HomepageForenGruppentherapieEr hat mich verlassen… Was mach ich jetzt???

Anonym

am 21.08.2008 um 22:23 Uhr

Er hat mich verlassen… Was mach ich jetzt???

Mein Ex-Freund (Robert) und ich waren über ein Jahr lang zusammen. Wir waren sehr glücklich, hatten abar auch viele schwere Zeiten die wir aber alle zusammen durchgestanden haben. Dann habe ich zwei Wochen bei ihm gewohnt. Endlich waren wir wieder unendlich glücklich. Aber am letzten Tag ist es passiert… Wir haben eine Party geschmissen und ich hatte total besoffen was mit seinem besten Kumpel… Wir haben uns eigentlich nur geküsst, aber naja… Ich hab Robert am nächsten Tag alles gebeichtet und er hat mir auch erstmal verziehen. Er war zwar wahnsinnig enttäuscht, aber da er mir auch schon einmal fremdgegangen war und das bitter bereut hat, konnte er mich ein Stück weit verstehen. Eine Woche danach haben wir uns ziemlich heftig gestritten, ich fühlte mich alleine gelassen und er meinte ich liebe ihn nicht mehr richtig und ziehe meine Freunde ihm vor. Außerdem hatte er ein paar Gerüchte gehört, so nach dem Motto das ich Schluss machen will. Natürlich völliger Blödsinn, aber er war ziemlich fertig. Tja, und eine Woche später ist er dann ausgezogen (in der Zeit war er grad bei mir) und es kam nur eine SMS: “Wolltest du mir nicht noch erzählen, das er dir auch noch an die Titten und den Arsch gegangen ist?” Ich wusste das nicht mehr, ich war total betrunken und es ging auch ganz sicher nicht von mir aus. Am nächsten Tag hat Rober Schluss gemacht, er hätte die Gefühle nicht mehr und es hat ja eh alles keinen Sinn… Dann meinte er aber, dass wir vielleicht was anderes aufbauen könnten… Er wollte aber da schon was von meiner Freundin (Samy). Eine Woche lang hat er mir noch Hoffnungen gemacht, bis dann der Anruf kam: “Mach dir bitte keine Hoffnungen mehr. Und versuche über mich hinwegzukommen” 2 Tage später kam eine SMS von Samy (mit der ich über alles geredet habe): “Ich habe mich in Robert verliebt, ich denke du solltest das wissen.” Für mich ist die zweite Welt zusammengebrochen… Nicht nur, dass ich die ganzen anderthalb Wochen vorher schon mit Depressionen im Bett lag und 5 Kilo (ich habe schon extremes Untergewicht) abgenommen habe, jetzt kam der nächste Schlag. Trotzdem will ich ihn nicht aufgeben. Ich liebe diesen Mann mehr als alles andere auf der Welt und ich will um ihn kämpfen. Fragt mich nicht, wie ich das durchstehen will, aber ich will ihn zurück!!! Kann mir jemand Ratschläge geben? Habt ihr sowas auch schon einmal durchgemacht? Ich habe mir jetzt zwei Bücher bestellt, in der Hoffnung dass die mir helfen, wer weiß… Bitte meldet euch, ich bin über jede Antwort dankbar!!! LG

Antworten



  • von Maikiherli am 22.08.2008 um 20:57 Uhr

    Ja, ich bin schon immer zu dünn gewesen…
    Nein, Robert kommt nicht aus Mannheim.

    Ich kann ihn nicht vergessen… Ich werde ihm zwar auch nicht hinterherlaufen aber ich will ihn nich aufgeben. Ich denke jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient. Mir ist es selber mal so gegangen. Ich habe mit meinem Ex Schluss gemacht und dann gemerkt, dass ich ihn doch wahnsinnig liebe, obwohl ich schon einen anderen hatte. Ich habe mit dem Kerl Schluss gemacht und 2 Monate um meine damalige Liebe gekämpft. Und es hat geklappt!!! Und die Beziehung war wunderschön, weil wir endlich beide wussten, was wir am anderen hatten. Wer weiß, vielleicht fällt ihm ja auch auf was er verloren hat?

  • von Oscarilloline am 21.08.2008 um 22:27 Uhr

    so was oder so was ähnliches haben sicher schon einige mädels durchgemacht. das geht auch wieder vorbei. Kopf hoch!
    wenn er schreibt, dass du dir keine hoffnungen machen sollst, dann wir das wohl auch stimmen.
    durch so was magersüchtig zu werden ist natürlich quatsch.
    hast du vorher schon mal probleme mit dem gewicht gehabt?

    (Sag mal, kommt dein robert aus mannheim???)

  • von Maikiherli am 21.08.2008 um 22:27 Uhr

    Ach, ich habe vergessen, dass ich gestern noch eine Nachricht von ihm bekommen habe in der nur stand: “Sorry…” Ich habe ihn drauf angesprochen, er konnte mich aber nicht verstehen (Handy-Empfang). Mal sehen, was er nachher dazu sagt. (Falls er sein Versprechen hält und sich meldet.

Ähnliche Diskussionen

Er hat mich verlassen und jetzt tut er so als ob es mich nie gegeben hätte. Was soll ich nur machen? Antwort

Am 19.04.2008 um 15:56 Uhr
Also, ich fang wohl mal ganz vorne an! Ich hab letztes Jahr Sommer auf der Ferienfreizeit einen Jungen kennengelernt. Wir haben uns super gut verstanden und uns auch inenander verliebt. Es stellte sich raus, dass wir...

er hat mich verlassen wegen seiner ex. was soll ich tun bin so traurig Antwort

Am 30.05.2009 um 21:42 Uhr
also von mein freund die ex möchte ihm wieder haben und sie schreibt ihm auch als sms usw. sie sind im januar auseinander gekommen und im märz sind wir zusammen gekommen. sie waren 1 jahr und 1 monat zusammen und sie...

Was soll ich nur tun? Er hat mich betrogen! Antwort

Am 15.01.2009 um 10:55 Uhr
Hallo , ich hoffe, dass einige von euch einen guten Rat für mich haben... Ich mit meinem Freund seit sechs Jahren zusammen. Ich liebe ihn sehr und er mich auch (sagt er). Ich habe aber vor zwei Tagen rausgefunden,...

Freund hat mich verlassen Antwort

Am 20.09.2011 um 14:06 Uhr
Ich kann einfach nicht mehr. Ich war zwei Jahre mit meinem Freund zusammen und nun hat er mich verlassen. Wegen einer anderen!! Ich hasse sie total, sie hat alles kaputt gemacht. Aber trotzdem will ich ihn zurück!!!!...