HomepageForenGruppentherapieEs fühlt sich gerade irgendwie so falsch an… :/

Anonym

am 15.07.2010 um 13:48 Uhr

Es fühlt sich gerade irgendwie so falsch an… :/

Wo fang ich an… Mit meinem ersten Freund kam ich vor über 3 Jahren zusammen, wir waren ca. ein Jahr zusammen als ich mich das erste Mal von ihm trennte. Nach ein paar Monaten kamen wir aber wieder zusammen, und es hielt bis zum Sommer letzten Jahres. Dann verliebte ich mich aber in jemand anderen und machte erneut Schluss.
Mit dem Neuen lief es dann aber nicht so toll, und irgendwann trennte ich mich von ihm und fing an, mich wieder mit meinem Ex zu treffen… Ich wollte ausdrücklich keine Beziehung mit ihm, weil ich weiß, dass ich ihn nicht *auf diese Art* liebe und mir sicher bin, dass es nicht gut gehen würde. Er bedeutet mir aber viel und ich möchte ihn gerne als Freund behalten. Wie auch immer, es lief also in den letzten 2-3 Monaten etwas zwischen uns, davon wussten aber nur wenige und es war auch keine Beziehung in dem Sinne, sondern irgendwie eine Kombination aus Freundschaft und Affäre. ^^
Nun hab ich aber vor kurzem wieder jemanden kennen gelernt, mit dem sich gerade alles ganz toll entwickelt, und wir sind inzwischen wohl zusammen. Also habe ich meinem Ex eine Mail geschrieben, dass ich jetzt jemand neuen hab, habe also diesen beziehungs-ähnlichen Zustand, der sich in letzter Zeit entwickelt hatte, beendet…
Nur überkommen mich jetzt auf einmal die Zweifel. Ich hab Angst, ihn auch als Freund zu verlieren, ich vermisse ihn praktisch jetzt schon ^^` Ich überlege, ob es wirklich klug war, ihm diese Mail zu schreiben, ob ich es nicht bereuhen werde, ihn zugunsten dieses neuen Typen “aufzugeben”…
Ich meine, rein vom Rationalen her weiß ich, dass es so besser ist, zumal ich meinen Ex wirklich nicht mehr liebe, und wir uns beide einfach voneinander lösen sollten. Aber… Ich habe eben trotzdem diese enorm tiefe Bindung zu ihm, ich werde ihn immer irgendwie als “meinen Freund” betrachten, glaube ich. Zumal ich weiß, dass er mich noch liebt…
Hilfe…

Antworten



  • von Vicki88 am 16.07.2010 um 20:22 Uhr

    Du nutzt deinen Ex nur aus.

  • von black_lilly am 15.07.2010 um 16:40 Uhr

    wie der estte kommentar schon sagte ich glaube das ist reine gewohneheit… du möchtest und kannst ihn nicht loslassen, weil er dich eben so lange begleitet hat. das ist klar und ja, aber du solltest einen klaren schlussstrich ziehen weil so kannst du nie eine ehrliche aufrechte beziehung führen, wenn du deinen ex nicht loslassen kannst. selbst wenn es nur freundschaftliche gefühle sind…

  • von AnneBaerbel am 15.07.2010 um 14:49 Uhr

    jap bini sagts eig scho…lass dir zeit und entscheide dich

Ähnliche Diskussionen

Es fühlt sich so verdammt richtig an .... Antwort

Am 21.10.2010 um 08:38 Uhr
Liebe Erdbeermädels, Ich hatte hier vor einiger Zet einen Beitrag hinterlassen mit dem titel " Am Ende meiner Kräfte" um euch in mein voriges Leben einen Einblick zu verschaffen, für andere .. mein Leben mit meinem...

Wie fühlt sich Intimrasur an? Antwort

Am 27.12.2009 um 00:27 Uhr
Halöööchen..hab mal ne frage.ich hab mir heute mal überlegt ich könnt mich doch mal unten rasieren..aber ich hab angst davor dass es unangenehm ist..häärchen pieksen oder rötungen gibt? was habt ihr für erfahrungen?...

mein freund kotzt mich gerade so an... Antwort

Am 11.02.2009 um 20:22 Uhr
sorry für diese ausdrucksweise, aber es ist echt so. ich bin normalerweiße nicht der typ freundin die ihrem freund irgendwelche vorschriften macht, aber ich finde er übertreibt es gerade echt, was meint ihr: wir sind...