HomepageForenGruppentherapiefrühreife girlies und angst vor schwangerschaft

Anonym

am 27.06.2009 um 11:19 Uhr

frühreife girlies und angst vor schwangerschaft

also,mich nerven diese ständigen fragen frühreifer girlies hier immer mehr:kann ich schwanger sein?kann ich von petting schwanger sein?ich hab angst vorm frauenarzt!und…und…und…!ganz ehrlich,mädels,angst vorm frauenarzt haben,angst vor der klasse zuzugeben dass man schwanger ist,angst es dem partner zu beichten…vor all dem habt ihr angst.aber angst,die beine breit zu machen,hattet ihr nicht.das ging ohne probleme. ich an eurer stelle hätte mehr angst vor geschlechtskrankheiten,wenn ihr wie die kaninchen in der gegend ohne schutz rumpoppt.und angst vorm gerede der leute,wenn ihr nicht mal wisst,von wem ihr schwanger seid.traurige gesellschaftsentwicklung. wie seht ihr das,mädels?seid ihr meiner meinung oder anderer meinung?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 02.07.2009 um 18:42 Uhr

    @ginnli:bittesehr:-)

    0
  • von ginnli am 02.07.2009 um 14:00 Uhr

    hallo feelia,danke :))

    0
  • von Feelia am 02.07.2009 um 10:18 Uhr

    @ginnli:dito!

    0
  • von Miss_D am 01.07.2009 um 23:58 Uhr

    ganz ehrlich ? jeder ist anders das ist kla jeder kann machen was er will ich kritisier niemand jeder soll dann und wann seine erfahrungen machen wann er möchte mit wem wo und wie ist mir eig. egal nur ich finde wer wie gesagt ” sex will” die beine breit macht usw. MUSS mit den konsequenzen rechen MUSS aufgeklärt sien nich nur über krankheiten schutz usw, sondern auch über ne schwangerschaft und was alles passiert passieren kann passieren wird und ich kanns nich mehr hörn das wirklich junge mädels ankommen mit ihren ” ausreden” das sie deswegen schwanger geworden sind es kann immer passieren und es gibt auch wirklich gründe das es mal ungeplant passiert und ich bin auch nich für abtreibung aba hallo? wer poppt muss immer daran denken das das nich nur spaß ist sondern das man auch krass aufpassen muss egal wie alt man ist!!

    0
  • von ginnli am 01.07.2009 um 17:45 Uhr

    ganz genau meine meinung.es ist echt der hammer hier teilweise.probleme wie”wie muß ich mich beim sex bewegen?”,”wie mach ich anal richtig,damit es nicht mehr so wehtut?”,”ich bin schon 14 und hatte 2 jahre keinen sex” etc bringen mich in wallung.ganz ehrlich,wenn man nicht mal weiß,wie man sich beim sex bewegt,sollte man es lassen.und wenn man nicht mal weiß,dass man,wenn man schon dem kerl zuliebe anal macht,zumindest vorher den anus vordehnen sollte und gleitgel verwenden sollte,damit es besser gleitet,dann soll man,verflixt nochmal,die pfoten davon lassen oder sich mal durch fachliteratur arbeiten.wie sagt man so schön?wer lesen kann,ist klar im vorteil.vielleicht sollten die kiddies erst mal das vernünftig lernen,bevor sie sich ans poppen und kinder kriegen machen. ganz ehrlich,so waren wir früher nicht,weder so blöd noch so frühreif.

    0
  • von hinenij am 01.07.2009 um 13:56 Uhr

    Ich bin ganz deiner Meinung. Die ganzen “Kinder” hier und ihre Probleme mit Sex und Schwangerschaft, sind doch nicht mehr normal. Wenn man schon unbedingt Sex haben muss, muss man sich auch über mögliche Konsequenzen bewusst sein.

    0
  • von Feelia am 01.07.2009 um 13:52 Uhr

    @sarahmitH:oh hab jetzt erst deinen neuen beitrag gelesen…
    jo genau wünsch mir dass es mir nicht passiert(wirds auch nicht,immerhin verhüte ich jetzt 12 jahre erfolgreich)und dir wünsch ich dass es bald passiert;-)

    0
  • von Feelia am 01.07.2009 um 13:50 Uhr

    @sarahmitH:nee ich würd mich jetzt auf keinen fall freuen und ich wollte immer erst spät kinder.das wär für mich ne katastrophe!
    ich war noch nie schwanger und weiß nicht,wie man sich dann fühlt-aber mein kopf sagt definitiv,ich würd es nicht bekommen.und ja ich denk schon dass ich das mit meinem gewissen vereinbaren könnte.

    0
  • von lazysun am 01.07.2009 um 11:34 Uhr

    kann dir da nur zu stimmen..

    0
  • von ginnli am 01.07.2009 um 11:17 Uhr

    und bei mir :)) ein baby wäre unser größtes glück :)) klar ist es gut,dass es babyklappen und den staat gibt,nur ist es so,dass es sich viele leute darum zu einfach machen.und ganz viele schaffen sich doch nur deswegen kinder an(grad die ganz jungen mädels)weil sie schon in der schule nix zustande gebracht haben,keinen abschluß haben,darum nie nen ausbildungsplatz kriegen und somit denken,ist doch eh egal,dann lieber rumpoppen und vom staat gut leben. das ist das,was ich so ätzend finde. und ich kenn weiß gott genug kids,die leider so denken.

    0
  • von ginnli am 30.06.2009 um 19:13 Uhr

    ich bin 38,wünsche mir schon ewig ein kind,würde mich auch mega freuen drüber…ich hatte erst dann sex,als ich aucxh für ein baby bereit war.ich hab verhütet,es wäre nicht geplant gewesen,aber immer gewünscht.aber wie gesagt,die kiddies poppen mit 12,13 rum,vergessen aus blödheit oder sonstwas die verhütung,denken dann,wenn sie schwanger sind:oh geil,das ist ja wie mit babypuppen spielen und können gar nicht abschätzen,welche verantwortung ein kind ist,24 h am tag.das ist das fatale.notfalls gibts ja mama,die aufs baby aufpasst,wenn die teeniemama in der disco schon mal den erzeuger des zweiten kindes aufreisst.wozu gibts denn staat und so?so denken doch die meisten teenies heute,das ist das fatale. meine meinung ist zwar echt radikal,aber es ist meine meinung.es wird auch viel zu einfach gemacht.wenn es nicht soviele babvyklappen etc geben würde und mega unterstützung vom staat,würden die teenies besser aufpassen.die sollten mal in kanada oder so wohnen,da gibts nicht diese unterstützung…und viel weniger leute werden so jung mutter bzw eltern.wird ja seine gründe haben,oder?

    0
  • von Feelia am 30.06.2009 um 15:59 Uhr

    @sarahmitH:ich war noch nie schwanger,also weiß ich nicht,wie ich mich dann fühlen würde.aber:hab da oft und vile drüber nachgedacht was wäre wenn-und ja ich bin der meinugn ich würd es dann abtreiben,kann mir auch nciht vorstellen,wie ich mich über ein ungewolltest kind freuen sollte^^ich wünsch mir auch unbedingt mal ein kind-aber eben nicht jetzt udn wenns nicht passt,dann passt es halt (noch)nicht.aber wie gesagt kann sein dass ich falls es vor seiner zeit kommen sollte(was zu 99,9999% eh ausgeschlossen is wegen meiner pille)es doch nicht übers herz bringen würd es abzutreiben,aber mein kopf sagt dazu seit jahren:neee würd ich nicht austragen.

    0
  • von Tatti am 30.06.2009 um 15:46 Uhr

    ich bin absolut deiner meinung. und dann gibts ja noch die, die ihre titten tätowieren wollen oder ihre klitoris piercen wollen und denken, das sie dann obercool sind

    ps: das erste mal beim frauenarzt war ich auch etwas nervös…naja

    0
  • von Mausejenny am 30.06.2009 um 13:08 Uhr

    ganz ehrlich….ich denke man darf auf jeden Fall nicht von einem Mädel auf viele schließen…. es sind nicht alle so….es gibt auch einfach noch KINDER in dem alter….ganz normale Kids 😉
    Ich denke das kommt auch viel auf das familiäre Umfeld an und auf den Freundeskreis…..da kann von uns keiner was dran ändern….dann können auch die Fragen nicht vermieden werden…..

    0
  • von Feelia am 30.06.2009 um 13:02 Uhr

    @sarahmitH:da stimm ich dir generell zu,aber ich sag ehrlich:ich verhüte sehr gewissenhaft wies sich gehört,aber wenn ich trotzdem schwanger werden würd jetzt,würd ichs nicht bekommen.denn warum sollte ich mich gezwungen fühlen,wenn ich verhütet habe ein kidn auszutragen?nö.meine gebärmutter gehört mir ^^

    0
  • von Tabbiiy am 28.06.2009 um 13:27 Uhr

    ich bin auch deiner meinung..
    wenn man reif genug für sex ist muss man auch reif genug zum verhüten oder für die konsequenzen sein

    aber warum machst du das anonym? scheinst ja sehr dazu zu stehen 😀

    0
  • von ginnli am 28.06.2009 um 13:20 Uhr

    dankeschön feelia.ganz lieb von dir.ich denk auch,ich werd es schaffen.ich will es unbedingt,denn so fühl ich mich ja selber total unwohl und hab keine lebensqualität mehr.glg ginnli

    0
  • von myne am 28.06.2009 um 13:19 Uhr

    sehen wirs doch so: wenigstens fragen sie!

    0
  • von Feelia am 28.06.2009 um 11:34 Uhr

    @sweet09:das stimmt schon,sex wird überbewertet^^aber eins kann ich dir sagen:das verliebte händchenhalten und kuscheln und knutschen-das hört nie auf,egal wie alt man ist!:-)

    0
  • von Feelia am 28.06.2009 um 11:31 Uhr

    @ginnli:ich hoff du schaffst es was dagegen zu tun…ich hab selber mal wegen krankhafter eifersucht eine therapie gemacht und es damit überwunden!hoffe du schaffst das auch.alles gute wünsch ich dir!

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 18:45 Uhr

    genauso ist es.überall nur sex sex sex.kein wunder,wenn soviele jugendliche darum schon so früh dran sind.die hocken sich vor den fernseher,glotzen die dämlichen soaps und wollen da mithalten.unglaublich sowas.und für mich ist es toll,wenn mein schatz mich in den arm nimmt,mir sagt,dass er mich liebt etc,aber es muß nicht ständig im sex enden.nur mal so daliegen,sich unterhalten und im bett eine rauchen ist auch wunderschön :))

    0
  • von sweet09 am 27.06.2009 um 17:59 Uhr

    also ich bin leider nicht so erfahren, wie wohl einige frauen bzw. mädchen hier. ich bin zwar eine spätzünderin, aber mir macht es schon angst wie früh sich inzwischen sex in das leben stiehlt. wo bleibt denn da das händchen halten, küssen und so weiter…?
    also ich hatte noch keinen, aber ich hab immer ein kondom dabei. soviel verantwortung muss man doch für sich selbst haben. und ich würde es keinem kerl erlauben, es auch nur ohne zu versuchen.
    außerdem finde ich die umwelt einfach nur noch auf sex gepolt. sex in den samstag nachmittags soaps, sex in der werbung. sex wird überall angepriesen, es ist toll und macht spass und die richtig coolen leute in den soaps haben ja in jeder neuen folgen in der nächsten woche einen neuen partner am start.
    und wie siehts eigentlich mit den eltern aus? meine haben mit mir klar und sachlich die welt erklärt. nichts verboten aber mit mir die folgen und möglichkeiten diskutiert.

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 17:39 Uhr

    bitteschön thinspo.ist meine meinung und jahrelange erfahrung.meine schwester(5 jahre älter als ich,also 43) hatte einen ungeschützten one night stand,dachte,ach nicht so schlimm,macht nix,wird nix passiert sein.mein neffe luc wird nächste woche 13.also,mir haben meine eltern von jeher nur das schlimmste zugetraut,aber sowas ist mir nie passiert und wird mir nie passieren.mich hätten die fertig gemacht ohne ende,bei meiner schwester war es halt ein zufallstreffer.abgesehen davon:wenn ich je einen ons gehabt hätte,hätt ich immer verhütet,schon allein aus angst vor geschlechtskrankheiten. :))

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 17:35 Uhr

    niedliches Argument thinspo 😉

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 17:30 Uhr

    genau.klar können die sex haben,aber dann halt auch verhüten.verantwortung,vorkehrungsmaßnahmen.nicht erst ungeschützt poppen,dann hier erst fragen und auf antworten warten und dann nicht mehr reagieren können oder wollen,da es ja dann eh zu spät ist.die pille danach ist zwar auch eine option,aber nur für absoluten notfall(wenn man zb ein kondom nahm und das abrutscht oder so),nicht für jedes wochenende neu.und ich bin immer noch der meinung,wer zu dumm zum verhüten ist,sollte auch noch nicht poppen.und zu den ausreden,von wegen nicht wissen,wie das gummi draufgehört,keine zeit oder traute,zum fa zu gehen oder der klassiker pillenpanne…ich hab ca.13 jahre lang die pille genommen,hatte sex und wurde nie schwanger.aber bei so vielen anderen versagt die pille,das ist lächerlich.die pille gehört in den mund der frau und nicht in die zimmerpflanzen.so funktioniert verhütung nicht.wenn ich sowas immer lese,platzt mir echt der kragen bei manchen leuten.und übrigens wäre es bei vielen ratsam,mal alle kommentare zu lesen,sonst weiß man nicht,um was es geht.

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 17:24 Uhr

    und außerdem heißt es auch “verhüten” und nicht “verhütn” und “aber” wird eigentlich klein geschrieben, doch du wolltest es sicher nur betonen.

    Wenn man also nach deiner These “Wenn man zu dumm ist um zu verhüten sollte man auch keinen Sex haben” geht, bist du zu dumm zum Schreiben und solltest das lieber lassen…

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 17:20 Uhr

    “blabla wenn man zu dumm ist um richtig zu verhüten blabla” gehts auch normaler? Und zum Thema dumm : Es heißt “lies” und nicht “les” 😉

    0
  • von StarOfEradicate am 27.06.2009 um 17:13 Uhr

    Und zum Thema, die Fragen zu ignorieren: Egal ob man sich die Beiträge durchliest oder nicht…Die Überschriften der Themen sind voll mit den selben Fragen.

    Ich habe auch schon Angst gehabt ich könnte schwanger sein…Ja und dann habe ich mir einen Test gekauft!
    Und wenn ich denke, dass irgendwas schief gelaufen ist, hole ich mir sofort die Pille danach (kam bisher einmal vor).
    Aber diese Mädels fragen hier erst nach, anstatt sich direkt zu kümmern.
    Und DAS zeugt nicht von verantwortungsvollem Handeln.

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 16:59 Uhr

    genau thinspo.ich war auch nie in der situation.ich wußte vorm ersten mal,wie man verhütet,wie sex allgemein funktioniert und was bei nicht-verhüten passieren kann.auch wenn meine pubertät lange her ist,ich war nie in der situation,wenn ich was wissen wollte hab ich entweder in der schule vernünftig aufgepasst oder ich hab den arzt gefragt.also,ich hab noch geschwister und auch bei denen war das so.einige wissen nicht,wie ein kondom angewendet wird,aber wie der schniedel rein muß,das wissen sie.das ist das,was ich meine und nicht gut finde.

    0
  • von sweettyy am 27.06.2009 um 16:16 Uhr

    em, also mit so schwangerschaftsfragen hast du vöölig recht…sowas muss doch nicht sttändig rein….aber was den rest bezieht hast du meiner meinung nach nichtrecht!!!!
    Weil in dem teeni alter (in dem ich übrigens auch erst neulich gesteckt habe) alles so auf einander kommt und manchmal kommen dann in einem so fragen hinauf und dann muss ma eben ma schnell nachfragen…na und ? solche leute wie du regen mich noch viel mehr auf, also bitte,…en bisschen von seiner eigenen jugend wird doch wohl noch in deinem hirn stecken geblieben sein und dann wirst du vielleicht veststellen, dass es dir nicht anderst erging!

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 16:08 Uhr

    es ist schon richtig,dass ich sowohl mißtrauisch als auch eifersüchtig bin,vor allem natürlich männern gegenüber.dazu steh ich auch,ich weiß es,mein partner weiß es.klar ist es für ihn nicht einfach und es tut ihm auch weh,wenn ich sogar auf kundinnen eifersüchtig oder mißtrauisch bin.er ist webdesigner und hat somit schon kundenkontakt tel.oder per chat.aber inzwischen hab ich alle zugangsdaten,überall zugriff und wir sind 24 h am tag zusammen.inzwischen gehen wir auch mit dem hund gemeinsam raus,so dass er in der zeit auch keine telefonate etc heimlich führen kann.und chatten auch nicht.ich denke,eifersucht,mißtrauen etc hat nichts mit dem alter zu tun,sondern mit ängsten,schlechten erfahrungen und vergangenheit und auch damit,wie man in den anderen beziehungen und familiär behandelt wurde.meine ängste und mein verhalten in der beziehung haben ja tief in der vergangenheit verankerte gründe.die gilt es aufzuarbeiten.evtl schaff ich es durch seine hilfe und evtl professioneller hilfe.aber dennoch sind wir glücklich,weil wir uns lieben.das nur mal so zu unserer bzw meiner beziehung. aber hier in dem fall gehts ja darum,dass ich meine,wer poppen kann,sollte auch verantwortung tragen können.aber das können so junge mädels oder boys noch nicht.und auf die eltern darf man das nicht schieben.ich wurde auch nicht zuhause aufgeklärt und war dennoch nicht mit 13 oder 14 schwanger,weil mir noch gar nicht so viel freiraum und freizeit eingeräumt worden von zuhause und weil ich zumindest nicht so frühreif war.und mit 19 wußte ich über sämtliche verhütungsmethoden bescheid,habe lange vorm ersten mal die pille schon genommen,nur um sicher zu gehen,dass sie auch wirkt.nicht nach dem motto:heut die erste pille nehmen und ab morgen poppen,bis der arzt kommt.

    0
  • von Judl am 27.06.2009 um 16:06 Uhr

    also ich find ziemlich krass, das du dich da so drüber aufregst.
    mein gott, ich bin auch 14, und ich finds nicht schlimm, wenn solche fragen kommen.
    mein gott, dann wissen sies halt nicht besser! sei doch lieber stolz drauf, das du sowas schon weißt du mach sie nicht deshalb fertig!
    sowas ist unfair.

    zu feelia:
    stimmt, wennn man schreibt du bist ein idiot, ist das ne beleidigung. trotzdem muss man mit sowas vorsichtig sein, find ich , dass muss ich selber auch manchmal, da ich ebenfalls liebend gern meine meinung kund tu.

    alles in allem: ich find das die leute, die sich über solche fragen aufregen, sie einfach ignorieren sollten, und nicht darauf herumreiten, das sie das nicht wissen. da können die auch auch nichts für, dafür ist so ein forum doch da, das man dinge, bei denen man sich unsicher ist, besprechen kann. dafür sollte man, finde ich, nicht als “frühreifes girl” bezeichnet werden, sondern einfach als jemand, der noch nicht so viel weiß, wie andere, die schon älter sind.

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 15:14 Uhr

    wenn ICH der meinung bin dass einer sich doof verhält sag ich das auch so..sowas kann man nicht netter umschreiben^^ ich verweise hiermit auf>>>freie meinungsäußerung!und logisch is auch dass man hier nur seine eigene meinung kundtut,also spar ich mir,da immer “meiner meinung nach” dazu zu schreiben.wen ich schreiben würd:du idiot-DAS wär dann ne beleidigung.^^

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 15:09 Uhr

    Achso, mein Beitrag bezieht sich auf den Post von Evaly

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 15:08 Uhr

    Sie wusste auch, dass es Konsequenzen geben kann, es ist ja nicht so, dass sie nicht verhütet hat oder sonst was. Aber wenn man Sex hatte und einem in der darauffolgenden Zeit übel wird inklusive Fressattacken könnte man sich schon etwas unsicher sein, z.B. dass die Pille nicht gewirkt hat etc, ist selbst bei mir so und ich denke, ich bin da nicht die einzige.

    Wenn du deine Meinung vertreten möchtest ist das an für sich eine gute Sache, allerdings solltest du mal drauf achten wie du dich ausdrückst und hier keinen persönlich angreifen.

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 15:00 Uhr

    japp aber ich weiß bevor ich etwas tue wie zb sex haben ja was es für konsequenzen haben kann.und wenn ich etwas doof find sag ich das weil ich halt gern meine meinung vertret und gut is;-)
    natürlich weiß ich auch nicht alles.aber ich weiß immer,wo udn wen es angemessen ist,zu fragen^^
    fazit:wer sich doof verhält muss sich das auch sagen lassen können und draus lernen.

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 14:50 Uhr

    @feelia: finde es ziemlich schwach von dir, andere hier als doof zu bezeichnen. Es ist halt ihre Frage und wenn du dir mal das Forum anguckst gibt es überall Fragen, die wir locker, aber die Fragesteller eben nicht beantworten können. Jeder hat ein Defizit hinsichtlich seines Wissens. Soll nicht überheblich klingen oder so…aber wenn dich das doch so abnervt, dann zeig mal Stärke und ignorier die Fragestellungen einfach, oder meinst du, irgendjemand wird sich ändern nur weil es dir nicht passt, dass solche Fragen gestellt werden?

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 14:48 Uhr

    wenn ich wasnicht versteh,frag ich nahc.und wenn ich nicht sicher bin,ob ich schwanger werden kann oder nicht(warum auch immer man sowas nicht weiß,is mir unvorstellbar)dann fick ich halt nicht.
    außerdem gibt es bravo etc und zig möglichkeiten sich zu informieren^^

    0
  • von SchwarzerEngel am 27.06.2009 um 14:07 Uhr

    ich sag janich das sie es garnicht schuld sind,aber es gibt nunmal kinder die von sex und verhütung nur das gröbste wissen.in der schule machen manche lehrer keinen sexualunterricht weil es ihnen zu peinlich ist!(ja sowas gibts,ist schockierend) und manche achten nicht darauf ob die kinder es überhaupt verstehen und mitkommen im unterricht(traurig traurig)

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 14:02 Uhr

    @parlamoi:wenn aber eine so doof is statt sichn schwangerschaftstest zu kaufen UNS hier zu fragen ob sie schwnager is was wir NATÜRLICh nicht wissen könne,sag ich ihr auch,dass es doof is,.weil sonst lernt sie ja nix draus.kuschelpädagogik bringt keinen weiter in som fall^^

    0
  • von parlamoi am 27.06.2009 um 13:51 Uhr

    mich nerven die “Schwangerschaftsfragen” genauso wie unhöfliche Userinnen. die sich deswegen extrem aufregen, unnötige Kommentare hinterlassen, wegen sowas eine Diskussion in der Gruppentherapie aufmachen und nichtmal zu ihrer Meinung stehen indem sie lieber anonym bleiben 😀 Die Userinnen, die hier fragen ob sie schwanger sein könnten, machen das sicherlich nicht, weil sie uns deswegen auf die Nerven gehen wollen 😉

    0
  • von StarOfEradicate am 27.06.2009 um 13:50 Uhr

    Also ich hatte meinen ersten richtigen Freund erst mit 19 Jahren und mit ihm auch mein erstes Mal. Und auch ich war unsicher und wusste auch nicht wie man ein Kondom benutzt (Pille darf ich nicht nehmen) aber mein Freund hatte Erfahrung und hat mich natürlich auch unterstützt und es mir “beigebracht”. Vor meinem ersten Frauenarztbesuch war ich auch unsicher und ängstlich. Fragen in diese Richtung sind ja auch total normal! Solche Fragen würde auch niemand als kindisch abstempeln! Wenn da aber “Kinder” sind, die nichtmals reif und vernünftig mit ihrem Partner reden könen, dann sind sie auch nicht reif für den Rest, den eine Partnerschaft ausmacht. Hallo, wenn ich jetzt schwanger werden würde (bin 23) wäre meine Sorge defintiv nicht wie ich es meiner Mami beibringen muss, wie es einige haben. Wer Reif für sex ist, sollte auch mit den Konsequenzen leben können und diese auch kennen! Und manche Fragen in diesem Forum führen bei mir nur zum Kopfschütteln! Relevante grundlegende Dinge die man wissen sollte bevor man die Beine breit macht (aus welchen Gründen auch immer!) sind einfach nicht vorhanden!

    0
  • von krissimaus1987 am 27.06.2009 um 13:40 Uhr

    die zeiten änderten sich auf alle Fälle stark, ich selbst kenne eine 13-jährige die bereits mehrmals Sex hatte und damit auch noch angibt, also als ich 13 war hab ich mich nichtmal in irgend einer Weise für Jungs intressiat ausser vielleicht a bisserl händchen halten *gg*
    aber in gewisser Weise hast du Recht mit deinem Argument

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 13:26 Uhr

    @thinspo:genau so ist es.

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 13:26 Uhr

    @schwarzer engel:doch daran sind die selber schuld!sobald man weiß wie eine schwangerschaft zustande kommt und sex hat,ist man dazu verpflichtet,richtig zu verhüten wenn man kein kind will.
    natürlich sollen eltern mit rat zur seite stehen und der partner mitdenken-aber letztendlich kann ich als frau ja schwanger werden udn nicht die anderen!also muss ich mich halt drum kümmern dass das nicht ungewollt passiert.ganz einfaches ding.

    0
  • von SchwarzerEngel am 27.06.2009 um 13:22 Uhr

    naja also es sind nicht immer die mädels schuld das sie schwanger sind und sowas.manche haben keine erziehung genossen und dementsprechend keine aufklärung und sie wissen vllt grade mal wie es geht aber nicht wie man ein kondom richtig überzieht sodas es kaputt geht.vllt hat auch der partner das kondom falsch übergezogen und sie hat das nicht gesehen.es gibt so viele gründe was schiefgelaufen ist also schiebts nicht immer auf die mädels selber ,es sind oft genug auch die eltern oder partner!!

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 13:18 Uhr

    @ginnli:tolle beziehung?sorry aber du strotzt nur so vor männerhass und nicht-vertrauen-können und krankhafter eifersucht^^habe ja bereits einige kommentare von dir gelesen.und das in dem alter-_-da sollte mans doch mal geschafft haben,soweit an sich zu arbeiten^^

    0
  • von Knitterblume am 27.06.2009 um 13:03 Uhr

    du hast recht .aber das kannst du auch öffentlich sagen. und nicht so anonym hier.
    langsam nerven diese hassthemen echt-.-

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 12:56 Uhr

    also,zur frage,wie alt ich bin:38.ich lebe in einer tollen beziehung,wir haben beide einen extremen kinderwunsch,aber bei uns stimmen auch die äußeren umstände.sind grad dabei,ein grundstück zu suchen,wollen ein haus bauen,heiraten und stehen fest im leben.ein kind braucht liebe,verständnis,aber halt auch ein gewisses fundament.und das können meines erachtens kiddies,die beim ersten mal schwanger werden und noch unreif sind,nicht schaffen.guckt euch mal erwachsen auf probe im fernsehen an.da hat es ein pärchen geschafft,den baby-dummy zu schrotten,weil sie den dummy mit ins bett genommen haben und sich im schlaf draufgelegt haben.diesmal war es nur ein dummy,aber was wäre beim echten baby passieert?es wäre jetzt tot,durch unachtsamkeit und verantwortungslosigkeit.unjd als man das pärchen auf den fehler hinwies,wurde es noch ausfallend und frech.unglaublich. das meine ich halt damit.

    0
  • von SweetOne am 27.06.2009 um 12:40 Uhr

    ich finds auch nen bisschen übertrieben. wie MsCold schon sagt: es gibt schon fsat genauso viele beschwerde-diskussionen wie die fragen der jüngeren unter uns. & wie schon gesagt, wir waren doch auch mal jung und hatten fragen oder nicht? vllt 2-3 jahre später als manche aber wenn du solche fragen/probleme hättest, dann würdest du es bestimmt auch nicht nett finden wenn andere so über für dich wichtige fragen urteilen oder?

    0
  • von MusicFreaQ am 27.06.2009 um 12:34 Uhr

    Kla gibt es auch solche aber es gibs auch andere die denken das es der richtige ist^^
    Aber es gibt halt auch welche die schon früh schwanger sind weil sie es cool finden sex zu haben aber so wie ich es oben verstanden hab meint sie alle die früh schwanger sind^^Ich weiß zwar auch nicht wie man ein kondom überzieht^^ war an dem tag krank in der schule als wir das durchnehmen wollten aber ich würde schon meine mum fragen^^ aber manche trauen sich vllt auch nicht naja (:
    LG

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 12:28 Uhr

    @ginnli:oder es wollen beide halt nur sex,ist ja auch vollkommen ok^^nur verhüten muss man eben können-udn so schwer is das doch nun echt nicht…

    0
  • von MusicFreaQ am 27.06.2009 um 12:27 Uhr

    Ich hab ne freundin die hatte nen freund sie war 16 und sie hat lange gewartet er meinte zu ihr ich liebe dich und will sex sonst ist schluss was ist das für ne beziehung udn er war 19 wo man ja eig schon reif genug sein muss^^ Sie wollte erst auch nicht aber später hat sie sich bereit gefühlt und doch sex gehabt ihr erstes mal.Und was hat er gemacht doch schluss gemacht.Ich les hier immer nur die mädels sind schuld aber das meist auch die partner einen dazu drängen les ich hier garnicht

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 12:26 Uhr

    genau.also ich hab mich nicht zum sex zwingen lassen,nur aus angst,dass er mich sonst verlässt.denn ein typ,der nur auf poppen aus ist,taugt eh nicht viel.und ein typ,der zwar poppen kann,aber dann keine verantwortung übernehmen will,ist genau so eine pfeife.

    0
  • von Feelia am 27.06.2009 um 12:23 Uhr

    sehs genauso wie die thread-erstellerin,raff aber auch nciht,warum sie das hier anonym äußert^^

    0
  • von MusicFreaQ am 27.06.2009 um 12:00 Uhr

    Ähm ja und? o_O Ich meine wenn du so zu diener meinung stehst wieso tuhst du es in die gruppentherapie.
    Naja egal.
    Ich hatte auch angst vorm frauenarzt das ist föllig normal ich denke die angst hatte jeder denke mal du auch.
    Es kann immer etwas passieren das man schwanger wird aber das ist halt geschehen ich denke die mädels bereuen es auch manche werdne auch zu gezwungen sex zu haben weil der freund sonst schluss machen würde.
    Ich kann diese mädels sehr gut verstehn sie haben angst verlassen zu werden und haben deswegen sex.Oder wenn sie sich bereit fühlen und es iwas passiert.Das 1.mal soll ja auch nicht soo perfekt sien weil immer etwas schief geht.
    Es ist doch ein forum wo jeder seine fragen stellen kann.
    Auch wenn sie etwas jünger sind manche fühlen sich reif genug jeder mensch ist anders.Sogar bei erwachsenen kann mal etwas schief gehen und sie werden schwanger aber da isses ja was anderes -.-
    Nur weil sie früher sex haben heißt es nicht das sie schlechtere menschen sind sie machen ihre erfahrungen halt früher.
    Ich weiß ja nicht wie alt du bist und ob du schon kinder hast.Aber sogar meine mum hatte die angst es meinem dad zu sagen das sie schwanger mit mir ist jeder hat die angst das der mann sagt treib es ab oder sie verlassen tuht.Jeder hat seine probleme.
    Und wo sagen hier junge mädels das sie nicht wissen von wem sie schwanger sind? ich zumindestens hab es hier noch nie gelesen
    Und wenn es dich so stört dann les diese fragen doch nicht dann geb keine antwort drauf es kann nämlich sehr verletztent sein wennn man solche sachen zu jmd schreibt aber das vergessen die meisten
    LG

    0
  • von ginnli am 27.06.2009 um 11:44 Uhr

    genau das meine ich,thinspo.können doch keine ferndiagnose stellen von hier aus.außerdem war ich,im gegensatz zu den meisten in meiner klasse,absolut nicht frühreif,hatte meinen ersten freund mit 19 und auch erst mit ihm sex.es geht mir auch gar nicht darum,die jungen mädels fertig machen zu wollen.ich möchte einfach mal daran appellieren,dass sie einfach verantwortungsvoller werden und nicht mit 13 mit dem erstbesten poppen,ohne schutz,nur um dazu zu gehören und mitreden zu können bei freundinnen.als ich in der ausbildung war,hatten viele mädels einen sexkalender,haben sich damit gegenseitig ausstechen wollen,wer im kürzesten zeitraum sex mit mögl.vielen versch.kerlen hatte.gott,fand ich das armselig.darum geht es mir in erster linie.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Angst vor Schwangerschaft Antwort

Am 12.01.2014 um 19:29 Uhr
Hallo Mädels, ich habe bei meinem Freund  geschlafen.Wir hatten Sex und es war am letzten Tag wo ich Tage hatte. Ich hatte noch Tampon drin als er gekommen ist. Und nun hab ich starke Bauchschmerzen (...

Angst vor Beziehung und Co. Antwort

Am 08.06.2010 um 17:06 Uhr
Hey ihr wundervollen Erdbeeren :) Wie man sich schon denken kann hab ich ein kleines Problemchen, okay vielleicht auch ein etwas größers: Ich hab totale Panik vor eine Beziehung mit einen Mann (nein, ich bin nicht...

einsam und angst vor mobbing :( Antwort

Am 17.06.2009 um 17:27 Uhr
hey leute.. ich bin fast einsam, und in meiner klasse sind die meisten im moment total komisch zu mir... bin eher schüchtern und lase mir alles gefallen :( ich habe angst das die anfangen mich zu mobben und das ich...

Zahnschmerzen und Angst vor dem Zahnarzt! :-( Antwort

Am 29.04.2010 um 14:34 Uhr
Ich habe seit Tagen schmerzen beim Zähneputzen... aber gar nicht mal am Zahn, eig eher über dem Zahn, am Zahnfleisch... und wenn ich Süßigkeiten esse... ich esse jetzt so gut wie keine Süßigkeiten mehr. Was soll ich...

Erneute Angst vor HIV und Hepatitis C Antwort

Am 03.10.2011 um 19:18 Uhr
Hallo! Sorry, dass ich schon wieder einen Beitrag dazu starte, aber jetzt hab ich erneut ein Problem. Also: Ich hab nen HIV-Test (negativ) und einen Hepatitis C Test (Erst positiv, der Sicherheitstest negativ)...