HomepageForenGruppentherapieEr arbeitet mit seiner Ex-Affäre zusammen

Er arbeitet mit seiner Ex-Affäre zusammen

Anonym am 30.09.2010 um 09:42 Uhr

Hallo Mädels,

ich bräuchte bitte einmal eure Hilfe…Ich bin echt am Ende 🙁
Habe gestern von meinem Freund erfahren, mit dem ich erst seit 5 Monaten zusammen, bin dass ab Dezember seine Ex-Affäre in seine Abteilung wechselt und somit seine direkte Kollegin wird. Sie ist nun mit der Ausbildung fertig und wird übernommen…:-(
Letztes Jahr hatte er im Sommer eine zweimonatige Affäre mit ihr, ohne beiderseitiger Gefühle…
Ich glaub ihm auch…aber damit komm ich nicht klar….Er sieht sie dann jeden Tag. Und erst die ganzen Abt.-Feiern…, und die Geschäftsreisen…
Was soll ich nur machen??
Vielen vielen Dank schon einmal für eure Hilfe und Ratschläge!

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 01.10.2010 um 10:14 Uhr

    öhm na und?!es ist seine EX affäre.es ist vorbei und es war eh nur sex.
    also lern zu vertrauen.
    ich hätt damit kein problem.und dass er dir das so offen sagt,zeigt doch,dass er dir nix verheimlicht oder verheimlichen würde.^^
    seh halt ein,dass er ein vorleben hatte.na und?!

  • von anniichaotiC am 30.09.2010 um 18:35 Uhr

    sei nicht so eifersüchtig und gib ihm die chance dir zu zeigen dass er dich wirklich liebt.. wenn er mit dir zusammen ist hat er doch gar kein grund dir fremd zu gehen 😉

  • von Hummelpups88 am 30.09.2010 um 17:20 Uhr

    MMh dein Freund hat es dir doch erzählt was Sache ist, also hat er damit oder mit ihr gar kein Problem…es war eben nur eine Affäre.
    Er liebt dich und das is ja eigentlich ein Beweis, weil er dir gesagt hat, das sie kommt. Seh es doch mal so und mal nicht gleich den Teufel an die Wand!

  • von BlondeLocke am 30.09.2010 um 16:50 Uhr

    du musst ihm schon vertrauen..
    damals war er single und hatte einfach seinen spaß, jetzt ist er mit dir zusammen und wird dir ja wohl treu sein!
    Du hattest sicher auch andere kerle vor ihm, also nicht mit beziehung.. wenn die auftauchen würden, würdest doch au nimmer mit dene in die kiste springen, wenn du nen freund hast oder!?
    Also ohne vertrauen kannsch des vergessen……..

  • von NoirBlanc am 30.09.2010 um 16:00 Uhr

    Selbst wenn er damals für sie Gefühle gehabt hätte oder umgekehrt ist das schnurz piep egal – er ist mit dir zusammen und das WEIL ER ES WILL. Kein mensch, ob nun in einer Beziehung oder nicht, ist davor gefeit sich in jemanden anderen zu verlieben – dazu braucht es keine ehemalige Affäre. Das klingt jetzt schlimm, ich weiß – aber vielmehr möchte ich damit sagen, dass viele Dinge nicht beeinflussbar sind bis zu einem gewissen Grade. Aber man kann sich richtig verhalten. Und wenn er nichts ausreizt, mit ihr rumflirtet oder sonst was macht – eben das würde ausreizen bedeuten, vertraue einfach darauf, dass er richtig handelt/handelt wird, sofern es überhaupt zur Debatte steht. Ich glaube vielmehr, dass du dir unbegründet Sorgen machst.

  • von ZimtApfelTasche am 30.09.2010 um 15:21 Uhr

    Ich hatte mit einen Arbeitskollegen länger eine Affäre ohne jegliche Gefühle und heute sind wir einfach die besten Freunde und da läuft schon lange nichts mehr, schon alleine weil jeder von uns in einer Beziehung steckt. Wir gehn in der Arbeit Kaffee trinken und essen meistens mittags zusammen. Und hier besteht nicht die geringste Gefahr, dass wir mal nochmal in der Kiste landen. Ich will damit nur aufzeigen, dass wenn mal was abgeschlossen ist, es auch abgeschlossen bleibt. Vertrau ihm, du hast keine Grund dazu es nicht zu tun, schließlich war er auch noch so offen und hat dir alles erzählt.

  • von NoirBlanc am 30.09.2010 um 11:03 Uhr

    Letztes Jahr, also 2009, war VOR deiner Zeit (du bist ja erst knapp ein halbes Jahr mit ihm zusammen)
    Vertraue darauf, dass er mit dir zusammen ist, weil er mit dir zusammen sein will. Dass es dir unangenehm ist kann ich soweit verstehen, aber du kannst tatsächlich eigenlich —nichts— tun außer es zu akzeptieren. Und wenn du es nicht akzeptieren kannst, was ich nicht glaube, auch wenn der Schock noch bei dir sitzt, bleibt dir nichts anderes übrig als deine Beziehung zu beenden. Und wenn du mal ehrlich bist – es wäre doch ziemlich bescheuert wegen ungelegten Eiern so etwas zu machen bzw. sich so einen Kopf zu machen.
    Warte einfach mal ab, denn es bleibt dir wirklich nichts anderes übrig.
    Es ist dein Freund, nicht ihrer!

Ähnliche Diskussionen

Einladung zur Hochzeit - mein Freund lädt lieber mich aus, als seine Fast-Affäre... was tun? Antwort

Am 05.08.2011 um 15:05 Uhr
hallo mädels, ich brauche wirklich mal dringend eine neutrale meinung: mein freund und ich sind schon mehr als 5 jahre zusammen, letztes jahr hatten wir einige probleme, sodass er sich am ende mit einer anderen...

Affäre beendet... Traurig!!! Antwort

Am 09.02.2010 um 21:14 Uhr
Hab mich von meiner Affäre getrennt, bin jetzt völlig fertig und traurig, nur am weinen... Hab mich in ihn verliebt und er halt nicht in mich. da ist ne affäre vorbei! aber das ist echt schwer. er ist jetzt so...

Affäre hat eine neue Freundin Antwort

Am 15.01.2009 um 18:11 Uhr
Also habe auch ein Problem also eigentlich nicht wirklich ein Problem, muss mich nur mal auskotzen: Und zwar habe ich seit ca einem halben Jahr eine Affäre, also wir sind beide Single und wollen keine Beziehung......