HomepageForenGruppentherapiefreund entscheidet einfach über meinen kopf hinweg!

Anonym

am 19.11.2009 um 10:11 Uhr

freund entscheidet einfach über meinen kopf hinweg!

was hat mein freund sich dabei nur gedacht?Mein freund(21) und ich(18) sind total auf kriegsfuß!…
die schwester(19) meines freundes hat 2katzen und da sie einen neuen freund hat ist sie jeden tag bei ihm&schläft auch bei ihm.wäre ja auch nicht schlimm…wenn sie sich dann weiterhin um die katzen kümmern würde was sie nämlich immoment nicht tut.(hat eigene wohnung)
mein freund hatte mir erzählt das sie letzens vergass die katzen zufüttern und das 5tage lang.
das ende vom lied..mein freund hat sich die katzen hier hin geholt.wir haben selber 2 und einen hund..das ist mir viel zu viel in einer 2zimmerwohnung.da mein freund damals dringend eine neue wohnung brauchte bekam er die wohnung von meinem stiefvater der zu der zeit eine eigene wohnung hatte .jetzt aber wieder zu meiner mutter gozogen ist.wir wohnen nun zusammen in dieser wohnung.das problem ist nur das die wohnung weiterhin auf den namen meines stiefvaters läuft und mein vater garnicht wollte das die katzen hier hin kommen.weil er nicht ein sieht das wir uns um die 2katzen auch noch kümmern.
meinen freund interessierte es garnicht ob ich das will oder nicht.
was mich am meisten aufregte war das sie sich eine woche nicht meldete ..und gestern nur kurz anief und sagte “bringe die katzen gleich”!
mein freund will die katzen nicht abgeben und ich bekomme den größten ärger.=(
er lässt auch nicht mehr mit sich reden..was soll ich nur machen..?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 20.11.2009 um 10:18 Uhr

    seht zu dass ihr die tiere an einen lieben guten halter abgebt!er soll sie der blöden fot** bloß nicht zurück geben!sie is ne tierquälerin!klar könnt ihr nicht 4 durchfüttern geht ja auch ins geld und ich versteh dass du gern vorher gefragt worden wärst.aber hey dein freund hatn herz aus gold man!er hat die gerettet!bringt sie auf keinen fall ins tierheim sondern schaltet anzeigen in der zeitung und hängt flyer auf um sie in gute hände abzugeben!
    wer hier sagt bring sie imns tierheim hat doch echt mal en schaden aber nen gewaltigen!ich hoff ihr werdet wenn ihr wem lästig seid auch einfahc abgeschoben!!!tsss

    0
  • von Diva666 am 19.11.2009 um 11:36 Uhr

    *Shozai recht geb*

    0
  • von Shozai am 19.11.2009 um 11:27 Uhr

    Ja, sehe ich auch so, die Tiere waren leider nur irgend ein Ersatz für seine hirnlose Schwester :/ Die armen Dinger. Wenn man sich Tiere anschafft sollte man sich schon über einiges im klaren sein was das bedeutet und mit sich bringt. Wer weiß wie es den Katzen erging als sie sich angeblich noch um sie “gekümmert” hat.
    Tierheim finde ich absolut nicht in Ordnung. Ich hoffe, du entscheidest dich nicht dafür. Die Katzen brauchen einen Platz wo sie ruhig leben können, dieses hin und her geschiebe tut ihnen nicht gut. Gibt es in der Verwandschaft niemanden der sie für länger zu sich nehmen kann? Ne Omi oder so? Ich hoffe es findet sich jemand. Viel Glück!

    0
  • von annything am 19.11.2009 um 11:22 Uhr

    weil ihr die katzen grad nur im weg sind.. deswegen lässt sie die allein. ich würde die tiere wirklich abgeben- denn die schwester ist nicht im stande sich kontinuirlich um sie zu kümmern. wahrscheinlich warn sie son “kuschelersatz” als sie solo war. ich würd ihr sagen: entweder du nimmst die tiere wieder zu dir und kümmster dich gescheit darum ODER ich geb sie weg.
    und dann auch wirklich MACHEN. wenn dein freund sich dagegen total sperrt würd ichs machen wenn er nicht da ist. das ist quasi deine wohnung und du hast zu entscheiden (bzw dein stiefvater der die tiere ja auch nicht will) wenns ihm nicht passt dann soll er sich um ne gescheite wohnung kümmern.

    0
  • von chloe6608 am 19.11.2009 um 11:16 Uhr

    meinung hab ich ihr schon gesagt.
    das sie wegen ihrem scheiß freund die tiere nicht hängen lassen kann.da war der freund ja auch bei.
    weil er hat auch ne eigene wohnung.ich versteh nicht wieso sie die tiere nicht mit zu ihm nimmt..?-.-

    0
  • von annything am 19.11.2009 um 11:14 Uhr

    naja aber ihr habt doch schon palaver wegen den katzen? den bekommt ihr nicht erst. er macht was was gegen deine grenzen geht und du findest ihn dafür scheisse- ihr habt doch schon stress!! im moment bist du nur sauer aber wehrst dich nicht- iwie schwachsinnig. wenn er über deinen kopf hinweg entscheidet dann MUUSST du dich wehren wenns dich stört- wenn du keinen streit willst dann bleibt dir nichts anderes übrig als die katzen zu akzeptieren weil dein freund wird bestimmt nicht plötzlich einsehen das sseine schwester doof is- nur dir zuliebe. das kannst du vergessen. wenn ers einsehn würde dann hättte er es von anfang an getan.

    0
  • von Sugarmiez am 19.11.2009 um 11:13 Uhr

    Ich finde gut das er sich um die Katzen kümmert, die armen Tiere verkommen zu lassen! Ich habe aus solchen Gründen viele Pflegekatzen gehabt sie auch erfolgreich weitervermittelt, versucht es so und wenn in eurem Mietvertrag keine Anzahl an Tieren vereinbart ist könnt ihr sie (so lang sie nicht riechen oder aussergewöhnlich viel Lärm machen) behalten. Ich habe vier eigene und wenn sie an ihren Plätzen schlafen merkt man gar nicht das ich welche habe. Ne größere Whg wäre gut wenn ihr sie behalten solltet und am wichtigsten: ein ernstes Wörtchen mit der Schwester reden! Das geht absolut GAR NICHT! :-(
    Stell dir vor das wären keine Katzen sondern Kinder! Sehr schön! Wer schon Tieren gegenüber kein Verantwortungsgefühl hat…
    Na, Prost Mahlzeit!

    0
  • von Rhana am 19.11.2009 um 11:05 Uhr

    annything hat recht. Geige mal die Meinung. Auch das du deinem Freund den Vorschlag machen kannst das er sich kümmern soll das die Situation besser wird. Klar ist es nicht schön das er es macht ohne dich zu fragen, ich versteh dich da schon auch. Aber wie annything sagt, dann lieber zu lieben Menschen die Katzen geben die sich auch um die Katzen kümmern und dann Zuwendugn bekommen. Denn das bleibt in Tierheimen oft auf der Strecke, was ja verständlich ist bei so vielen. Hoffe ihr findet eine Lösung. Alles gute.

    0
  • von chloe6608 am 19.11.2009 um 11:04 Uhr

    ich finds von ihr auch total unterallersau das sie die tiere einfach vorbei bringt…und mein freund ihr nichtmal die meinung geigt das das nicht sofort geht.
    weil er wusste von anfang an das ich erstmal fragen will!..er lässt ja nicht mehr mit sich reden…aber ich will nicht wegen den katzen seiner schwester palaver mit ihm bekommen!das ist so schwachsinnig

    0
  • von annything am 19.11.2009 um 10:59 Uhr

    oder sag deinem steifvater das er deinen freund zur sau machen soll.. in der situation ist es oaky wenns richtig heftig kracht- hab keine angst vor nem streit… so wies jetzt ist gehts garnicht!

    0
  • von annything am 19.11.2009 um 10:58 Uhr

    wie wäre es wenn DU der schwester mal die meinung geigst? und deinem freund extrem klarmachst das es NICHT GEHT was sie da abzieht- egal ob sie verwandt sind oder nicht. wenn er die katzen behalten will dann soll er sich um ne größere wohnug kümmern und auch die umzugskosten etc übernehmen- ansonsten musst du die tiere ins tierheim geben- oder versuchen sie an liebevolle menschen abzugeben- die momentane situation ist für die katzen und den hund erst recht nicht gut!!

    0
  • von chloe6608 am 19.11.2009 um 10:58 Uhr

    und wenn sich der vermieter mal beschweren sollte fällt es auf meinen stiefvater zurück.weil die wohnung noch auf ihn läuft!
    und er möchte es nicht.ich hab versucht ihn zu überreden.aber es geht halt nicht.

    0
  • von chloe6608 am 19.11.2009 um 10:55 Uhr

    aber ich kann keine 5tiere in einer 2zimmerwohnung halten??

    0
  • von onkelz80 am 19.11.2009 um 10:52 Uhr

    Ich kann da Rhana nur zustimmen.Ich habe selbst 2 Katzen und man soll auch mal bedenken das Katzen auch Gefühle haben und man sie nicht einfach weggeben kann.Und zu seiner Schwester der würde ich die Katzen nicht mehr geben so was .Die hat sie garnicht verdient.Ausserdem können Katzen dadurch Depressionen bekommen und daran eingehen wenn sie sich ungeliebt und einfach abgeschoben werden.

    0
  • von andreaontour am 19.11.2009 um 10:47 Uhr

    Natürlich geht es im ersten Moment um das Wohl der Katzen, aber ihr Freund hätte sie nicht zu sich holen müssen, sondern der lieben Schwester mal ordentlich die Meinung geigen müssen!

    0
  • von Rhana am 19.11.2009 um 10:42 Uhr

    Also das ist echt unverantwortlich. Und ich kann dich auch nicht verstehen. Katzen 5 Tage hungern lassen ist nunmal Tierquälerei. Darum respekt das dein Freund so ein gutes Herz hat. Die Tiere einfach ins Tierheim geben? Oh ja tolle Idee.. Katzen sollen es wieder ausbaden und leiden nur weil das Herrchen nen neuen Freund hat. Was schaffst sie sich denn überhaupt Tiere an? Die Tierheime sind meißt überfüllt! Die katzen leben auch sehr oft in kleinen Gehegen! Das ist mal eine Vorbildfunktion.. wirklich toll…

    0
  • von freddyxxleo am 19.11.2009 um 10:37 Uhr

    ich finde das nich okay.. wozu gibt es Tierheime… seine Schwester sollte echt wissen was sie tut.. sag ihm das er sie ins Tierheim bringen soll oder seine Schwester mal die Pauken schlägt… sonst wirst du ihn wohl rausschmeißen müssen.. wenn er es anders nich einsieht.

    0
  • von die_mietze am 19.11.2009 um 10:36 Uhr

    naja 4 katzen und hund prima!!

    0
  • von chloe6608 am 19.11.2009 um 10:32 Uhr

    das problem ist einfach das ich dir nicht hier haben darf…
    und mein freund es einfach über meinen kopf entschieden hat.
    klar tun mir die tiere leid..die sind ja auch lieb und alles..
    aber die tiere brauchen viel zuneigung..die waren immer alleine.die kann ich dennen nicht geben.ich hab selber 3eigene tiere.ich will mich auch garnicht mit ihnen anfreunden.:( ich darf sie einfach nicht hier haben..
    auch wenn ich noch so ein katzenfan bin

    0
  • von Shozai am 19.11.2009 um 10:31 Uhr

    Finde auch das es jetzt vorrangig um die Katzen geht. Sie sollen nicht leiden, nur weil seine Schwester so schlampig und verantwortungslos mit ihnen umgeht. Dein Dilemma kann ich mir allerdings auch gut vorstellen, denn alles scheint an dir hängen zu bleiben und du bekommst den Ärger. Versöhne dich mit deinem Freund und geht zusammen zu deinem Stiefvater und klärt das.

    0
  • von Salzstange am 19.11.2009 um 10:28 Uhr

    Ich kann das schon verstehen das er die Katzen zu euch geholt hat. Ich mein 5 Tage ohne Fressen und so ist schon fast Tierquälerei… Aber es ist auch kein Zustand mit 4 Katzen und nem Hund. Wenn keiner sie nimmt müssen sie wohl ins Tierheim. Sei deinem Freund nicht böse er hats doch nur gut gemeint.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich komme nicht über meinen Ex hinweg Antwort

Am 09.03.2015 um 18:32 Uhr
Vor fast 8 Monaten habe ich mich von meinem Ex getrennt. Es war eine spontane Aktion, weil mir einfach die Hutschnur geplatzt ist, weil er auf einer Party mal wieder gezeigt hat, dass die Beziehung keinen Sinn mehr...

Fragen über Fragen in meinen Kopf Antwort

Am 01.12.2010 um 20:13 Uhr
hi ihr i hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen! i war über zwei jahre mit meinen traummann zusammen und haben uns aus gründen getrennt die für beide nicht so einfach waren die gründe waren das i mehr zeit mit ihm...

Komme nicht über ihn hinweg - Antwort

Am 10.07.2010 um 19:49 Uhr
Also ich weiß schon gar nicht wo ich anfangen soll.. Mein (jetziger) Ex-Freund und ich waren jetzt 3 Jahre zusammen. Alles war perfekt nur immer diese kleinen Streitigkeite aber nie was groß. Dann letzte Woche war er...

ich komme nicht über ihn hinweg Antwort

Am 10.08.2010 um 15:43 Uhr
hey ihr süßen!! seit über einer woche ist es schon her dass mich mein freund verlassen hat. es ist ne lange geschichte.ich habe mit ihm mehr tiefen als höhen erlebt, und meistens habe ich die schuld gehabt.. ich habe...

Ich bin Hals über Kopf in den Freund meiner Bekannten verknallt Antwort

Am 03.04.2010 um 20:56 Uhr
Ich habe ein riesiges Problem... in einer Schulung lernte ich vor 3 Monaten ein Mädchen kennen, sie ist 5 Jahre älter als ich,sie fragte mich ob ich mal Lust hätte mit ihr schwimmen zu gehen, weil ich neu in ihre...