HomepageForenGruppentherapiefast 3 jahre zusammen und keine Liebe mehr?

Anonym

am 19.02.2009 um 12:41 Uhr

fast 3 jahre zusammen und keine Liebe mehr?

hallo mädels, ich weiß nicht mehr was ich tun soll. ich bin jetz seit fast 3 jahren mit meinem freund zusammen und seit einiger zeit fällt es mir schwer gefühle ihm gegenüber zu zeigen.. Liebe ich ihn nicht mehr?? ich habe es ihm noch nichts darüber erzählt, weil er es sich sehr zu herzen nehmen würde, weil er seit einiger Zeit noch mehr verrückt nach mir ist. er fällt ständig über mich her, knuddelt und küsst mich ständig, aber ich kann das nicht richitg erwiedern… auch was das küssen angeht… ich bin gar nicht richtig dabei und denke mir, wann hört das auf… ich fühle mich so scheiße… ich will eigentlich keinen anderen außer ihn…oder denke ich das nur weil ich mein erstes mal mit ihm hatte? und beim sex ist es auch so ne sache…der will ständig und das den ganzen tag und ich denke mir, der soll mich jetzt in ruhe lassen, ich hab keine lust.. und seit dem er sich ne glatze gemacht hat, finde ich ihn auch gar nicht so richtig anziehend… bin ich nur oberflächlich und das alles kommt nur daher? ich will ihn nicht verlassen, aber ich kann ihm auch nicht die liebe geben, die er sich gerade so wünscht…. ich fühle mich so scheiße. ich kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen… oder ist es nur noch gewohnheit? hattet ihr das auch schon mal? ist die phase vorbeigegangen? ich habe angst das es noch schlimmer wird… ich will ihn nicht verlassen… aber wenn ich nicht mal mehr lust habe ihn zu küssen? und ich sage ihm auch gar nicht mehr das ich ihn liebe, nur halt per sms. und der sagt es ständig und ich dann nur “ich dich auch”. früher habe ich ihm das ständig gesagt und konnte auch die finger von ihm lassen. und wir sehen uns nur am wochenende, weil er nicht gerade um die ecke wohnt und daher können wir nur am we sex haben, aber wenn ich dann auch keine lust habe, habe ich ihm gegnüber voll das schlechte gewissen, weil er halt immer will…. ah ich weiß nicht was ich machen soll… vorallem das komische ist, mitten in der woche denke ich oft am ihn und hoffe das schnell we ist, das ich ihn wiedersehe,aber wenns soweit ist, vergeht das gefühl… gibt mir bitte ein rat…

Antworten



  • von Mister25 am 28.03.2009 um 21:18 Uhr

    ihr frauen seid so anders als wir männer. Am anfang gebt ihr uns alles, Liebe bestätigung, Anererkennnung, Liebe, Zärtlichkeit, Zuneigung, das Gefühl wert zu sein und wenn ihr merkt, dass wir nach einer zeit das gefühl erwidern und euch lieben und alles für euch tun, wirds euch langweilig. Ich glaube das liegt in eurem unterbewußtsein. Ich denke, dass das hauptproblem in kommunikation zwischen mann und frau liegt. Über gefühle und probleme offen und ehrlich miteinander zu reden. Über vorlieben, gefühlsphasen und zukunftsvisionen. Frauen machen sehr viel mit sich selbst aus und öffnen sich nach einer gewissen zeit dem partner nicht mehr so… Männer erkennen das problem dann nicht. Wir sind anders. Wir denken sofort ihr liebt uns nicht mehr und ihr habt einen anderen. Wenn wir dann in einer pause oder nach trennung euch hinterher laufen wird alles nur noch schlimmer…Natürlich gibt es auch frauen wo männer durchgehend scheisse zu ihnen waren, die frauen nur gegeben haben und nach einer zeit erkennen, dass sie nichts bekommen haben. aber es gibt auch frauen die wie gesagt alles in sich hineinfressen, der mann tut und macht, die frau aber die tugenden des mannes nicht erkennt und schätzt. es ist schwer gerade in der heutigen zeit wo trennung was normales geworden ist, eine beziehung aufrecht zu halten. Im endeffekt liegt an beiden, ob sie erkennen was sie einander haben und auch rumschauen wie verkorkst die männer- und frauenwelt heutzutage ist……….

  • von MoiJey am 20.02.2009 um 13:26 Uhr

    NEIN, Probleme kann man eben NICHT immer lösen. Die Mädels hier berichten von ihren eigenen Erfahrungen und am Ende muss man sowieso immer selbst entscheiden!

  • von JessiJes am 19.02.2009 um 16:23 Uhr

    Ich hatte das auch schon so manchmal bei meinem Beziehungen und ich wollte dann auch nicht die Beziehung aufgeben, weil mir der Kerl so wehtat, aber letztendlich – auch wenn es hart klingt – bringt es ja nichts, wenn du dich so quälst.
    Und ich kann mir wohl irgendwie vorstellen, dass du denkst, dass du nicht ohne ihn kannst, was aber daran liegen könnte, dass es immerhin schon 3 Jahre sind und du dich total daran gewöhnt hast und du vielleicht auch nicht alleine sein möchtest.
    Vielleicht solltest du, auch wenn es ihm weh tut, mal mit ihm reden, denn glücklich macht ihn dein Verhalten bestimmt auch nicht und vielleicht hilft es ja…

  • von siddi1212 am 19.02.2009 um 16:19 Uhr

    diese phase gab es bei mir auch mal.. ich habe dann einfach mal am wochenende etwas alleine mit meinen freundinnen unternommen und ihn auch mit seinen kumpels losgeschickt..
    (er war zwar sehr beleidigt weil er gerne was mit mir zusammen unternimmt.. aber in dem falle muss man eiskalt bleiben denn sonst findet man es nie raus wie man noch fühlt..)
    einfach um abstand zu gewinnen.. un da habe ich dann wieder gemerkt, wie sehr ich ihn liebe da ich ihn schrecklich vermisste und ich mich wie ein single fühlte.. das gefühl empfand ich so leer und es tat richtig weh >.< ..

    wegen dem problem mit den haaren.. menschen verändern sich.. vllt kommst du auch damit nicht mehr klar? .. bitte ihn das er die wieder wachsen lässt und nicht erneut kahl macht.. und überlege mal in ruhe was du eigentlich an ihm so magst.. und was du hasst…
    schritt für schritt kommt es dann zurück das gefühl.. wenn nicht dann wahr es doch nur gewohnheit aba das musst du erstmal rausfinden..
    danach kannst du entscheiden ob ein aus besser ist oder nicht

  • von SunsetLady am 19.02.2009 um 14:46 Uhr

    Genau die gleiche situation war bei mir auch,auch fast 3 jahre beziehung,jetzt ist es seit 3-4 wochen vorbei,ich habe schluss gemacht, ich habe irgendwann nichtmehr die gefühle für ihn gehabt und das ging so weit dass ich ihm fremd gegangen bin,er hatte mir verziehen, er war mein erster freund ich wollte wissen wie es mit einem andere ist,es war nur ein kuss, ich habe mir dann gedacht,doch du liebst deinen freund,und nach 2 monaten gerade wieder die gleiche situation,die liebe war nichtmehr so da,nichmehr das verlangen,auch bin ich beim sex nie gekommen,und bei ihm war es gerade anders rum,er wollte immer und ah, ich konnte nichmehr,dann wollte ich eine pause um über meine gefühle klar zu werden,die konnte er mir nicht geben da habe ich gemerkt wie er tickt,..ich hatte schluss gemacht,…in der zeit wo es gekrieselt hatte hab ich einen andere kennen gelernt,und da habe ich gemerkt wie falsch das mit meinem freund ist,…nach dem schlussstrich geht es mir besser,und jetzt nach 4 wochen hat er ne neue freundin und meint die 2 jahre waren nur eingeredet die liebe,…da weiß ich nichmehr was noch ernst gemeint war und was nicht,…wenn du versucht hast zu kämpfen und es immernoch nciht geht,dann ist es besser das zu beenden,aber gib ncihts kampflos auf,das bereust du….viel glück =)

  • von kitty202 am 19.02.2009 um 14:37 Uhr

    ja das denke ich auch.du solltest mal mit deinem freund reden das du momentan etwas zeit für dich brauchst,ich bin zwar erst seit fast 2 jahren mit meinem freund zusammen aber ich habe auch meine fasen wo ich überhaupt keine lust auf zärtlichkeit habe obwohl mein freund liebebedürftig is.ich sag ihm dann aber auch das es so ist und er lässt mich in ruhe bis ich wieder ankomme und kuscheln will.ich denke diese fasen hat jeder mal

  • von Knitterblume am 19.02.2009 um 13:08 Uhr

    ich hab zur zeit auch so eine phase… mein freund wird immer trauriger, weil er das gefühl hat, dass ich ihn zurückweise… aber ich will doch einfac hnur mal meine ruhe =(
    mir geht es ähnlich wie dir.. ich will ihn ja nicht verlieren, aber ich will auch nciht so viel zeit mit ihm verbringen, bin gereizt und hab zur zeit nciht so wirklich list, irgendwas mit ihm zu machen…
    ich glaube, wenn er mir einfach mal zeit lassen würde, dann würde das alles wieder kommen…
    aber so hab ich keine lust, aber ich habe das gefühl er bedrängt mich noch mehr (nciht absichtlich) und ich will immer wniger mit ihm machen…

    vielleicht solltest du mal mit ihm reden, damit er weiß, wie es dir geht?

  • von sternchen am 19.02.2009 um 12:42 Uhr

    red mit ihm oder mach schluss.

Ähnliche Diskussionen

5 Jahre verheiratet und keine Liebe mehr? Antwort

Am 29.11.2008 um 16:59 Uhr
Hi, ich bin seit 5 Jahren verheiratet und glaube das ich meinen Mann nicht mehr lliebe! Ich weiß es einfach nicht! Ich habe immer wieder Gedanken an andere Männer und wenn es denn dazu kommt auch mit denjenigen...

1,5 Jahre zusammen und noch nicht einmal ICH LIEBE DICH gesagt. Antwort

Am 24.09.2009 um 16:50 Uhr
ich weiss das hört sich blöd an, bin mit meinen Freund 1,5 Jhr. zusammen, wir sind beide sehr glücklich,er macht alles auch für mich...er hat kein einziges mal ich liebe dich zu mir gesagt...woran liegt es??? Muss...

Bin fast 16 und noch keine Ahnung vom schminken! Antwort

Am 17.05.2009 um 22:48 Uhr
Alle meine Freundinnen schminken sich schon seit 2 Jahren (ich habe bisher nur zweimal im Leben Maskara benutzt - und das nur weil ich vor vielen Leuten aufgetreten bin). Sie unterhalten sich über verschiedene...