HomepageForenGruppentherapieFühl mich ziemlich von meinem Mann verarscht…

Anonym

am 26.03.2010 um 12:07 Uhr

Fühl mich ziemlich von meinem Mann verarscht…

Also, ich bin mit meinem Mann jetzt 5 Jahre verheiratet, vorher waren wir auch schon 5 Jahre zusammen und für mich war und ist es die ganz große Liebe. Aber als wir frisch verheiratet waren habe ich durch zufall entdeckt, dass er ein Profil auf einer Internetsexseite angelegt hat und dort nach einem Seitensprung gesucht hat. Ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, das wäre nicht von ihm, er habe sich da angemeldet, weil man dann auch Filmchen und so Zeugs anschauen könnte, aber diese Eintragungen hätte er nie gemacht. Natürlich war ich stutzig, aber er hats gelöscht und mir geschworen, dass so etwas nie wieder vorkommt. Jetzt habe ich 3 Seiten entdeckt, auf denen er mit den gleichen Daten angemeldet ist wie damals und bei einer Seite habe ich auch Nachrichten entdeckt, in denen er nach Sexkontakten fragt. Ich bin total erschüttert. Er streitet ganz verzweifelt alles ab und bekniet mich, dass er das wirklich nie geschrieben hat. Ich bin total fertig. Eigentlich würde ich ihn verlassen, aber ich habe erst vor 3 Wochen unseren Sohn zur Welt gebracht. Was soll ich denn nur tun? Denkt ihr, dass das wirklich möglich ist, dass diese Nachrichten nicht von ihm geschrieben wurden? Dass solche Seiten ein Standardprofil erstellen? Eigentlich hat mich mein Mann noch nie belogen und wir konnten bisher über alles reden…Ich weiß nicht was ich tun soll?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nine_ am 27.03.2010 um 01:31 Uhr

    Das ist natürlich übel und es kann gut sein, dass er z. B. aufgrund deiner Schwangerschaft nach Kontakten gesucht hat oder schon immer so drauf war.

    Ich denke nicht, dass es jemand anderes eingetragen hat – das ist doch ziemlich unwahrscheinlich und unlogisch. Du kannst dich ja mal “spaßeshalber” selbst auf so einer Seite anmelden und dann schauen, ob da Standardeingaben vorgenommen werden.

    Eine andere Möglichkeit wäre, sofern er nicht schon alles gelöscht hat: Bitte ihn spontan darum dir seine Postfächer auf diesen Seiten zu zeigen. Hat er nichts zu verbergen, wird er drauf eingehen.

    0
  • von Gnu25 am 26.03.2010 um 16:25 Uhr

    Ich würds auch so machen wie andifahmi sagt…
    Schreib ihn einfach an und warte ab, dann hast du Sicherheit…

    0
  • von dieAli am 26.03.2010 um 15:40 Uhr

    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das einfach automatisch passiert ist.. probier es doch wirklich einmal selbst aus, indem du dich da anmeldest, dann wirst du ja sehen, was da so passiert.. du tust mir echt leid.. ich wünsch dir viel glück..

    0
  • von animei am 26.03.2010 um 13:40 Uhr

    Hey,

    schlimm für dich sowas zu erfahren kann mir gut vorstellen wie du dich fühlen musst. Meien Meinungdazu ist das ich ihm das nicht glauben würde. Es gibt kein Standardprofil was sich so einfach immer und immer wieder mit demselben Pseudonym anmeldet. Traurig aber ich würde ihm kein Wort glauben!Tut mir echt leid für dich. Hast du schon mal drüber nachgedacht dich da auch anzumelden um mit ihm zu schreiben?natürlich unter anderen Pseudonym?dann hättest du auf alle Fälle gewissheit! aber es könnte hart für dich werden…Gott das tut mir sooo leid für dich!

    0
  • von annything am 26.03.2010 um 13:37 Uhr

    also das seiten ein standartprofil anegen hab ich noch NIE gehört dasdürfen die auch garnicht. und wenn er dann noch 3 seiten davon hat sieht das eindeutig danach aus dass er dich belügt!

    sowas find ich absolut nicht okay. pornos gucken , bilder gucken soviel er will- aber sexkontakte oder sexchat ist für mich schon nah dran am betrügen!!

    0
  • von andifahmi am 26.03.2010 um 13:37 Uhr

    Drohungen bringen hier nichts…. Die volle Wahrheit wird er dir auch nicht sagen… Du kannst es nur so wie ich oben geschrieben habe herausfinden…

    0
  • von andifahmi am 26.03.2010 um 13:34 Uhr

    naja leider schaut es so aus das er es schon selbst rein geschreiben hat… Auf solchen seiten wird nicht automatisch von selbst was draufgeschrieben…. Also ICH würde bei sowas mich erstmal auch da Anmelden unter einem Fiktiven Sexy Namen, ohne Foto! Und würde meinen Mann dann als “fremde” sexwillige frau aus der Umgebung anschreiben…Auf seine Antwort warten … So als ob ich sex möchte und mit ihm im Hotel eine Nacht verbringen will…. Ob er darauf reagiert und wie er darauf reagiert… DANN hast du nämlich die Sicherheit OB er wirklich auf der Suche ist oder nicht… Und da Ihr ja verheiratet seid und ein Baby zusammen habt, hast du das RECHT darauf dich zu Versichern was für einem Mann du dein Leben schenkst….

    0
  • von RockabillyBabe am 26.03.2010 um 13:10 Uhr

    teste das mit dem Standartprofil doch einfach indem du dich selbst anmeldest?
    und selbst wenn: er schaut nur und trifft sich nicht wirklich mit den frauen von dort.
    muss natürlich du wissen ob das für dich schon ein schritt zuweit ist oder nicht!

    0
  • von Carrie88 am 26.03.2010 um 12:15 Uhr

    also abstreiten kann er das so lange er will, aber ich bin mir zu 99,9% prozent sicher, dass er ganz genau bescheid weiß, aber einfach angst hat es dir zu sagen und somit dich zu verlieren… ich denke aber nicht, dass er wirklich nach nem seitensprung sucht, sondern einfach die bestätigung braucht… bestimmt reizt ihn das einfach, weils verboten und neu ist (das entschuldigt jedoch garnix)… sag ihm klipp und klar, dass er damit aufhören muss, dass er aufhören soll zu lügen und dass du nicht naiv bist… und dass du enttäuscht bist und wenn du nochmal sowas zu gesicht bekommst, die beziehung aus ist…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich fühl mich langsam verarscht... Antwort

Am 19.05.2009 um 09:10 Uhr
Hallo Mädels, ich bin jetz über zwei Jahre mit meinem Freund zusammen... ich verlang so wenig von ihm, aber nicht mal das macht er, bestes Beispiel war mal wieder gestern, ich hab was bei ihm vergessen und hab ihn...

fühl mich sooo allein =( Antwort

Am 15.12.2009 um 21:06 Uhr
ich versteh mich im allgemeinen besser mit jungs als mit mädels... deswegen habe ich auch nur zwei "gute" freundinnen gehabt, denen ich alles erzählt habe und mit denen ich ständig unterwegs war... jedenfalls hab...

ich entfremde mich von meinem mann Antwort

Am 29.11.2010 um 14:47 Uhr
ich merke seit einiger zeit, dass ich mich emotional von meinem mann entfremde. ich liebe ihn noch, das weiss ich. aber manchmal, oder besser gesagt in letzter zeit bin ich gegenüber ihm einfach irgendwie emotionslos....

Ich muss mich von meinem Ex lösen! Brauche unbedingt Tipps! Antwort

Am 03.01.2015 um 16:02 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich erzähle mal kurz die Vorgeschichte: Ich war mit meinem Ex fast 4 Jahre zusammen, wir sind inzwischen schon dreieinhalb Jahre getrennt. Er hat immer sehr viel gearbeitet... 2010 hatte er mir...

Verarscht und meinen Stolz gekränkt - trotzdem fühl ich mich schlecht! Antwort

Am 29.12.2010 um 20:29 Uhr
Hey mädels! ich fang mal von vorne an mit meiner Geschichte. Ich bin 16 jahre alt und in meiner Freundesclique sind Leute von 20-31 jahren. Darunter auch ein 27-jähriger kerl der mich an Silvester letztes jahr küsste...