HomepageForenGruppentherapieFester Freund vs. bester Freund

Anonym

am 22.04.2009 um 23:15 Uhr

Fester Freund vs. bester Freund

Also, die Sache ist die. Ich bin 19, gehe gerade in die 13. Klasse und mein bester Freund und ich, wir sind schon seit der 1. Klasse zusammen in der Schule. Schon am ersten Schultag saßen wir nebeneinander. Seit dem sind wir befreundet. Als wir so 13 waren, waren wir mal zusammen. So ne Kinderbeziehung halt. Mit Händchenhalten und so. Danach war da nichts mehr von meiner Seite. Er ist wie ein Bruder für mich. Ich bin jetzt seit ca. einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und super glücklich. Er ist mein absoluter Traummann. Jetzt hat mir mein bester Freund aber gestanden, dass er schon immer auf mich steht. Als ich das meinen anderen Freunden erzählt hab, meinten sie, dass sei doch schon immer klar gewesen. Ich hab meinem Schatz davon erzählt und der fand das garnicht witzig. Er verbietet mir nichts, aber am liebsten hätte natürlich dass ich meinen Kumpel nicht mehr sehe.
Was soll ich tun?

Antworten



  • von andreaontour am 23.04.2009 um 11:37 Uhr

    Na, wenn dein Freund dir nichts verbietet, ist doch alles paletti.

    Er kann auch wohl kaum verlangen, dass du jetzt deinen “Bruder” links liegen lässt und von deiner Seite ist ja auch wirklich nichts, also brauchst du kein schlechtes Gewissen haben oder dich irgendwie zwischen beiden entscheiden.

    Für deinen besten Kumpel ist es jetzt natürlich hart, aber da kommt er schon mit klar.

    Bleibt auf jeden Fall befreundet, beste Freunde sind mit das tollste, was es gibt 🙂

  • von lara87 am 23.04.2009 um 07:42 Uhr

    Das kann ich gut verstehen. Wenn ich dein Freund wäre, würde miich das auch stören. Ich bin ein sehr eifersüchtiger Mensch. Und wenn ich noch weiss, dass eine Frau auf meinen Freund steht, nervt mich das voll. Ich würde mich deinem Freund zu liebe etwas von deinem besten Freund entfernen. Bevor noch was passiert…

  • von wuschl16 am 23.04.2009 um 00:09 Uhr

    Werd dir über deine Gefühle klar. Lob deinen Freund für seine Reaktion und sag ihm klar dass er der einzige ist den du in einer Beziehung haben willst. Vermeide auf jeden Fall dass er Zweifel bekommt das gibt dann nur Stress. Kläre auch die Situation mit deinem Kumpel. Wenn du ihn so gern hast dass es für dich nicht vorstellbar ist ihn als Kumpel und Wegbegleiter wegzudenken mach ihm deutlich wie du zu ihm stehst und dass er nicht mehr für dich ist. Du kennst ihm sicher am besten wenn du das Gefühl hast er schafft das nicht musst du dir überlegen ob du nicht auf Rückzug gehen solltest. Dir muss klar sein wenn du deinen Kumpel nicht genug liebst oder anders liebst als eine Beziehung mit ihm führen zu können und deine Beziehung geht daran kaputt ist das beim nächsten mal das Selbe, dann leidet nicht nur dein Kumpel sondern auch du. Dir gehts also doppelt schlecht. Alles Gute

  • von Princess_Peach am 22.04.2009 um 23:23 Uhr

    Wie fühlst du dich denn dabei? Ich persönlich könnte nicht mit jemandem viel Zeit verbringen, der Gefühle für mich hat, die ich nicht erwidere.

Ähnliche Diskussionen

erster fester freund-aber keine erfahrungen Antwort

Am 09.05.2008 um 15:28 Uhr
ich hab seit kurzem einen freund und es ist mein erster...obwohl ich schon 17 bin..abgesehen von küssen habe ich keine erfahrungen..will dies aber nicht zugeben er ist zwar total lieb und witzig hat aber schon ne...

Bester Freund vom Freund macht sich an mich ran. Antwort

Am 05.10.2012 um 15:13 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich bin 21 jahre alt und mein Freund 24. Wir sind gerade erst seid 2 Monaten zusammen also sehr frisch noch! Mein Freund hat einen besten Freund mit dem er schon seid 16 Jahren befreundet ist. Er...

Bester Freund hat mich geküsst - wir sind beide vergeben Antwort

Am 28.11.2010 um 10:00 Uhr
Hey Mädels! Ich bin ganz schön doll durch den Wind. Mein bester Freund hat mich geküsst. Wir haben uns vor ca. einem halben Jahr kennengelernt und von Anfang sehr gut verstanden. Manchmal hatte ich auch das Gefühl,...