HomepageForenGruppentherapieFrau zurückbekommen…

Anonym

am 12.07.2009 um 04:51 Uhr

Frau zurückbekommen…

Hallo Mädels!
Es tut mir jetzt schon leid: Ich bin ein Mann. Habe mich nur hier angemeldet, weil ich wirklich verzweifelt bin und meine Freundin mich verlassen hat. Meine Kumpels können mir nur teils weiterhelfen, ich hoffe, dass ihr mir einen guten Rat geben könnt.
Zur Vorgeschichte: Unsere ganze Beziehung lang (insgesamt 1 jahr u 3 monate) war es so, dass meine Freundin mich ziemlich eingeschränkt hat. Ich muss dazu sagen, dass ich in der woche 5x zur uni gehe u 2-4x pro woche arbeite. Deshalb habe ich wenig Zeit für sie gehabt, aber brauchte auch zeit für mich u meine freunde. Deshalb haben wir uns oft gestritten. Im Allgemeinen hat sie oft geweint, weil ich ihr “nicht genug Aufmerksamkeit und liebe gegeben” habe. Nach ner Zeit hat mich ihre Streiterei so genervt, dass ich irgendwann gesagt habe: sorry, aber mehr als 3x die woche sehen ist nicht drin. das würde mir auch reichen, weil ich eben auch meine freiheiten brauche. DENNOCH HABE ICH SIE IMMER SEHR GELIEBT – auch jetzt noch!
Jedenfalls habe ich in den letzten 2 wochen projektarbeiten schreiben müssen. Und ich habe ihr im voraus gesagt, dass wir uns maximal 1-2x treffen können in diesen 2 wochen. Wir haben uns dann einen Abend getroffen, ich habe auch bei ihr übernachtet u wir hatten sex. Allerdings haben wir uns am nächsten morgen ziemlich heftig gestritten, allerdings nicht heftiger als sonst… Danach haben wir kaum sms geschrieben, weil sie sich immer gemeldet hat (mindestens 1x/tag) u deshalb habe ich sie dann angerufen. Sie meinte im Laufe des Gesprächs, dass es besser wäre, wenn wir uns trennen. Sie meinte, sie hätte durch den Abstand so großen emotionalen Abstand aufgebaut, dass sie glaubt, dass ihre Gefühle nicht für Liebe reichen. (Sowas sagen auch nur Frauen, oder?) Da ich wirklich auch geglaubt habe, dass es vllt besser wäre, habe ich zugestimmt – selbst wenn ich unter Tränen war. Außerdem hatte sie öfter mal gesagt, “dann sollten wir uns trennen”. Aber ich habe das nie ernst genommen, zumal sie es wirklich nie durchgezogen hat. Ich habe mich (leider) sehr sicher gefühlt!
Zwei Tage später merkte ich aber, dass das Schwachsinn ist. Ich habe ihr wunderschöne Blumen auf die Arbeit schicken lassen. Problem war, dass sie an dem Tag frei hatte. Bin am gleichen Tag mit selbstgekauften Blumen zu ihr nach Hause gefahren u habe sie damit überrascht. Ich MUSSTE einfach mit ihr reden. Wir haben über eine Std mehr o weniger geredet, ich wollte ihr klar machen, dass ich ein besserer freund sein kann u ihr mehr aufmerksamkeit gebe u auf sie eingehe. Aber sie wirkte sehr kalt u sie meinte, es sei alles zu spät! Sie fühlt nicht mehr genug. Sie hätte es sich schon lange gewünscht, dass ich endlich ihre probleme einsehe, aber jetzt sei es zu spät, weil es keine bedeutung mehr für sie hat. Ein paar Tage vorher hat sie mir nich gesagt, wie sehr sie mich liebt. WAS HAT DAS ZU BEDEUTEN? Habe ich alles vermasselt? Gibt es noch eine Chance? KANN ES VLLT SEIN, DASS SIE EINFACH NUR JETZT DIESE AUFMERKSAMKEIT SUCHT? ODER ZU VIEL ANGST VOR EINER FORTSETZUNG UNSERER BEZIEHUNG HAT? Ich will sie unbedingt wiederhaben, aber nach dem gespräch wirkt alles sinnlos für mich!
Vor allem schreibt sie mir nun seit 2 tagen sms (die aber auch nur 2 sätze lang sind) und fragt, wie es mir geht. Ich habe darauf geantwortet, dass ich zurecht komme, u sie kein schlechtes gewissen haben braucht. Also, ziemlich abweisend. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! BRINGT ES ETWAS, DOCH NOCH WEITER ZU KÄMPFEN? Oder hat sie einfach keinen bock mehr? Ich weiß, dass ich nicht der beste Freund bin/war, aber ich wollte es trotzdem immer sein. Wie konnte sie so plötzlich Schluss machen? Könnte sie vllt einen anderen kennengelernt haben? (Ist zwar jetzt sehr lang geworden, trotzdem hoffe ich, dass ihr mir helft!) Schöne Grüße!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von FAFI1 am 13.07.2009 um 14:21 Uhr

    Das sehe ich genauso. Jedenfalls danke für all eure Hilfe, liebe Frauen! Ich werde gucken, ob noch was zu machen ist! Ich hoffe es… andernfalls hat es eben nicht sein sollen.

    0
  • von Feelia am 13.07.2009 um 08:27 Uhr

    @feels:man kann auch in einer beziehung frei sein^^nur weil ich ne beziehung hab,bin ich doch nicht unfrei.ich hab ne beziehung,ich hab liebe UND freiheit.wenn einem in einer beziehung die freiheit genommen wird,is die beziehung für mich schlecht.

    0
  • von Feels am 12.07.2009 um 19:18 Uhr

    also, ich weiss nicht.. das klingt alles so seltsam.n bisschen nach schmierentheater oder so.. ich finde, Ihr stellt beide zuviele bedingungen und darin seid ihr euch jedenfalls einig. man muss sich schon entscheiden, ob man frei sein will oder eine beziehung haben- das an deine adresse. wenn du deine freiheit willst, musst du auf liebe in einer beziehung verzichten.an ihre adresse, dass das j nun gar nicht geht, so ein theater zu machen, nur um den anderen zu einer reaktion zu zwingen. ich finde, ihr seid beide noch nicht reif für eine beziehung. tut mir leid, dass ich das so hart sage- aber ihr denkt beide nur an euch selbst und nicht an den anderen- Liebe heisst was anderes!ihr werdet wohl beide noch viele erfahrungen machen müssen, bevor es bei euch klappt. aber für euch beide habe ich leider wenig hoffnung- es ist schon zuviel passiert. liebe ist keine semesterarbeit und keine sms- sie ist eine lebensaufgabe:)

    0
  • von Knuffeltuch am 12.07.2009 um 13:07 Uhr

    hoemma junger mann. was soll das heißen sowas sagen nur frauen ;D von kerlen gibts das auch. also dass durch abstand sich auch die gefuehle verringern.

    naja andererseits sollte sie schon verstehen dass du da wenig zeit hattest, es ging immerhin um deine zukunft und 3x die woche ist doch eigentlich auch in ordnung.
    und zeit in eine projektarbeit zu investieren ist doch voellig richtig. vllt denke ich auch nur so, weil meine ex-freunde immer ziemlich nachlaessig in sachen schule und beruf gehandelt haben ..

    ach und du nussssss. wenn sie schreibt und du abweisend antwortet ist das auch keine gute taktik.

    also und dass alles so ploetzlich kommt .. vllt ist ihr das einfach zu viel geworden. also ich kann sie zwa nichz nachvollziehen, aber wenn es einem so wichtig ist, dann baut sich auch frust auf. und dann denkt man sihc irgendwann als frau so NÖ. reicht jetzt. und wenn man den entschluss wirklich gefasst hat will man natuerlich auch dabei bleiben.
    aber ich weiß nicht ob sie wirklich will dass es zu ende ist, nur scheint sie sich verletzt zu fuehlen durch die in ihren augen vernachlaessigung.

    und ehrlich gesagt, wenn eine frau findet dass der man scheiße gebaut hat, dann hat er auch ein bisscn hinterher zu rennen. ob das in diesem fall auch so ist, kann ich leider nicht gut einschaetzen. dass ihr nochmal reden konntet waer schon ien indiz dafuer, dass sie hofft dass da noch was kommt nud denk cih schon dass sie ein bisscn aengstlich ist weil es fuer sie vllt wirklich schlimm war.

    aber wenn du sie weider haben willst, versuch es nochmal. ganz kla. das problem ist das “tut mir leid” undso total ausgelutscht ist. man muss das irgendwie anders deutlich machen.
    .

    0
  • von sassysas am 12.07.2009 um 12:59 Uhr

    deine sprüche mit dem treffen sind wirkliich ziemlich hart, aber ich bin der meinung du kannst viel besser sein, als was du ihr gegenüber warst,…du bist ein mann und öffnest dich hier vor so vielen mädchen, das finde ich echt stark..ich würde weiterkämpfen,weiil man eht gemerkt hat, wieviel sie dir bedeutet! viel glück sassy

    0
  • von cindycine am 12.07.2009 um 12:49 Uhr

    Vielleicht war ja nicht nur der grund das ihr euch so seltend gesehen habt. Vielleicht hast du ja die Zeit mit ihr nicht genutzt.
    Ich hatte das selbe problem mit mein ex als er zu bundeswehr (hat sich verpfichten lassen) gegangen ist.er glaubt bis heute das ich wegen dem bund schluss gemacht habe weil er keine zeit hatte er hat einfach nicht verstanden was ich meine.die wenige zeit die wir zusammen hatten haben wir einfach nicht genutzt es gab nur streit.Ich hab auch oft gesagt ich mach schluss und habe es nie getan aber wenn du einmal an diesen punkt bist dann ziehst du es auch knallhart durch.du musst wirklich sehr viel tun um ihre meinung zu ändern.
    Und das sie so kalt zu dir war ist nur ein selbstschutz so war das zumindest bei mir ich war auch total kalt aber nur weil ich nicht wieder schwach werden wollte und weil ich ihn da noch total geliebt habe.Aber wenn es immer nur regnet ist es besser aufzugeben…ich habe das lied von silbermond damals sehr oft gehört weil es wahr ist.
    Ich hoffe für dich das du sie zurück bekommst aber dann musst du dich wirklich ändern. Viel Glück:)

    0
  • von shokolatecream am 12.07.2009 um 12:44 Uhr

    mir geht es genauso wie deine freundin, ich wollte allerdingsa eine beziehungspause mit ihm einlegen. wir frsuen wollen eine richtige beziehung und denken dabei wohl sogar ungwollt das könnte der mann füs leben sein, manchmal stellen wir euch sogar auf die probe. er muss sich ums uns kümmern könne, wenn er sich nicht ums uns kümmert ist es wie eine einseitige liebe und was sollen wir mit einem mann, der nicht richtig zeigen kann (oder zeit dafür aufbringt ) uns zu lieben. ich habe meinen freund auch sooo richtig lieb , doch spiel ich auch mit dem gedanken es zu beenden, weil man sich wirklich nach einer zeit emotional enfernt , doch sobald man zeit miteinander verbringt .. ist man so glücklich und wirft die wirren gedanken wieder beiseite. ich kann dir nur sagen, schreib ihr wenigtens wenndu sie nicht siehst … oder übernachte doch einfach bei ihr oder ist es nicht möglich, ist arbeit zu weit weg ??? es ist schon schön wenn der freund abends mit im bett liegt und mit einem kuschelt .. viel glück …

    0
  • von Nachtkatze am 12.07.2009 um 12:33 Uhr

    also erstmal, ich finds okay, wieviel kontakt ihr hattet. da hat natürlich jeder ne andere ansicht, aber n shclechtes gewissen in dem punkt brauchst du nicht haben.

    ich glaube aber auch, dass es möglich ist, sie zurück zu erobern.
    (wenn es dir das wert ist, mehr zeit mit ihr zu verbringen… sie zurückzuholen und dann wieder fallen zu lassen wäre scheiße.)
    zeig ihr, was du an ihr findest und kämpf ein bisschen um sie.
    aber pass auch auf dich auf und sorg für dich, indem du sie ein bisschen um dich kämpfen lässt…
    ich mein, was willst du mit einer beziehung, in der du alles machst, was sie will und du einafch nur unzufrieden und gestresst bist?

    alles gute!

    0
  • von mi__a am 12.07.2009 um 12:17 Uhr

    ach ich find des grad total süß!!!!
    kämpfe um sie lad sie zum essen ein oder koch was für sie, schenk ihr nicht immer blumen dass wirkt irgendwann einfallslos und langweilig…. überleg dir was sie gerne macht oder so….
    was ich auch sehr wichtig finde, sei nicht zu aufdringlich, mir gehts immer so wenn männer zu “nervig” sind, will einfach nur noch weg von denen, weil mir des zu aufdringlich ist…. hoffe ich konnte dir helfen:) liebe grüße und viel glück

    0
  • von Cinderellas am 12.07.2009 um 11:02 Uhr

    Also wenn ich sie wäre, würde ich wollen das du um mich kämpfst und nicht gleich den Kopf in den Sand steckst.Aber muss auch Feelia zustimmen zuviel nähe ist schlecht und zuviel Abstand auch, such ein Gesundes mittelmass, wenn du wirklich noch interesse hast.viel glück

    0
  • von Petra73 am 12.07.2009 um 10:34 Uhr

    Hallo, da kann ich mich Feelia einschliesen, sie wusste es vorher das du studiers und arbeitest, da kann sie nicht erwarten das du ihr 24St im 7 Tagen Händchen hälst. Auch in liebes Beziehung müssen Kompromise sein. Sind Paare die sehen sich jeden Tag wenn es geht und sind Paare die sehen sich weniger, aber das bedeutet nicht das sie sich weniger lieben. Natürlich probiere es um sie zu kämpfen, aber wenn du merkst das sie es nicht akzeptieren kann wie es dir möglich ist, las es lieber=da werde sie immer unzufrieden sein. Dann soll es nicht sein und sie ist nicht “DIE RICHTIGE” für dich. Viel Glück.

    0
  • von Feelia am 12.07.2009 um 10:11 Uhr

    ich zitier dich mal eben “sorry, aber mehr als 3x die woche sehen ist nicht drin. das würde mir auch reichen, weil ich eben auch meine freiheiten brauche.”
    “Und ich habe ihr im voraus gesagt, dass wir uns maximal 1-2x treffen können in diesen 2 wochen. ”
    “Sie meinte, sie hätte durch den Abstand so großen emotionalen Abstand aufgebaut, dass sie glaubt, dass ihre Gefühle nicht für Liebe reichen.”

    hmm.wenn ich das les,erkenn ich mich wieder-in dir!ich hab ne frnbeziehung,würd meinen freund aber auch nicht öfter sehen können/wollen als du sie.und ja er wusste ds auch vorher-und akzeptiert es!er hat deshalb keinen grund an meiner liebe zu zweifeln!
    also ich sehs im grunde wie die anderen hier,ja,sie will dass du kämpfst!
    ABER:wie stellst du dir das vor wenn ihr wieder zusammenkommt?du brauchst ne menge zeit für dich,was auch voll ok ist-und die würd am liebsten jeden tag in deiner nähe sein.ihr seid einfach so verschieden was das angeht!ich denke,da würden sich zwangsläufig dieselbe probleme ergeben,wenn ihr wieder zusammenkommt.
    guck mal,meinen freund seh ich seit wochen nicht,wegen klausurenphase-werden uns erst nach insgesamt 7 wochen wiedersehen.und das is zwar blöde,er vermisst mich,ich ihn auch,nur weniger weil ich keien zeit habe(so doof es jetzt klingt)ihn zu vermissen.wenn mein freund nicht damit klar käme,dass er mich nun so selten sieht und darauf bestehen würd,mich mehr zu sehen-dann würden wir schlicht nich zusammenpassen in der hinsicht und müssten uns trennen.jeder is da anders,aber in einer beziehung sollten die partner das schon ähnlich sehen.sonst pasiert sowas wie bei dir,dass sie sich nicht so geliebt fühlt,nur weil ihr euch wenig seht(was ich übrigens nicht nachvollziehen kann…)
    also worauf ich hinaus will:überleg mal,wie das weitergehen soll,wenn du sie wiederbekommst-denn du wirst ja nun nicht von heute auf morgen einer sein,der seine freundin ständig um sich haben muss^^und 3 mal die woche wär mir persönlich zb shcon zuviel-denn wie du richtig schreibst:man hat zu tun,man hat freunde UND freundin-und die woche naja hat nur 7 tage.solltest dir gut überlegen ob es sinn macht,wenn du dich ihr zuliebe verbiegst und dich öfter mit ihr triffst-ich wette,dann bist du irgendwann derjenige,der sauunzufrieden ist.
    naja wollt ich nur mal anmerken.
    alles gute

    0
  • von coco3000 am 12.07.2009 um 09:12 Uhr

    ich sehe das genauso wie die drei anderen…
    aber erstmal: es muss dir nicht leid tun, dass du dich hier angemeldet hast und ich für meinen teil helfe gerne, also:
    wir wollen verehrt werden und wir wollen merken, dass mann sich um uns bemüht, also schenk ihr rosen, rede mit ihr, aber OHNE wieder streit anzufangen!!
    sag ihr, dass du sie liebst!!
    und vor allem: stell das mit deinen freunden nicht so klar dar…
    meine freundinnnen sind (abgesehen von meiner familie) mein ein und alles, und wenn es deiner ex auch nur im entferntesten so geht wie mir, dann wird sie dich verstehen, wenn du klar und deutlich aber auch gefühlvoll mit ihr redest!!
    hoffe es hat dir vllt ein bisschen was gebracht…
    viel glück und alles gute!!

    0
  • von straw_berrry am 12.07.2009 um 08:33 Uhr

    oh, das ist echt hart. ich musste beinahe weinen, wieviel gefühl du in diesen text reingesteckt hast….
    KÄMPF UM SIE! Auf jeden Fall! Wir Frauen benötigen Aufmerksamkeit, sie wollte mit ihrem Schlussmachen bestimmt “nur“ deine Aufmerksamkeit wieder auf sich lenken, sie wollte dir zeigen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass du eine so nette freundin hast.
    Dieses Schlussmachen war nur ein Schmerzensschrei und im Grunde genommen liebt sie dich doch noch. Sie will nur sehen, wie du dich um sie bemühst und um sie kämpfst! Im Moment hat sie wohl das Gefühl, als seien deine Freunde wichtiger.

    Achja, nochwas: Wenn ich Streit mit meinem Freund habe, bin ich auch immer total kalt und ich erkenne mich selber nicht wieder, wie ich jemanden so überkühlt behandeln kann. Ich denke, dass ist bei deiner Freundin genauso.

    Kämpf um sie, viel Glück!

    0
  • von Jady am 12.07.2009 um 08:33 Uhr

    So wie ich das einschätze würde (aber nur meine subjektive Meinung, ich kenn sie ja nicht) ist es so, dass sie jetzt zumindest sehen will dass du wirklich um die Beziehung kämpfst. Dass du jeden Tag (oder so oft es geht) bei ihr vor der Tür stehst, sagst dass du nicht ohne sie willst, ihr Sachen vorschlägst, die ihr (vllt erstmal freundschaftlich) machen könnt und ihr auch oft genug sagst, dass du sie sehr liebst und wieder haben willst. Wenn sie diese Versuche (mehrere Male) blockt hast du keine Chance. Aber wenn sie sich darauf einlässt, mit dir redet, dir auch zeigt wie verletzt sie ist und was ihr fehlt würde ich noch nicht aufgeben…. Viel Glück!

    0
  • von lara87 am 12.07.2009 um 08:06 Uhr

    hallo du! also es gibt oft typen, die ihre fehler erst einsehen wenn es schon (oder beinahe) zu spät ist… erst wenn sie merken, dass es der frau wirklich ernst ist, tun sie was. es ist schade, dass du nicht schon früher, auf die gefühle deiner ex eingegangen bist, denn dann hätte das ihr gezeigt, dass du sie wirklich liebst. jetzt sieht es für sie so nach notlösung aus. die tatsache sie der freunde zu liebe zu vernachlässigen, finde ich sehr verletzend. schon weil du so wenig zeit für sie hattest. vielleicht hast du glück, und sie gibt dir noch ne chance. doch dann musst du dich anstrengen, sonst ist es endgültig vorbei. lg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Selbst ist die Frau? Antwort

Am 14.03.2010 um 12:51 Uhr
Hey Mädels. Ich habe ein echt beschissenes Problem :) ^^ Die Kurzfassung ist, dass ich mich mit jemandem treffe, er hat allerdings eine Freundin. Zwischen uns ist noch nichts gelaufen, wir haben einfach nur geredet...

Verliebt in eine Frau.... Antwort

Am 04.01.2009 um 01:26 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll.. Seit ein paar Monaten bin ich völlig in eine Frau verliebt, das habe ich ja mittlerweile schon akzeptiert, auch wenn es für mich auch komisch...

Verwirrender Traum - Frau geküsst Antwort

Am 13.04.2010 um 15:01 Uhr
Hatte vor einiger Zeit einen Traum, der mich immer noch beschäftigt und so wirklich traue ich mich mit keinem drüber zu reden und deswegen hoffe ich hier mal ein paar Meinungen dazu zu hören. Und zwar war es so,...

Erfahrung mit einer Frau Antwort

Am 28.04.2009 um 22:34 Uhr
Hallo liebe Erdbeer-Mädels! Also, ich (22) habe eigentlich kein Problem, sondern möchte nur mal etwas loswerden. Aber anonym möchte ich trotzdem bleiben :-) Sooo, also ich hatte noch nie Efahrung mit einer Frau. Ich...

Frau stirbt in Einkaufszenter Antwort

Am 12.10.2009 um 10:45 Uhr
Ich weis garnicht wo ich anfangen soll. Ich war am Samstag Abend mit meinem Freund und zwei Freunden unterwegs. Ich sah, dass eine Frau vor uns umgefallen war, warum weis ich nicht, sie war noch recht jung so um die...