HomepageForenGruppentherapieFür immer Beschwerden nach Op?

Anonym

am 14.10.2009 um 11:13 Uhr

Für immer Beschwerden nach Op?

Hallo Mädels.

Also ich hatte letztes Jahr einen Autounfall und habe mir dabei einen Darmriss zugezogen, musste also operiert werden. Ich lag insgesamt ca. 6 Wochen im Krankenhaus.

Das alles ist wie gesagt jetzt 1 Jahr her und es ist auch alles gut verheilt. Nur merke ich manchmal, dass wenn ich mal Probleme mit der Verdauung habe, dass ich schonmal Krämpfe im Darm(denke ich) habe. Nun wird das immer seltener und ist wie gesagt kein Dauerzustand.

Ich frage mich jetzt ob ich für den Rest meines Lebens immer mal so welche Beschwerden haben werde. So schlimme Beschwerden sind es ja nun nicht, also wäre es kein Drama, aber ich habe etwas Angst davor, dass mich die Folgen des Unfalls, z.b. im Alter irgendwann wieder einholen.

Ich habe nun logischer Weise von der Op auch eine fette Narbe auf meinem Bauch und meine Mutter hat gesagt, dass ich auch manchmal damit Probleme haben könnte, Also dass die Narbe manchmal schmerzt oder sich komisch anfühlt.

Ich wollte jetzt einfach mal fragen, ob jemand von euch mit so etwas ähnlich lebt. Also auch eine etwas größere Op hinter sihc und ob das wirklich so ist,dass man ein Leben lang mit den Folgen zu kämpfen hat?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Vomy am 14.10.2009 um 12:59 Uhr

    es kommt immer auf die schwere der verletzung an…natürlich, es wurde von außen in deinen körper eingegriffen, das bedeutet stress für deine körper und er muss sich daran gewöhnen.
    ich würde im mai am sprunggelenk operiert, hatte ne durchblutungsstörung im knochen, is ne komplizierte krankheit…jedenfalls wurde mir gesagt, ich dürfte nie wieder “extremeren” sport machen, was heißt, ich darf meinen heißgeliebten basketball aufgeben. da kann man nichts machen, manchmal ist es eben so, dass verletzungen nicht mehr ganz abheilen.
    was narben betrifft, ich habe von der OP 3 narben behalten. meine sind noch relativ schmerzempfindlich, ansonsten gibts da keine probleme.
    zur sicherheit natürlich immer den arzt fragen…;)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beschwerden nach dem Sex Antwort

Am 29.05.2012 um 23:38 Uhr
Hey Leute...:) also... ich hab da so ein problem... ich hatte gerade langen sex mit meinem freund... jetzt habe ich vorhin soeinen kleinen knubbel am scheideneingang bemerkt. hab direkt mal nachgeguckt als er...

Nach Panikattacken weitere Beschwerden? Antwort

Am 06.05.2010 um 19:53 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich bin momentan in eine ganz schrecklichen Phase, ich hatte vor ca. einem Monat meine erste Panikattacke und danach, kamen die Beschwerden auch schon langsam. Seit diesem Tag geht es mir nur...

Nach meiner OP konnte ich nicht mehr bei meinem Freund übernachten Antwort

Am 01.03.2015 um 21:32 Uhr
Hallo zusammen! Ich heiße Michelle (18). Ich habe folgendes Problem. Ich habe bei meinem Freund viele schlimme Dinge miterlebt. Alkoholsucht,Depressionen,Drogensucht und extrem finanzliche Probleme. Seine Familie...

Intim Op - Schamlippen verkleinern lassen Antwort

Am 05.03.2011 um 10:32 Uhr
Hey Mädels, ich leide schon lange unter einem Problem, und zwar nicht, dass die inneren Schamlippen durchblicken, sondern dass bei mir im Intimbereich einfach alles, inneren und äußeren Schamlippen vergrößert sind...

Nach Selbstbefriedigung immer Heulattacken.. Antwort

Am 03.04.2010 um 01:12 Uhr
Ich und mein Freund können nicht miteinander schlafen, weil er nicht mehr so oft kann (Gesundheitliche gründe) so kommt es mal vor dass wir alle 2monate mal schlafen. Hab mir jetzt nen Vibrator zugelegt, möchte...