HomepageForenGruppentherapieGefühlschaos… und schlechtes Gewissen…

Anonym

am 16.06.2009 um 11:18 Uhr

Gefühlschaos… und schlechtes Gewissen…

Alles kompliziert! Ich kenne seit einigen Monaten einen Typen übers Internet, den ich schon immer interessant fand. Ich dachte, das wäre nur eine Schwärmerei, doch dann hab ich ihn live gesehen, und Tatsache ist, ich war noch nie so verliebt. Er ist mittlerweile einer meiner besten Freunde und wir haben darüber geredet. Er war geschockt, weil wir doch schließlich nur Freunde sind, und wir so weit voneinander entfernt wohnen, dass es gar nicht funktionieren würde. Seiner Meinung nach… Seit ich wieder zuhause bin, geht es mir richtig mies. Wir haben vorher jeden Tag mehrere Stunden miteinander gechattet und jetzt reden wir kaum noch miteinander. Es tut verdammt weh! Wenn ich allein zuhause bin, bricht mir der Boden unter den Füßen weg, und ich könnte nur noch heulen. Deshalb treffe ich mich im Moment mit sehr vielen Leuten, unter anderem auch mit meinem Exfreund, mit dem ich mal vor 3 Jahren zusammen war, und mit dem ich mittlerweile auch gut befreundet bin. Ja, was passiert ist, kann man sich denken. Jetzt haben wir eine Affaire und ich fühl mich unglaublich gut, wenn ich mit ihm zusammen bin, allein schon, weil ich nicht mehr an meinen “Freund aus dem Internet” denken muss. Jetzt kribbelt mein Bauch auch, wenn ich an meinen Exfreund denken muss. Ganz davon ab hab ich sehr viel Spaß mit ihm, der Sex ist unglaublich gut und trotzdem ist es mehr als nur Sex, wir schauen DVD`s und kochen gemeinsam und sowas… Ich weiß nicht, ob er mehr von mir will, ich war jedenfalls seine erste große Liebe und wir fahren ziemlich aufeinander ab. Aber ich hab ein schlechtes Gewissen vor mir selbst, weil meine Gefühle so stark an dem anderen hängen, das weiß mein Ex übrigens auch. Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Am besten sollte ich wohl erstmal Abstand gewinnen, aber es tut so gut, mit ihm zusammen zu sein! Und ich find ihn auch verdammt toll, aber ich hab Angst, dass die Gefühle, die ich für ihn hab, reines Nähebedürfnis sind, und das hat er nicht verdient. Was soll ich bloß machen?! Hilfe!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Extrem schlechtes Gewissen und doch total verwirrt .. Antwort

Am 27.11.2009 um 15:49 Uhr
Hey Mädels, Ich bin echt total verzweifelt und kann nicht aufhören zu weinen. Ich kann echt mit niemanden über diese Angelegenheit sprechen, da mich sowieso niemand von meinen Freunden versteht. Ich hoffe ihr...

schlechtes Gewissen :S Antwort

Am 22.07.2010 um 23:02 Uhr
alsoo meine Lieben Erdbeermädls! ich bin Schülerin und besuche die 12.Klasse eines Gymnasiums und werde (hoffentlich!) nächstes Schuljahr mein Abi machen. Nun hab ich folgendes (Gewissens-)Problem: wenn man...

schlechtes gewissen (HA gefälscht) Antwort

Am 19.01.2011 um 16:56 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels. Seid ca. 4 tagen plagt mich das schlechte gewissen! In der Schule konnte man die Hausaufgabe abgeben, da wir in 2 Wochen zu genau diesem Thema eine Arbeit schreiben. Um einen guten...

Schlechtes Gewissen bezüglich Trennungsgrund.. Antwort

Am 19.11.2010 um 12:45 Uhr
Hey Mädels :) Jetzt ist ca. schon seit 2 Monaten Schluss und ich kann einfach nicht aufhören dran zu denken. Es Quält mich wirklich :/ Im Sommer kam ich mit einem alten Bekannten zusammen, was damals keiner erwartet...

Kein Grund für ein schlechtes Gewissen und trotzdem ein schlechtes Gefühl? Antwort

Am 30.12.2011 um 19:21 Uhr
Hallo ihr! Wo fange ich am besten an, ohne zu sehr auszuschweifen... Also, ursprünglich war "er" nur ein Freund meines Bruders, den ich daher auch schon ewig (über 10 Jahre) kenne. In den letzten Jahren allerdings...