass das erste mal was besonders sein sollte, gerade auch weil er aus eigener erfahrung weiss, dass man dann an dieser person hängt, mit der man das erste mal hatte..er würde zwar sofort eine beziehung mit mir anfangen aber die entfernung von 250 km sei für eine beziehung auch zu weit und eine fernbeziehung sei auch keine richtige beziehung…naja auf jeden fall verbrachten wir aber einen romantischen kuschelabend..

doch am nächsten morgen musste er dann plötzlich früher weg als geplant…er hatte mir auch nicht später konkret darauf geantwortet was passiert war dass er früher gegangen ist..ich fand das ziemlich merkwürdig und war enttäuscht.als letztes fragte er mich so, ob wir uns wiedersehen würden…daraufhin antwortete ich ja, aber ich weiss nicht ob du es möchtest…dann meinte er, dass er mich auch wiedersehen möchte…dann bin ich gegangen um den zug noch zu bekommen…

später schrieb er mir dass er mich gern hat, ich auf mich aufpassen soll und eine tolle frau sei und so bleiben soll wie ich bin und mich nicht verändern soll und vielleicht würden wir uns in zukunft wiedersehen und er hatte sich erkundigt ob ich gut nachhausegekommen bin und ob es mir gut geht…daraufhin schrieb ich ihm dass ich ihn vermisse und die ganze zeit an ihn denke, aber da kamnichts zurück von ihm..
auf eine andere mail von ihm, die dann ein paar tage später kam antwortete ich per mail zurück, dass ich ihn gerne wiedersehen möchte und er schrieb zurück, dass er mich auch wiedersehen wolle…nun habe ich ihm vor ca. 5 Tagen geschrieben, ob er meint wann es mal wieder klappen könnte..aber meldete sich noch nicht zurück..bei dem dauert es auch immer etwas, nicht zuletzt wegen der schlechten inetverbindung wie er immer erzählt…dennoch bin ich etwas misstrauisch und ängstlich, denn mir bedeutet diese person auf einmal so viel..ich glaube ich habe mich in ihn verliebt…obwohl ich die ganze zeit versuche diese liebe auf ein mindestmaß zu beschrenken, da ich weiss dass eine richtige beziehung sowieso nicht zustande kommt…eine andere gute freundin meinte zu mir: schau was die zeit/zukunft bringt, vll. entwickelt sich ja noch mehr wenn ihr euch wiedertrefft..aber ichkann nicht die ganze zeit warten, das macht mich verrückt, ich versuche mich die ganze zeit abzulenken, aber immer wieder versinke ich in gedanken an ihn….

sorry dass der text so lang geworden ist, aber ich musste das einfach mal loswerden…vll. hat ja jem. von euch Ratschläge was ich machen könnte und mich würde es interessieren wie ihr meine situation seht…nutzt er mich evtl nur aus? Oder ist er an mir doch iwie interessiert.. :/ wie wirkt diese Situation auf euch? Was soll ich tun?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Miri_82 am 21.01.2009 um 18:16 Uhr

    kann mich jazzy da nur anschließen …

    0
  • von Jazzy am 21.01.2009 um 16:03 Uhr

    Ich denke er mag dich schon auf jeden Fall irgendwie will aber keine Beziehung und ich glaube auch nicht das er so richtig verliebt ist… Ich würde ihn an deiner Stelle mal fragen wie er sich das so für die Zukunft vorstellt

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Rettet eine beziehungspause eine Beziehung ? Antwort

Am 04.05.2010 um 19:36 Uhr
Hallo liebe Mädels also das Ding ist mein Freund und ich (beide 16) sind 9 Monate zusammen und ja wie soll ich sagen wir streiten uns sehr oft und verletzen uns gegenseitig(manchmal auch körperlich , also nich...

Eine offene Beziehung? Antwort

Am 12.09.2009 um 20:16 Uhr
Hey Mädels, ich bin total in einen Mann verliebt. Wir waren jetzt schon 2 mal zusammen (einmal im Dezember und einmal jetzt vor 2 Wochen) hielt aber alles nicht lange, da er nicht sehr viel Zeit für mich hatte ( er...

Endlich wieder eine Beziehung... Antwort

Am 05.02.2009 um 18:23 Uhr
Hey, ich muss mir einfach mal den Frust von der Seele schreiben. Ich bin schon sehr lange Single und sehne mich nach einer Beziehung. Im letzten Sommer gabs da auch Jemanden, es lief alles wunderbar, bis ich...

Reif für eine Beziehung? Antwort

Am 20.05.2008 um 22:30 Uhr
Also: Ich habe momentan einen Freund, mit dem ich schon seit ca. 6 Monaten zusammen bin. Ich liebe ihn auch wirklich über alles und will ihn auf keinen Fall verlassen!!! Aber er ist gerade mal mein zweiter Partner und...

Hat eine Beziehung mit Auszeit eine Chance? Antwort

Am 15.04.2009 um 07:52 Uhr
Zwischen meinem freund und mir hats die letzten Tage etwas gekriselt. Gestern kam von ihm der Vorschlag für 1-2 Wochen ne Auszeit zu nehmen. Daraufhin meinte ich nur dann doch lieber gleich schluß machen. Wollte er...