HomepageForenGruppentherapieer will bei der geburt dabei sein -.-

Anonym

am 24.09.2009 um 20:12 Uhr

er will bei der geburt dabei sein -.-

hallo mädels..

ich steck voll in der zwickmühle…

also ich fang mal an

mein ex freund.. der daddy von meinem ungeborenen sohn hat vor ein paar tagen den wunsch geäußert, dass er bei der geburt dabei sein will…..

das problem ist nur :

wir sind schon seit dem 4. monat getrennt und er hat auch wirklich NIE interesse an seinem kind gezeigt…. er wollte keine bildchen er wollte nicht mit zum arzt und er wollte nichts damit zu tun haben

nun freu ich mich ja das er plötzlich interesse zeit ABER ich will den bei der geburt eig nicht dabei haben… meine mum wird mich begleiten und das langt mir dann schon…..

viele sagen ja er hatn recht dadrauf und auch das es die bindung stärken wird zwischen ihm und dem kind.. nur WARUM jetzt plötzlich…. er wollte nie was von uns wissen… der kerl is mir einfach total fremd geworden und ich will net das der mich so bei der geburt sieht.. hätten wir die ganze schwangerschaft zusammen durchgestanden wäre des echt was anderes.. aber ich war doch die ganze zeit alleine… =(

ich weiss net was ich machen soll =(

Antworten



  • von Delivorea am 25.09.2009 um 10:26 Uhr

    er hat sicherlich kein recht darauf (also nicht gesetzlich festgelegt).. du kannst entscheiden wer dabei sein kann und wer nicht.. oder die ärzte machen das.. er hätte sich doch um euch kümmern sollen, also hat er es nicht verdient dabei zu sein 😉

  • von chloe6608 am 25.09.2009 um 09:20 Uhr

    ich würd ihn auch nicht mitnehmen..wahrscheinlich interessiert es ihn nur wie so ne geburt abgeht..ist ja mal was anderes als im fernseh…
    er hätte sich mal früher melden sollen.

  • von Lou259 am 25.09.2009 um 08:53 Uhr

    sag ihm das so, wie du as hier geschrieben hast! sag ihm, das du das nicht willst und dass er dir fremd geworden ist und dass du dich in seiner gegenwart bei der geburt nich wohl fühlst!

    aber er könne das kind nach der geburt, wenn du auf dem zimmer seist besuchen kommen…

  • von zatz am 25.09.2009 um 08:51 Uhr

    Also er hat kein Recht darauf… Und wenn du ihn nicht dabei haben willst dann eben nicht! Er kann ja vor dem Kreissaal warten und sobald das Kind da ist rein kommen… So eine Entbindung ist ja auch etwas sehr intimes finde ich…!!!
    Ich würde den Vater meines Kindes auch nicht dabei haben wenn er sich sonst nciht interessiert hat… Und die Bindung zum Kind kann er auch so aufbauen!!!

  • von mellyone am 25.09.2009 um 08:40 Uhr

    ich find es derbst fies von dir wenn du ihm dieses erlebnis nimmst!ich hoffe du tust es nicht,wenn doch hoffe ich das du dafür die quittung bekommst….sorry aber sowas egoistisches kann ich nicht verstehen!

  • von nine236 am 25.09.2009 um 08:38 Uhr

    ich finde wenn er nich von anfang an zu dir steht und das alles mit dir durchmacht dann hat er auch keine recht dabei zu sein! klar du freust dich für das plötzlich interesse aber das hätte wohl ein bissl eher kommen sollen…

  • von erdbeergintonic am 25.09.2009 um 08:20 Uhr

    Die Geburt wird schon anstrengend genug..wenn du dich da nicht wohl fühlst, weil er daneben steht, dann lass es…
    Hohl ihn danach rein oder erst ein paar stunden später..bis du “fertig” gemacht worden bist…bzw. auch dein kleines…
    Wirst danach nämlich schon fertig sein…je nach Schmerzmittel totall platt…aber ÜBERGLÜCKLICH…
    Und nur so am rand…Vielleicht vergisst du auch in der Hektig ihm bescheid zu sagen… und dann?

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück bei Geburt und alles Gute für Euch.

  • von annything am 24.09.2009 um 21:05 Uhr

    also er hat kein recht drauf mit im kreissaal zu sein. das kannst du entscheiden.
    aber die möglicchkeit sein kind so bald wie möglich zu sehn würd ich ihm schon geben..

  • von issa am 24.09.2009 um 21:02 Uhr

    ich würde ihm einfach erklären das dir das vllt auch unangenehm ist und ihm das ja ein wenig spät einfällt und den du kannst ihm dann ja den vorschlag machen das er draußen wartet, das kind kann er dann ja sehen…

  • von Feelia am 24.09.2009 um 21:02 Uhr

    bah nee!ich find das is net sein ding,zumal er sich net um dich gekümmert hat ganze zeit!machs wie DU es willst.du musst das kind ja bekommen.

    btw:ich würd net mal wollen dass mein freund bei geburt dabei is-er is so sensibel und könnt mir gut vorstellen dass sich da bei uns was ändert,er mich nur noch als mama ansähe-boah ne,danke.

    alles gute für dich und dein baby:-)

  • von Leulibell am 24.09.2009 um 20:59 Uhr

    @ Leux: genau, ich finde das einen guten Kompromiss… denk mal drüber nach, denn er kann so dem Kind auf seine WEise nahe sein und du brauchst ihn trotzdem nicht bei der Entbindung dabei zu haben, wenn du das nicht möchtest…

  • von babyinPink am 24.09.2009 um 20:59 Uhr

    ich denke auch das ihr da vielleicht einen Kopromiss schließen könnt wie auch immer der dann aussieht aber vielleicht ist es ja ok für dich wenn er eben vor dem Kreissaal draussen wartet eigentlich ja schön das er das möchte aber ich finde auch das er sich hätte vorher auch kümmern können also sag ihm ganz klar wie du das findest und wenn du ihn nicht dabei haben willst —- lass ihn zuhause 😉 mach so wie du dich am besten fühlst alles liebe auf jedenfall von mir

  • von eka93 am 24.09.2009 um 20:54 Uhr

    hm also ich war in der gleichen lage ich habe auch gesqt das mein kerl nicht bei der geburt dabei sein darf aber in zwischen haben wir uns wieder zusammen getan .. hm naia er war die ganze zeit nicht bei der schwangerschaft .. nicht beim arzt bei garnichts dabei und jetzt zeigt er interesse schies den kerl ab !..

  • von Leulibell am 24.09.2009 um 20:38 Uhr

    hmm, vielleicht könnt ihr ja einen Kompromiss schließen? dass er bei der Geburt selbst nicht dabei ist, aber im Krankenhaus und quasi direkt nach der Geburt zum Kind kann?
    Ich kann schon verstehen, dass er bei der Geburt dabei sein will…. Ebenso, dass du das nicht möchtest… Aber es wäre wirklich gut für seine bindung zu dem Kind, wenn er so früh wir möglich dabei ist….

  • von nataraja am 24.09.2009 um 20:28 Uhr

    er hat kein recht drauf -___-
    er hat auch nach der geburt noch genug zeit sein interesse zu zeigen.
    wenn dus nich willst muss das echt nich sein. er muss doch nich daneben stehn ?! kanns ja auch danach begrüßen…

  • von danihoneyxx am 24.09.2009 um 20:25 Uhr

    klasse beitrag flusenfirma !! seh ich auch so!

  • von shine86 am 24.09.2009 um 20:19 Uhr

    Meiner Meinung nach wäre es für den Vater deines Kindes wohl natürlich schön, bei der Geburt dabei zu sein…ob er ein Recht darauf hat, halte ich allerdings für zweifelhaft, schließlich bist Du diejenige, die das Kind aus sich herauspressen wird. Wenn du dich während der Geburt unwohl fühlst wenn er dabei ist, denke ich, solltest Du auf jeden Fall deine Mutter mitnehmen. Ich denke, so eine Geburt ist auch etwas sehr intimes und da du ja schreibst, dass dein Ex-Freund dir fremd geworden ist, solltest Du meiner Meinung nach eine Person mitnehmen, die dir nahe steht und zu der du Vertrauen hast.

  • von flusenfirma am 24.09.2009 um 20:17 Uhr

    er hat kein recht darauf, bei der geburt dabei zu sein.
    und wenn er auf bindung wert gelegt hätte, selbst für die zukunft, dann wäre er mal zwischendurch vorbei gekommen und hätte sich nach dir und dem baby erkundigt!
    nimm deine mum mit und steht als als helden durch und nicht mit sonem waschlappen, der kein arsch in der hose hat.

Ähnliche Diskussionen

Mein Ex, was will er? Antwort

Am 16.11.2010 um 16:04 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin es schon wieder 😉 Habe schon einige Beiträge verfasst, über meine Trennung, die jetzt 2 Wochen zurück liegt. Für die, die mir helfen wollen, aber meine voherigen Beiträge nicht kennen,...

Er will mich nicht in der Öffentlichkeit küssen/anfassen etc. Antwort

Am 21.05.2008 um 22:02 Uhr
Guten Abend 🙂 Mein Freund will mich in der Öffentlichkeit weder küssen, noch berühren... Das verstehe ich nicht, denn wenn sogar meine Eltern mit am Tisch sitzen, stört ihn es auch nicht, wenn er mich...

Mein Freund redet wie ein nazi dabei ist er eigentlich total lieb. Antwort

Am 16.07.2009 um 09:52 Uhr
Hey Mädels ich will mich mal ausheulen,ich hatte gestern einen riesen streit mit meinem Freund. Ich erzähl euch mal was Passiert ist: Mein Freund ist eigentlich total Lieb er regt sicht zwar schnell auf aber...