HomepageForenGruppentherapiefühle mich so alleine

Anonym

am 20.10.2008 um 20:35 Uhr

fühle mich so alleine

es ist so. mein vater und meine mutter sind geschieden seit 11 jahren, jetz hat mein dad seit einem jahr ungefähr wieder eine freundin, sie hat Multiple sklerose, eine schlimme und nicht heilbare krankheit, dazu noch 2 kinder (7 und 15 jahre alt)
da wir in getrennten wohnungen leben schlaft mein vater von montags bis sonntags bei ihr und meldet sich nur bei mir wenn er denkt das ich was brauche, also lebensmittel und so. nun hat mich aber auch vor ein paar tagen mein freund verlassen, mit dem ich fast 1 jahr zusammen war. er war der einzigste den ich jeden tag gesehen hab
jetzt sitze ich alleine zu hause und weiß den ganzen tag nicht was ich machen soll, freunde kommen nur wenn sie zeit haben und meine familie interessiert sich nen scheiß dafür, was ich mache oder wie es mir geht

ich werd damit aber nicht fertig, alle geben mir das gefühl nicht mehr geliebt zu werden, ich vereinsame langsam und bin ständig am weinen, weil ich es nicht mehr aushalte.. könnt ihr mir vielleicht sagen was ich machen kann? ich kann darüber nicht mit meinem vater reden, er sagt immer das er sich ja um seine freundin kümmern muss weils ihr ja jeden tag so schlecht geht und sie mit den kindern nicht mehr so recht fertig wird.. vielleicht habt ihr ja irgendein tip was ich noch machen könnte, um allen zu zeigen das ich noch da bin..

danke schonmal im vorraus

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Knitterblume am 21.10.2008 um 16:16 Uhr

    oha, kenn ich das gefühl.
    ich hab angefangen aus dem haus zu gehen und was zu amchen, was mir richtig spaß macht.
    ich spiele jetzt drei mal die woche theater in verschiedenen gruppen… das ist schon fast zu viel, aber da sind auch nette leute und wenn man ein bisschen auf sie zugeht kann sich da ganz schnell was antwickeln!
    das inzoge, was wirklich sehr wichtig ist: du musst dich selbst lieben.
    nicht übertrieben, aber du musst dich vor den spiegel stellen können und sagen: “ich mag mich”
    dann strahlat man das auch aus… macht vieles einfacher=)

    0
  • von hellrose am 21.10.2008 um 16:10 Uhr

    das ist echt miese …ich dnken zu hause abzuhängen is genau das falsche …eig bräuchte man eine ganz fette ablenkung von so ner sache…was sagen denn deine freunde dazu …
    ich kenn das gefühl selber nich geliebt zu werden und ich bin selber 17 aba das is nich kindich :)ohne scheiß wie eine shcon vorher gesagt hat musst du das gespräch bei beiden suchen ..weil die problem was idu jetzt mit beiden hat könnte komplett die ganzen beziehungen kapputt machen ,weil irgenbdwann wirste vllt denken son kontakt mit meinem vater will ich nich mejhr,und dann bricht alles ab ,ich hoffe du verstehst was ich damit meinen will….vllt sollteste mit kleine annäherungsversuche von deiner seite auskommmen und deinem vater und deiner mutter helfen in einigen dingen vllt werden sie ja dann erst wirder kapieren ds sie noch eine 17 jährige tochter und um die sie sich mal kümmern müpsste ,oda so :)
    ich drück dir die daumen !!

    0
  • von hellrose am 21.10.2008 um 16:10 Uhr

    das ist echt miese …ich dnken zu hause abzuhängen is genau das falsche …eig bräuchte man eine ganz fette ablenkung von so ner sache…was sagen denn deine freunde dazu …
    ich kenn das gefühl selber nich geliebt zu werden und ich bin selber 17 aba das is nich kindich :)ohne scheiß wie eine shcon vorher gesagt hat musst du das gespräch bei beiden suchen ..weil die problem was idu jetzt mit beiden hat könnte komplett die ganzen beziehungen kapputt machen ,weil irgenbdwann wirste vllt denken son kontakt mit meinem vater will ich nich mejhr,und dann bricht alles ab ,ich hoffe du verstehst was ich damit meinen will….vllt sollteste mit kleine annäherungsversuche von deiner seite auskommmen und deinem vater und deiner mutter helfen in einigen dingen vllt werden sie ja dann erst wirder kapieren ds sie noch eine 17 jährige tochter und um die sie sich mal kümmern müpsste ,oda so :)
    ich drück dir die daumen !!

    0
  • von Cannapehradde am 21.10.2008 um 10:38 Uhr

    ich kann meinen vater ja verstehen das er seiner freundin helfen will, find ich auch superwichtig und wenn ich bei ihr bin tu ich auch immer alles was mir gesagt wird, nur um sie nicht zu belasten und passe auch mal auf die beiden kinder auf, wenns ihr schlecht geht
    ich weiß nicht ob ich mit meinem vater drüber reden kann weil ihm ist es wichtig das seine freundin in 2 jahren nicht schon im rollstuhl sitzt, ich meine durch die krankheit kann sie ihre früße schon teilweiße nicht mehr spüren, aber ich hab ja noch eine kleine schwester, die ist 15 und sie fühlt sich auch vernachlässigt, will aber auch nicht das jugendamt einschalten weil das für mich einfach zu viel stress ist, da ich schon mal viele jahre mit dem jugendamt zu tun hatte

    0
  • von Cannapehradde am 21.10.2008 um 10:13 Uhr

    jupp aber ehr selten, meine schwester geht sie noch regelmäßig besuchen, ich treff sie im monat vllt 1x zum cappuccino trinken oder so

    0
  • von jollyjudy am 20.10.2008 um 23:11 Uhr

    hast du denn noch kontakt zu deiner mutter?

    0
  • von Oscarilloline am 20.10.2008 um 20:47 Uhr

    Ich frage gar nicht, weil das kindisch ist. Ist überhaupt nicht kindisch..

    Wenn du er st 17 bist, dann scheint mir das Ganze ziemlich unfair und unverantwortlich von deinen Elter.

    Klar haben sie ihre Probleme, aber ihre Kinder (auch, wenn eines schon 17 ist) dürfen sie deswegen noch lange nicht vernachlässigen.

    Führe doch mal ein Gespräch mit Beiden/einem von Beiden und erkläre ihnen deinen Gemütszustand.
    Sie bzw. dein Vater wird bestimmt verstehen, warum es dir nicht gut geht.

    Vielleicht müssen ihnen nur mal die Augen geöffnet werden.

    0
  • von Cannapehradde am 20.10.2008 um 20:40 Uhr

    ich bin 17.. ich weiß das is kindisch aber ich hab halt dieses gefühl nicht mehr geliebt zu werden..

    0
  • von Oscarilloline am 20.10.2008 um 20:37 Uhr

    Oh je. Das klingt aber nicht so schön. Weder für dich, noch für deine Eltern. :-(

    Ich weiß, du willst anonym bleiben, aber ich frage dich jetzt trotzdem mal: Wie alt bist du denn?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Fremdgeküsst! Fühle mich so schlecht.. Antwort

Am 01.02.2010 um 14:40 Uhr
hey ihr lieben. Hab ein sehr großes Problem..also, ich bin seit zwei jahren in einer beziehung und mein Freund ist sehr sehr eifersüchtig. Er kriegt schon die Krise wenn ich nur mit anderen Jungs rede oder sonst...

Ich fühle mich so leer und ausgebrannt....(achtung, lang!) Antwort

Am 28.10.2010 um 14:32 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß momentan einfach nichts mit mir anzufangen. Andere würden sagen ich hätte doch alles um glücklich zu sein und viele andere habens viel schlimmer als ich. Ich habe Geld zur Verfügung, meine...

Ich fühle mich benutzt...=( Antwort

Am 20.07.2009 um 13:06 Uhr
Hey Mädels, Am Samstag, holte mich mein bester Freund(20) nachts um ein Uhr ab um noch mit mir und ein paar Freunden was zu trinken. Ich(17) hatte nichts dagegen, doch ic trank keinen Alkohol. Wir waren noch auf...

Fühle mich ausgegrenzt :( Antwort

Am 16.11.2009 um 17:11 Uhr
Hallo Mädls, Muss mich einfach jetzt bei jemandem ausheulen! Also es geht darum..wir sind sozusagen ne Clique (ich mag das Wort nicht aber es ist schon iwie so..) nur dass jeder von uns auch andere Freunde hat.....

Fühle mich benutzt :( Antwort

Am 18.07.2011 um 13:51 Uhr
Hey Mädels, ich war vor 2 Wochen auf Mallorca ,war eher ein ruhiger Urlaub ausser ein Tag bzw eine Nacht... Ich war mit einer Freundin feiern und habe ziemlich viel getrunken,war super drauf und habe einen netten...