HomepageForenGruppentherapiefrische Beziehung direkt aufgeben…? Gefühlschaos..

Anonym

am 03.08.2010 um 15:23 Uhr

frische Beziehung direkt aufgeben…? Gefühlschaos..

Hallo..
Also ich bin seit nicht mal 2 Monaten mit jemandem zusammen, ich nenn ihn mal A. A ist eigentlich alles, was man sich von einem Freund wünschen kann – er bemüht sich total um mich, steht zu mir, er würde wirklich alles für mich tun. Er hat mich auch schon seiner Mutter vorgestellt, zu der ich heute zum 2.Mal eingeladen bin. Und ich fühl mich so dreckig! Anfangs hab ich mich so gefreut, dass wir zusammen gekommen sind, dachte, dass meine “Ängste” vor einer festen Bindung mit der Zeit weggehen würden, weil wir so gut zusammenpassen. Ich hab mich vorher erst einmal verliebt und meine Gefühle wurden ziemlich mit den Füßen getreten. Das ist ja nichts Ungewöhnliches, kann – leider – fast jeder von sich sagen, aber ich habe seitdem (auch wenn es ewig her ist) das Gefühl, dass ich irgendwie.. “glatt” geworden bin, beinahe etwas kalt. Es ist alles nicht mehr die große Freude, auch nicht der große Schmerz. Wo ich eine Woche im Urlaub war, hab ich meinen Freund nicht mal richtig vermisst. Wenn wir uns dann sehen, freu ich mich auch, aber ich frage mich, ob das einen Sinn macht? Das klingt alles nicht nach dem typischen Verliebtsein. Ich weiß ja sogar, dass es anders sein kann, aber ich möchte nicht in eine ungesunde Beziehung schlittern, wo ich emotional total abhängig bin vom andern.
Das Schlimme ist auch, dass ich ihn optisch zwar vom Gesicht wirklich sehr (!) “hübsch” finde, aber halt nicht auf eine männliche Weise attraktiv. Ich versteh mich selber nicht! Und mir sind zum Beispiel Zungenküsse wichtig, aber er mag das nicht so sehr, weil er meinte, dass ers nicht kann. Ok, dafür hatte ich Verständnis. Wir haben dann trotzdem fast jeden Tag etwas “geübt” (weil eigentlich jeder küssen kann!) aber es wird so überhaupt nicht besser, auch wenn ich ihm schon sage, wie es sich schön anfühlt.Ähnlich läuft es dann im intimeren Bereich, ich komm fast überhaupt nicht “in Schwung”, ihr wisst schon, und das obwohl ich ihm schon gesagt hab, was ich mag. Wie soll das denn später werden?
Jetzt kommt das, was mich total fertig macht: wir waren gestern mit mehreren Leuten was trinken und sein Mitbewohner und sehr guter Freund B (den ich halt schon immer attraktiv fand, auch bevor ich mit A zusammengekommen bin) war dabei. Wir haben uns zwischendurch was über eine dritte Person, die am Tisch saß, gesimst. Aber als ich irgendwann zuviel getrunken hatte, weil ich mich da wohl falsch eingeschätzt habe, hab ich ihm eine sms geschrieben, in der stand, dass ich froh sei, dass er bald umziehen würde, weil er mich nervös machen würde und dass er darüber schweigen soll. Jetzt ist es alles total verfahren! Ich hab so ein schlechtes Gewissen gegenüber meinem Freund, der gar nichts ahnt. Dann könnte ich im Boden versinken vor B, der heute nur in einem leicht angesäuerten,ernsten Ton zu mir meinte, dass ich mir keinen Kopf machen sollte. Ich glaube, ich bin einfach nicht genug verliebt in A, obwohl es so schön mit ihm ist und wir uns so viel Geborgenheit geben :( trotzdem kam mir das gestern abend vor wie der erste Schritt zum Fremdgehen, und das finde ich unnormal in einer so jungen Beziehung. Fühle mich schlampig und im Moment möchte ich einfach nur Schluss machen :( aber was, wenn ich es bereue? Musste das einfach mal loswerden… ich weiß, ich bin es selbst schuld.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Janina1910 am 04.08.2010 um 00:22 Uhr

    da musst du dir über deine gefühle klar werden.
    denn ich finde das er es nicht verdient hat im unklaren zu bleiben und weiter zu glauben das du ihn liebst und du die beziehug mit ihm wirklich willst.
    auch wenn du meinst das du es hinterher bereuen könntest – aber so probierst du es nur aus was dir besser gefällt.

    0
  • von CheyenneBlue92 am 03.08.2010 um 22:30 Uhr

    hmm du sagst du hast ihn nichmal vermisst =/
    ich denk mal das du dann keine Gefühle hast…

    z.b. mein ex ich wollte schon am ersten tag schluss machen weil ich da schon gemerkt hatte das nix wird… aber das hat sich dann 3 monate gezogen und ich habe es bereut so lang gezogen zu haben…
    wenn du ihn nicht mehr liebst mach schluss!!!
    oder nehm mal ne auszeit vlllt. merkst du dann was du an ihm hast…

    LG

    0
  • von tiko am 03.08.2010 um 17:23 Uhr

    hmm, das ist echt schwer.
    aber ich denke nach noch nicht mal 2monaten solltest du euch noch “eine chance” geben, 2 monate sind immerhin nicht die welt. wenn du dir aber wirklich sicher bist, dass das nicht klappt, dann zieh einen schlussstrich, er hat es nicht verdient, dass du ihn anlügst und du ihm dann vielleicht noch irgendwann wirklich das herz brichst.
    vielleicht hilft es auch mit deinem freund nochmal über eure beziehung zu reden, sag ihm was dich stört und frag ihn nach seiner meinung. vielleicht sieht er das ja alles genauso wie du und traut sich selbst nicht mit dir zu reden. ich denke er verdient es, dass du ehrlich zu ihm bist.
    viel glück!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehung aufgeben oder dran festhalten? Antwort

Am 08.06.2011 um 11:48 Uhr
Hi Mädels. Es ist mir richtig peinlich, weil ich weiß, wie schäbig das rüberkommt, aber ich bin jetzt seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen aber ich bin mir immer wieder unsicher, ob ich die Beziehung will....

Wegen Studium die Beziehung aufgeben? Antwort

Am 04.06.2012 um 22:06 Uhr
Hallo Erdbeermädels... seit einigen Tagen habe ich erfolgreich mein Abitur bestanden und weiß auch schon um meine Lebensplanung bzw. Berufswahl ist bereits getroffen. Ich möchte ein Rechtswissenschaftsstudium...

Gefühlschaos- hat die Beziehung eine Perspektive? Antwort

Am 14.04.2013 um 15:03 Uhr
Hallo!Nachdem ich jetzt schon länger am grübeln bin und einfach kein Ende finde, möchte ich nun euch um Hilfe bitten. Ich, 20 Jahre, habe vor kurzem einen jungen Mann kennengelernt. Wir haben uns eigentlich von...

Gefühlschaos... Antwort

Am 03.12.2009 um 20:16 Uhr
Hey ihr Lieben, ich hab folgendes Problem und brauche ganz dringed euren Rat!! Ich bin seit 3,5 Jahren in einer Beziehung und auch eigentlich glücklich. Im Februar hab ich ein Jahrespraktikum angefangen und dort...

Gefühlschaos Antwort

Am 15.03.2010 um 18:58 Uhr
Also Mädels, ich versuch mich kurz zu halten. Ich bin mit meinem Freund fast ein Jahr zusammen. Die Beziehung läuft eigentlich echt traumhaft, außer dass er halt seinen Wehrdienst macht und wir uns nur am Wochenende...