HomepageForenGruppentherapieEinfach mal durchlesen & vllt könnt ihr mir ja helfen…

Anonym

am 10.05.2009 um 20:02 Uhr

Einfach mal durchlesen & vllt könnt ihr mir ja helfen…

Meine Mama ist vor 1 1/2 Jahren gestorben, und ich vermisse sie jeden Tag. Wir hatten die beste Mutter-Tochter beziehung die man sich vorstellen kann. Wenns mir schlecht ging hat sie mich in den Arm genommen ohne dass ich etwas erzählen musste, konnte immer mit ihr reden, sie war immer da. Sie hatte eine Traumbeziehnung zu meinem Daddy verliebt wie am ersten Tag, auch nie streit oder so. Wir waren die Perfekte Familie.
Aber jetzt bin ich einfach nur noch allein. Mein Daddy bemüht sich so dass es mir gut geht und alles, aber er arbietet eben den ganzen Tag und hat auch schon wieder eine Freundin so dass seine Zeit sehr begrenzt ist. Meine Schwester wohnt zwar auch noch zuhause aber zusammen mit ihrem Freund, mit den beiden versteh ich mich auch super, aber ich fühle mich irgendwie immer einsam. Wenn wir zuhause sind ist mein Vater+Fraundin, meine Schwester+Freund und ich bin alleine. Ich habe zwar viele gute Freunde, aber das ist was anderes.
Ich sehne mich vondaher auch ein bisschen nach einem Freund, aber irgendwie klappt das momentan nicht…viele Freunde von mir sagen mir auch ich soll mir doch jetzt einfach mal nen Freund holen( ich sehe eingtl. gut aus und komm bei dem männl. geschlecht sehr gut an) aber irgendiwe kommt es nie zu was ernstem.
Ich habe schon öfters mit meinem Vater darüber geredet dass ich mciih so allein fühle, er versucht mir dann immer total süß zu helfen, aber ändern kann er auch nichts.
Heute am Muttertag wars nochmal besonders hart für mich…

Geht/ging es euch irgendwie ähnlich`?? oder könnt ihr mir irgendwie helfen??…wäre euch echt sehr dankbar :*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von dany77hb am 17.05.2009 um 00:10 Uhr

    Ich kann deine Gefühle nachvollziehen. Meine Mutter starb im Dezember 2007(kurz vor Weihnachten). Ich vermisse sie immer noch. Sie starb vöölig unerwartet(im Schlaf). Meine Freunde helfen mir so gut es geht, aber ich habe festgestellt dass ich professionelle Hilfe brauche. Ich habe mich bei einer Psychologin zur Therapie angemeldet. Vielleicht solltest du mal überlegen ob dir das nicht auch helfen würde.Wenn du reden möchtest dann schreib mir einfach.

    0
  • von leirion am 10.05.2009 um 20:17 Uhr

    Hallo Du!
    Ich fühle mit dir, wirklich und aus vollstem Herzen. Ich möchte eigentlich wirklich ungern im Internet sowas einfach ausplappern und würde dir lieber eine persönliche Nachricht schicken. Wenn du möchtest, schreib mir ne kurze Nachricht und ich meld mich bei dir.
    Bei mir wars nicht heute speziell so schlimm, aber generell kommt das immer mal in Schüben und das ist echt hart.
    Jedenfalls wärs schön, vielleicht ein bisschen mit dir schreiben zu können.
    Ansonsten wünsche ich dir ganz ganz viel Kraft, ich weiß, das ist irre schwer, aber glaub mir, der Mensch kann umheimlich viel aushalten. Irgendwann wird´s dir besser gehen.
    Also, bitte melde dich bei mir!
    leirion

    0
  • von prinzesqa am 10.05.2009 um 20:16 Uhr

    Hey du..

    Tut mir sehr leid mit deiner Mum :-*
    Klingt jetzt zwar n bisschen blöd ne,
    aber vllt könntest du dir für die Zeit wo du zuhause bist (z.B. Abends unter der Woche) n Kaninchen oder so holen :)
    Vllt. fühlst du dich dann nicht mehr so einsam.
    An sonsten natürlich ganz ganz viel mit Freunden machen :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja Tipps geben. Danke fürs lesen. Antwort

Am 30.10.2010 um 15:34 Uhr
Hallo ihr Lieben ich bin total traurig. Habe mich vorhin mal wieder hefigst mit meinem Freund gestritten. Eigentlich wegen einer ganz banalen Sache. Wir wollten gestern Abend weggehen und irgendwie hat das alles nicht...

Könnt ihr mir/uns irgendwie helfen? :`( Antwort

Am 19.02.2010 um 08:40 Uhr
He ihr Mäuschen ... tut mir leid das ich dieses Thema anspreche.. ich weiß das es sehr sehr viele gibt, die mit dem folgenden Problem nicht im Konflikt stehen und Mädchen wie mich als verklemmt und was weiß ich...

könnt ihr mir bitte bitte helfen? Antwort

Am 29.11.2008 um 18:26 Uhr
liebe mädels.ich war 4 jahre lang mit meinem exfreund zusammen, er war der mann den ich heiraten wollte und mit dem ich mein ganzes leben teilen wollte.nach acht echt frustrierenden monaten beschloss ich mit ihm...

Probleme mit dem Freund Könnt ihr mir bitte helfen? Antwort

Am 03.09.2010 um 17:32 Uhr
Es ist so: Hab viele Probleme mit meinem Freund Mein Verstand sagt, dass es eindeutig auf langfristige Sicht keinen Sinn hat, an der Beziehung fest zu halten (das größte Problem ist, dass wir bei grundlegenden...

Könnt ihr mir bitte helfen? Es geht um meine alte Beziehung und um neue Männer... Antwort

Am 06.01.2014 um 18:53 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin nun ein gutes halbes Jahr Single. Wir haben uns sehr freundschaftlich getrennt und verstehen uns irgendwie besser als vorher - manchmal hab ich das Gefühl, dass wir zwar für einander...