HomepageForenGruppentherapieGefühlschaos: Warum tut man manche Dinge? Von sich selber schockiert…brauche eure Meinung!

Anonym

am 12.07.2010 um 14:24 Uhr

Gefühlschaos: Warum tut man manche Dinge? Von sich selber schockiert…brauche eure Meinung!

Oh Mann ich erkenne mich selber nicht mehr Mädels. Bin 27 Jahr & über 6 Jahre in einer Beziehung. Es gab Höhen und Tiefen wie in jeder anderen Beziehung auch. Es gab so manche Stunde wo ich gezweifelt habe ob er der Richtige ist und bin immer zu dem Schluss gekommen er ist es. Nun ja. Jetzt im März hat er endlich dann mal den Mut gehabt einen schritt weiter zu gehen und hat mir die entscheidene Frage gestellt. Der Antrag ging zwar etwas in die Hose und nach ner Stunde ist er zum SPort gegangen aber mühe hatte er sich tortzdem gemacht.egal. Rückblickend habe ich in den Sekunden keinen Hochsprung gemacht, obwohl ich mich so danach gesehnt habe endlich weiter zu kommen in unserer Beziehung. komisch? Eine woche später musste er dann für 3 Monate beruflich nach Australien. Anfänglich habe ich mir unsere Hochzeit schon ausgemalt (wie wir Frauen manchmal auch sind) Liste erstellt bla bla…Nach nur 2 Wochen nachdem er weg war kamen wieder diese Zweifel. Keine Ahnung was mit mir los war. Er ist so ein wunderbarer Mensch wirklich. Alles sollte so perfekt sein, aber? mussten schon öfter eine Fernbeziehung führen und jetzt war die Trennung durch Australien und ich muss bald für 7 Monate ins Ausland :( Genau in der zeit ist mir ein Kerl ins Auto gefahren. Nur ein kleiner Kratzer zu klein um zu reparieren und so haben wir uns geeinigt mein AUto zu polieren und zu waschen. Gesagt getan….wir haben uns auf anhieb verstanden. Trotz dass ich in einer Beziehung war haben wir uns zum Essen verabredet nur aus “Freundschaft”. Ja dumm ich hätte es besser wissen müssen. Es kam wie es kommen musste..haben viel unternommen. lebe in einer Fremden Stadt; freunde meist weit weg und so habe ich es genossen mich mit dem Kerl zu treffen.Hab dadruch neue Kontakte geknüpft und so war ich nicht mehr ganz so allein. Als ich merkte dass mein Herz schneller klopfte als wir uns trafen haben ich es ignoriert. haben immer abstand voneinander gehalten…nie ist was passiert. Haben gemeinsam Sport gemacht, Auto gewaschen (bin ein kleiner Auto Freak), Dvd abende, mit freunden gegrillt, schwimmen, tanzen und….in allen bereichen hatten wir den gleichen Nenner. Nie zuvor hatte ich einen Menschen kennengelernt mit dem ich so viel Gemein hatte… Meine Zweifel zu meinem freund haben sich deswegen nur noch verstärkt aber ich war zu doff um die Reißleihne frühzeitig zu ziehen. Einen Abends wollten wir wieder mal tanzen gehen…haben was getrunken hatten Spaß und in der Disko kam es aus Gründen an die ich mich garnicht richtig erinnern kann zur Disskusion. SInd raus und dann hat er mir gebeichtet dass er sich total in mich verliebt hat und das er das eigentlihc nie sagen wollte. Sind dann Heim und wollten reden aber statt zu reden sind wir im Bett gelandet….oh Mann. Ich hab mein verlobten betrogen. ja. In der Nacht muss mein Freund das gespürt haben. er schrieb mir sms mit genau diesen beführtungen. Ab den Tag ging es mir so richtig scheiße. Hab den Kontakt zu dem Typen abgebrochen aber schon nach 4 Tagn war die Sehnsucht so groß dass wir uns wieder gesehen haben und gleich nochmal mit einander schliefen. Was ich dabei gedacht habe ..fragt mich was leichteres.Ab dem zeitpunkt kam ich nicht mehr von dem Typen los.nach 3 Wochen kam mein verlobter zurück und ich konnte es ihm nicht länger verschweigen.hab ihm alles erzählt.er voll ausgetickt zu recht aber komisch er sucht weiter meine Nähe. Er hat es schon in Australien gespürt und darüber nachgedacht und ist zum schluss gekommen dass der Schmerz des Bertruges nicht mit dem schmerz einer Trennung gleich kommt. Er sucht ständig meine nähe und ich liebe ihn ja auch sehr.er war immer gut zu mir und unsere Zukunft wird sicher schön. doch kann ich den anderen nicht vergessen aber gleichzeitig hab ich angst schluss zu machen.Stellt sich die Frage: hab ich mich aus einsamkeit verrannt, belanglose schwärmerei? Oder mach ich mir was vor in meiner Beziehung. Meine ich bin fremdgegangen mehrmals.Weiß nimmer ein oder aus.Was denkt ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von orchidflower am 14.07.2010 um 15:59 Uhr

    hi,also dass er Dir danach vergibt und dich weider will zeigt wie sehr wichitg du ihm bist. Noch was wichtiges: einen “neuen” kann man nciht wirklich mit den “monate/jahrelangen” partner vergleichen, weil man den neuen nicht so gut kennt.. Ich glaube dass man nicht so viele “zu einem passende” parnter begegnet, von daher zählt die Vertrautheit eher.

    0
  • von hexe0712 am 12.07.2010 um 15:30 Uhr

    ich hab auch was in der art durch. hatte an meiner beziehung ganz viele zweifel und hätte sich so eine “gelegenheit” wie bei dir geboten hätte mir zu dem zeitpunkt das selbe passieren können. das ging ne ganze weile so und irgendwann hab ich mich nach nem richtig dollen streit mit meinem freund ausgesprochen. haben uns dann einfach für zwei wochen abgesetzt. sind an die ostsee gefahren. ohne internet, ohne telefon…. nur wir zwei. und das hat uns wahnsinnig gut getan. manchmal verblassen die gefühle, wenn der alltag einen übermannt. arbeit, haushalt, freunde, familie, hobbys…….. und irgendwie bleibt dann die beziehung auf der strecke. ne freundin von mir macht mit ihrem liebsten deshalb mindestens einmal im monat “einigeln”, d.h. sie verbringen das ganze wochenende im bett, handys aus, computer aus usw.

    was du machen sollst kann dir keiner sagen. aber ich würde es jetzt bereuhen, hätte ich mich damals von meinem freund getrennt.

    0
  • von KittyDeluxxe am 12.07.2010 um 15:08 Uhr

    ich denke auch neu ist intressant und wenn man alleine ist, ist man auch oft einsam und dann empfindet viel schneller gefühle für jemanden…Wenn du nicht mehr so glücklich in deiner Beziehung bist, überlegt do mal was du früher so toll fandest..Vielleicht habt ihr in letzter Zeit etwas nebeneinander her gelebt…Macht einfach mal wieder was zusammen, was ihr früher schon so toll fandet…Schau deinen Freund mal wieder so an als würdest du ihn erst kennengelernt haben…Das Geheimnis ist doch sich immer wieder in ein und den selben zu verlieben…

    0
  • von Niunia82 am 12.07.2010 um 14:55 Uhr

    Habe ähnliches durch.Wobei ich sogar ein Kind mit meinem Freund habe.Ich habe mich dann getrennt und führte eine kurze Beziehung mit dem neuen.Mein Freund hat getobt und stress gemacht wie sau.Ich blieb trotzdem bei dem neuen.Bis mein Freund plötzlich aufgehört hat zu betteln und weinen und toben und stress machen.Er hatte sich abgefunden und fing an zu leben.Er ging weg zum tanzen und amüsierte sich.Und ich???Ich saß zu Hause mit einem neuen Freund.Also ich lebte mein leben genauso weiter wie mit meinem freund nur mit einem neuen.Und plötzlich wurde es echt scheiße!Ich vermisste meinen Freund und `die vertrautheit.Mit dem neuen ist alles interressant und neu.Deshalb gefällt es dir!Aber ich sage Dir Du wirst es bereuen!Scheiß mal auf den neuen und den tollen Sex und geh zurück solange dein freund noch nicht eine andere hat und bereit ist es dir zu verzeihen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was wenn Dinge getan wurden, für die man sich selbst verachtet? (Bitte verzeiht den überirdisch langen Text, aber ich brauche Hilfe, eure Meinungen) Antwort

Am 06.11.2010 um 13:29 Uhr
Ich gehörte früher selbst zu den Menschen die das keineswegs nachvollziehen konnten. Ich dachte ich wäre gefeit davor solch einen schlimmen Fehler (auch noch längerfristig) durchzuziehen. Ich meinte ernsthaft so etwas...

Verstehe manche Liederlinks meines Schwarms nicht... Brauche Eure Hilfe!!! Antwort

Am 29.03.2009 um 15:20 Uhr
Hallo zusammen, ich habe vor etwa vier Monaten jemanden im Chat kennengelernt... wir verstehen uns sehr gut... wir reden über vieles... telefonieren regelmäßig und stehen im regen Kontakt... Das ist auch nicht...

verliebt???? In den Arbeitskollegen??Brauche eure meinung Antwort

Am 09.11.2009 um 19:57 Uhr
hey Mädels... ich weiß das es schon viele beiträge gibt aber ich wüsste einfach mal gern eure meinung: also vor ca 3 Monaten hat mein freund mit mir schluss gemacht.... bis vor 4 wochen dachte ich , das ich...

was wäre am besten? brauche eure meinung! Antwort

Am 27.12.2010 um 01:03 Uhr
heey.. es ineressiert mich was ihr davon haltet. also.. es geht um einen jungen, ich kenne ihn schon seit etwa 2 jahren, anfangs war er nur ein guter freund aber irgendwann hat es dann angefangen dass wir immer...

Soll ich ihr Verzeihen? Brauche eure Meinung. Antwort

Am 08.07.2012 um 20:30 Uhr
Hallo ihr Lieben Also vor ungefähr 1,5 Jahren war ich mit einem Jungen zusammen, meine ehemals beste Freundin ist dann mit ihm zusammen gekommen. Ich war damals total am Boden zerstört dar ich den Jungen wirklich...