HomepageForenGruppentherapieFernbeziehung ohne Kommunikation?

Anonym

am 12.10.2008 um 19:16 Uhr

Fernbeziehung ohne Kommunikation?

Huhu liebe Erdberrmädels,

mir brennt da was auf der Seele. Und zwar führen mein Freund und ich seit diesem Jahr eine Fernbeziehung. Es ist nicht soo weit, zwei gute Zugstunden, aber man sieht sich eben nicht mehr so oft wie früher. Mir fehlt er total, ich kann mich nur schlecht daran gewöhnen, dass wir uns nur noch so wenig sehen.. Aber ich kann damit leben, nun, zumindest dachte ich das. Aber mein Freund lässt sich immer nur total selten hören und mich macht das total fertig.. Es war schon immer so, dass er sich selten gemeldet hat, er hat mich beispielsweise noch nie angerufen, einfach so, sondern immer nur, wenn ich meinte, ruf mich doch mal an oder so.. Und das in bald 1 1/2 Jahren Beziehung..
Aber damals konnte ich das mit dem Sehen und der Nähe kompensieren. Doch jetzt.. Er schreibt mir am Tag vielleicht mal eine SMS, oft auch erst sehr spät am Tag. Und wenn ich schreibe, dauert es mitunter seehr lange, bis er antwortet.. Und abends chatten wir auch kaum, er hat immer irgendwas zu tun und schreibt dann sehr knapp und auch immer mit großer Verzögerung.. Und wenn wir telefonieren, dann immer erst spät abends, weils ihm vorher nicht passt. Nur gehe ich spätestens um 23Uhr schlafen, weil ich sehr früh raus muss, sodass wir maximal 30 Minuten telefonieren.. Ich hab das Thema auch schon oft angesprochen, dass ich mir wünsche, dass wir mehr miteinander reden, doch irgendwie rede ich gegen eine Wand an..
Er sagt immer, dass er etwas ändern wird, aber im Endeffekt tut sich dann nichts und ich bin immer die “Böse”, die kritisiert. Aber ich bin unglücklich so.. Ich wünsche mir einen Freund, der mir zuhört und mich unterstützt und nciht einen, der keine Zeit fürs Telefonieren hat, weil er WoW spielt oder sonstwas macht..
Und wie soll eine Fernbeziehung funktionieren, wenn man kaum miteinander redet..? Ich hab scho öfter daran gedacht, mich von ihm zu trennen. Ich liebe ihn, keine Frage, aber auf Dauer geh ich daran noch kaputt.. Und ich habe wirklich oft mit ihm darüber geredet, er weiß, wie schlecht es mir geht..
Ich wollte jetzt dieses Wochenende, welches er im Ausland verbringt, nutzen, um darüber nachzudenken, was jetzt wird..
Er hat sich wieder kaum gemeldet, nur Freitag ganz früh, als es los ging und gestern Abend, als er betrunken kurz online war.. Seitdem – Funkstille, mal wieder..
Ich will 1 1/2 Jahre Beziehung nicht einfach wegschmeißen, aber andererseits bin ich es auch leid, unglücklich zu sein und mich einsam zu fühlen..
Also, ihr Lieben.. Was würdet ihr in meiner Situation machen? Abwarten? Trennung? Nochmal reden?
Dankeschön fürs Lesen und Kommentieren.

Antworten



  • von Midna78 am 13.10.2008 um 14:12 Uhr

    Uh das Thema ist bei mir auch aktuell. Aber sei froh, dass ihr wenigstens Kontakt habt…. wir telefonieren einmal wöchentlich derzeit q_q
    Aber wenn es dich so sehr mitnimmt, dann wird es wirklich Zeit für ein klärendes Gespräch zwischen euch beiden.

  • von Elanor am 13.10.2008 um 12:17 Uhr

    Also meine Liebe ich glaube das solltest du nicht mehr mitmachen…Irgendwie zeigt sein Verhalten dass Du ihm nicht so wichtig bist wie andersherum oder er brauch einfach den Kontakt nicht so “häufig”wie du(ich sehe deine wünsche als völlig normal an).Ich denke da wird sich wohl auch nichts mehr dran ändern wenn du es schon so oft versucht hast.Geb ihm vielleicht noch eine letzte Chance:Sag ihm er soll das ändern, das ist nicht zuviel was du von ihm verlangst und wenn er dich liebt sollte ihm das leichtfallen,wenn sich wieder nichts ändert beende die ganze Sache.Mach ihm klar das es seine LETZTE Chance ist dir zu bewiesen das er überhaupt noch mit dir zusammen sein will sonstverliert er dich.Mach ihm das bewusst!Viel Glück!

  • von Romeos_Julia am 13.10.2008 um 01:00 Uhr

    also ich kenne dein Problem… bis vor gut einer woche haben mein Freund und ich noch 600 kilometer auseinander gewohnt mal war es mit der kounikation gut da haben wir 4-5 mal am Tag telefoniert oder wenigstens Sms geschrieben.. manchmal haben wir uns auch mal einen ganzen Tag gar nciht gehört oder haben immer diskutiert und gestritten.. wegen Problemen in der Familie wohne ich jetzt bei meinem Vater und er wohnt in der nähe meines Vaters und so sehen wir uns öfters auch wenn er mir manchmal die kalte schulter zeigt..
    Ich denke einfachd as Jungs nicht so anhänglich sind wie wir Mädchen klar gibt es da auch ausnahmen ….
    Wenn du willst, dass dein Freund sich mehr meldet dann sag ihm doch wirklich mal was dich bedrückt und das es so nicht weiter geht solltest du wieder den satz hören das es sich ändern wird und es das nciht tut dann musst du überlegen ob es so weiter gehen kann…
    ich spreche da aus erfahrung.. denn ich habe meinen Freund vor die Wahl gestellt in dem ich gesagt habe so geht das nciht..
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen =)

  • von roadrunnerin am 12.10.2008 um 21:02 Uhr

    Ich knnte das auch nicht. Das ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes…

  • von MingXiao am 12.10.2008 um 19:54 Uhr

    Ich würde daran auf Dauer zerbrechen und ich glaube das ist auch bei dir der Fall. Und wenn du öfters schon mit ihm gesprochen hast und er es nicht merkt oder einsehen will, dass du einfach nur Sehnsucht hast nach ihm, dann kann das so nicht weitergehen. Nutz die Zeit und denk darüber nach ob das wirklich noch einen Sinn hat. Denn sein Verhalten zeugt schon irgendwie von mangelndem Interesse und er scheint auch kein Verständnis für dich zu haben…. das tut weh und das solltest du dir nicht auf Dauer antun.
    Das hatte ich übrigens auch mal, dass ich eine Fernbeziehung hatte und er sich selten bei mir gemeldet hat. Meist waren immer seine Kumpels bei ihm und er hatte keinen Bock mich anzurufen und er hats auch nicht verstanden warum ich mich danach gesehnt habe…

Ähnliche Diskussionen

Fernbeziehung & Altersunterschied? Antwort

Am 17.10.2008 um 14:03 Uhr
Hallo liebe Erdbeermaedels 🙂 Ich haette da so ein Problem.. Ich hab im August oder September, ich weiss es nicht mehr genau, jemanden kennen gelernt (ich nenne ihn jetzt mal "Sam" :D), durchs Internet. Wir...

Ausbildungsplatz wechseln wegen Fernbeziehung Antwort

Am 21.09.2010 um 10:07 Uhr
Hey Mädels, also ich (22) hab im September eine Ausbildung angefangen doch leider ist sie 200 km von mir daheim weg und ich musste umziehen.In meinem Umkreis hab ich leider nichts gefunden. Jetzt ist es so dass ich...

Psychische Belastung wegen Fernbeziehung Antwort

Am 15.05.2008 um 09:57 Uhr
Hey Mädels! Ich führe seit ziemlich genau 2 Jahren eine Fernbeziehung mit ca 800 km Entfernung. Ich und mein Schatz lieben uns über alles auf der Welt, planen eine gemeinsame Zukunft etc etc. Es ist alles perfekt....

Fernbeziehung nach Indien, Eltern sind dagegen Antwort

Am 05.10.2009 um 01:43 Uhr
Mich beschäftigt seit einigen Wochen folgendes Problem: Ich bin total verliebt in einen Inder. Ich habe ihn während meines Indienaufenthaltes kennen und lieben gelernt. Ich sollte dazu sagen, dass ich zu Beginn in...