HomepageForenGruppentherapieGefühlskaos – ich brauche mal euren Rat

Anonym

am 27.09.2009 um 12:14 Uhr

Gefühlskaos – ich brauche mal euren Rat

Hallo ihr Lieben,

ich bin 31 Jahre alt, habe eine 9 jährige Tochter, bin seit 9 Jahren verheiratet und stecke gerade mitten in der Trennung von meinem Mann. Unsere Ehe ist eigentlich schon lange kaputt, aber fürs Kind u.s.w. trennt man sich ja nicht so einfach. Jedenfalls habe ich vor 4 Wochen beschlossen mich von meinem Mann zu trennen. Hatte ihm meine Entscheidung aber noch nicht mitgeteilt.
Und was muss natürlich passieren: Ich habe einen anderen, ganz lieben Mann kennen gelernt. Somit bin ich also “fremd gegangen” und hatte noch nicht mal ein schlechtes Gewissen.
Für mich war ab diesem Tag klar, dass die Trennung von meinem Mann nicht mehr zu verhindern ist. Ich bin noch nie fremdgegangen und fand auch das mein Mann so etwas nicht verdient hat. Mir war ab da auch bewusst, das von meiner Seite aus unsere Ehe nicht mehr zu retten ist, ansonsten wäre das mit dem anderen Mann nicht passiert.
Ich hatte aber beschlossen, meinem Mann von dieser Affäre nicht zu sagen, um ihn nicht noch mehr zu verletzen.
Fazit: der “andere” war nicht der Grund jedoch der Auslöser meiner Trennung.
Inzwischen haben wir uns getrennt, (im Sinne unseres Kindes ohne Streit etc.) mein Kind kommt bis jetzt mit der Situation auch ganz gut zurecht.

Die Beziehung zu dem “anderen” hatte ich aufrecht erhalten und wir hatten eine sehr schöne Zeit miteinander. Er hat mir auch von Anfang an zu verstehen gegeben, dass ich für ihn keine “Affäre” bin, sondern schon was ernstes. Aus meinen “Eheproblemen” hat er sich aber rausgehalten (also nicht auf die Trennung gedrängt oder so…). Auch von meiner Seite aus waren da mehr Gefühle als in meiner augenblicklichen Situation gut war.
Dann hatte seine Ex- Frau (von der er seit 8 Jahren geschieden ist) einen Unfall und wurde sehr schwer verletzt. Er war total fertig mit der Welt und sagte mir er muss sich jetzt um sie kümmern, dankte für mein Verständnis und wollte sich aber mal melden. Ich war zwar traurig, dachte aber das es in meiner Situation jetzt auch das beste wäre.
Nun ist das alles 2 Wochen her und er hat sich noch nicht wieder gemeldet. Ich habe festgestellt das ich doch bei weitem mehr Gefühle für ihn habe als ich mir anfangs eingestanden habe und vermisse ihn total.
Und wie das so bei Frauen üblich ist, macht man sich ja die “dollsten” Gedanken- von “hat er mich nur verarscht” bis “ist er wieder mit der Ex zusammen” usw. und ich kann dieses Gedankenkarusell nicht abstellen :-( . Ich verstehe das das eine schlimme Situation für ihn ist- aber er kann sich doch trotzdem mal kurz melden??? Ich hatte ihm vor einer Woche eine SMS geschickt 8nur gefragt wie es ihm geht) – aber keine Antwort erhalten.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll??? Warten ob er sich irgendwann mal meldet? Versuchen ihn zu vergessen? Mich nochmal bei ihm melden?
Ich weiß es auch nicht!!! Es ist einfach so schade, zwischen uns waren noch so viele Sachen unausgesprochen … irgendwie möchte ich ihn nicht einfach so “ziehen” lassen.

Was mein ihr dazu??? Was soll ich machen???

Sorry, das es jetzt so ein langer Text geworden ist, aber es tut auch mal gut sich die Sorgen von der Seele zu schreiben. Zumal ich darüber ja mit niemanden sprechen kann :-(

Schon mal vielen, lieben Dank fürs lesen und “helfen” 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ReggaeLena am 27.09.2009 um 15:24 Uhr

    also ich würde mich bei ihm melden. ich mein bis du jetzt ewig wartest dir mega gedanken machst etc. verscuht doch euch wenigstens noch einmal zu treffen und das alles klarzustellen. so unaugesprochene und unklare verhälltnise sind nie gut. melde dich auf jedenfall vll hat ers ga nicht böse gemeint, sondern einfach so viel um die ohren oder kp.
    hoff das wird wieder
    grüßla
    lena

    0
  • von Toni_Strawberry am 27.09.2009 um 13:11 Uhr

    Hey = ]

    Das mit der Trennung von deinem Mann tut mir sehr Leid.
    Dass dein neuer Freund sich um seine Ex kümmert ist zwar sehr lieb und sozial, aber er sollte seine komplette Aufmerksamkeit nicht auf sie beziehen. Warte ab bis er sich bei dir meldet. Dann weißt du, dass du ihm wirklich etwas bedeutest. Wenn du ihm jetzt quasi “hinterherläufst” bringt das zu garnichts. Lass ihn sich mal melden ;). Und wenn er es nicht tut, dann schreib ihn ab. Dann hat er deine Liebe nicht verdient 😉
    Bin zwar erst 15, habe damit auch schon so ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Wünsch dir alles Gute, Toni ♥

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

MÄDELS ICH BRAUCHE EUREN RAT !! Antwort

Am 18.11.2009 um 21:48 Uhr
Heey :). Ich hab ein dickes Problem :(. Also ich fange mal an.. Ich bin seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Leider gibt es da noch einen anderen Jungen. Von dem wollte ich vor meinem Freund was. Er...

Ich schreibe garde mit nem Typen bei Studi und brauche mal kurz euren Rat...?! Antwort

Am 01.11.2009 um 23:40 Uhr
Hey Mädels:) ich hatte eine Affäre bzw. ich weiß nicht ob ich sie immer noch habe, da er sich nicht meldet. ich gehe mal davon aus: NEIN. jetzt hab ich so ein bisschen im studivz rum gesurft und war anscheinend auf...

Soll ich mitgehen? Brauche echt euren Rat Antwort

Am 08.04.2010 um 14:24 Uhr
hallo erstmal ; also zu vorgeschichte: ich bin schon seid ein paar monaten nciht mehr mit 2 "freundinnen" befreundet ( großer streit^^, eine war mal meine bester fr, jetzt sinds die zwei^^) auf jeden fall hat eine...

Ich hätte da gerne mal euren Rat Antwort

Am 17.11.2009 um 16:44 Uhr
also ich (27) und mein freund (30) sind jetzt ca 2 1/2 jahre zusammen wir haben ein Kind (3 monate) zusammen Als wir das kind noch nicht hatten, hat mich nie groß alleine gelassen oder wenn er weg musste hat er...

Hilfe, ich brauch mal euren Rat! Antwort

Am 20.01.2009 um 19:57 Uhr
Ich weiß nicht ob das hier so rein passt aber ist mir echt wichtig.Es geht ums Autofahren! Hatte vor einiger Zeit ein Problem beim Spurwechsel da ich ewig keinen Seitenblick mehr gemacht hatte. Nun hab ich jedesmal...