HomepageForenGruppentherapieEr hat mir das Kind mit einer anderen verheimlicht.

Anonym

am 10.12.2008 um 12:46 Uhr

Er hat mir das Kind mit einer anderen verheimlicht.

Hallo,

Ich habe gestern Erfahrun, dass mein Freund ein Kind mit einer anderen hat, dass er mir verheimlicht hat. Ich habe es durch Zufall erfahren, weil ich ein paar Unterlagen beim aufräumen gefunden habe. Naja ist ja auch egal. Ich habe Ihn jedenfalls darauf angesprochen und er hat es dann zugegen. Er hat eine kleine 4 jährige Tochter- nur zur Information, wir sind seid 2 Jahren ein paar. Ich finde das ganz schön krass, dass ich davon nichts wusste, Männer sind solche A**** ! Oh man! wie soll dass denn jetzt weiter gehen ? Ich bin jetzt erst mal zu meiner Freundin gezogen, aber ich denke ich werde zurück in die Wohnung wollen. Ich weiß nicht ob ich mich trennen soll oder ob ich Ihm verzeihen sollte … Was würdet Ihr tun? Verzeihen oder schluss machen ?

P.S. ich habe mir auch sied einigen Monaten ein Kind mit ihm gewünscht und selbst da hat er nicht mal erwähnt, dass er ja schon eins hat!!

Antworten



  • von phenomic77 am 10.12.2008 um 21:43 Uhr

    hallo…

    also irgendwie kommt mir diese geschichte sehr bekannt vor -.-

    mein ex (wir waren 6 jahre zusammen) hat mir sein kind auch verschwiegen und ich habe davon auch erst erfahren, als wir das 2te jahr zusammen waren…auf das thema sind wir nur gekommen, weil wir damals ein gemeinsames kind geplant hatten….für mich war das wie ein schlag ins gesicht…ein vertrauensbruch (zu dem noch viele weitere kamen) …er meinte immer, er wäre nicht der vater und blabla…ich brauchte eine gewisse zeit um damit klarzukommen…ich mein, ich hätte, wenn ich denn ein kind gehabt hätte, des auch nicht 2 jahre bei meinen ellis verstecken können…seine ex hatte denn auch mal bei uns angerufen…ich wusste nicht das sie es war, als ich ans tele damals bin….sie hat mit gleich vollgepampt, als ich wissen wollte, wer sie ist, denn schließlich hatte sie ja nach meinem damaligen freund gefragt…

    irgendwann (mitte des letzten jahres) kam jedoch raus, das des kind erst einen monat alt war, als wir zusammen gekommen sind…wie ich da geguckt hab, könnt ihr euch sicher denken…schließlich hatte er damals felsenfest behauptet, er sei von seiner ex schon mehr als n jahr getrennt und des kind wäre schon älterdenn das habe ich erst rausgefunden, als ich mich von ihm trennte und seine klamotten in den keller packte…dieser mann hat mich fast die ganzen 6 jahre nur belogen und betrogen….heute weiß ich, das ich mich schon hätte viel eher trennen sollen…denn dieser mann hat mir gar nicht gut getan, im gegenteil… -.-

    und ja…männer können definitiv riesen piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieps sein…

  • von Jeica am 10.12.2008 um 20:06 Uhr

    Oh das hart, also ich würde an Deiner Stelle ihn nicht verlassen gib Dir selbst zeit damit klar zu kommen.. Hast du denn mal mit ihm darüber gredet warum er es Dir nicht gesagt hat? Vielleicht hatte er auch Angst Dich dadurch zu verlieren!.. Verzeihe ihm aber lass Dir Zeit…

  • von Sun_shine1990 am 10.12.2008 um 17:49 Uhr

    versteh zwar nicht warum er das dir gegenüber verheimlicht hat..:-S
    aber ich glaubbe, du solltest ihm verzeihen

  • von Kathinkaaa am 10.12.2008 um 13:47 Uhr

    Also, auch wenn er da so einiges vermasselt hat, ich würde wieder zu ihm ziehen. Natürlich, wie die Anderen schon sagen, zu aller erst würde ich versuchen, ihn auf den Grund, WARUM er es dir nciht gesagt hat, anzusprechen. Aber vllt solltest du dir mal darüber Gedanken machen… denn vllt hatte er Angst dir das zu erzählen, denn es gibt immerhin Frauen, die da ganz anders (viel krasser) drauf reagieren würden, als du es vllt tun würdest. Für diese Frauen, wäre dann eine Beziehung gar nicht mehr möglich. Wenn es der Fall sein sollte, dass er Angst hatte, dann kannst du stark davon ausgehen, dass er dich wirklich sehr liebt und nicht wollte, dass daran eure Beziehung scheitert.
    Naja, viel Glück noch 😉

  • von MinaRia am 10.12.2008 um 12:58 Uhr

    oha. ich glaub da würd ich auch erstmal schlucken. warum um gottes willen hat er es dir denn nicht gesagt?? das ist doch nichts, wofür man sich schämen muss oder wovor man angst haben sollte, es dem partner zu erzählen… hast du gar nicht mitbekommen, wenn er sie mal besucht hat? oder hat ers vielleicht deshalb nicht erzählt? weil er sie nie besuchen fährt und sein gewissen ihn plagt?? dann nimm ihn bei der hand und fahrt gemeinsam hin!

    ich würd auf jeden fall erstmal versuchen den genauen grund herauszufinden bevor ich etwas überstürze…

Ähnliche Diskussionen

Affäre hat Ehefrau&Kind verheimlicht... Antwort

Am 26.02.2013 um 18:24 Uhr
ich muss mal etwas loswerden : ich hab per zufall von einer kollegin meiner affäre erfahren,dass er verheiratet ist und zudem ein kind hat!! das hat mich echt geschockt,kanns irgendwie nicht glauben.falls es...

Ich weiß, dass er eine Freundin hat, die er verheimlicht, aber will trotzdem etwas mit ihm anfangen! Antwort

Am 29.04.2014 um 16:31 Uhr
Ich,19, bin gerade für einen Freiwilligendienst in Bolivien, Südamerika. Weil ich da irgendwie als Exot gelte, finden mich irgendwie alle ganz toll (ich arbeite mit ca 25 Typen zwischen 22 und 28 Jahren). Ich will...

Er hatte vor mir sex mit einer anderen Antwort

Am 02.09.2013 um 19:58 Uhr
mädls?Mein freund(24) hatte vor mir im bereich sex und so schon alles bzw vieles durch.. ich hatte die erfahrungen alle mit ihm gemacht :/ manchmal belastet es mich richtig wenn ich mir ihn vorstelle das er vor...

Freund mit einer anderen schlafen lassen? Antwort

Am 03.08.2011 um 11:44 Uhr
Hallo Mädels.. ich brauche mal dringend euren Rat.. ist aber ne lange Geschichte, ich hoffe ihr lest sie trotzdem 🙂 Also.... ich habe seid jetzt etwa 3 Jahren einen Freund, wir lieben uns, werden bald zusammenziehen...