HomepageForenGruppentherapieGekifft und am nächsten Tag Blutentnahme beim Arzt… HILFE!!!

Anonym

am 13.12.2010 um 10:10 Uhr

Gekifft und am nächsten Tag Blutentnahme beim Arzt… HILFE!!!

Hallo liebe Mädels,

Ich hab ein ziehmliches Problem ich hoffe ihr könnt mir helfen –

Ich hab mir gestern mit ner Freundin einen Joint geraucht-
Ich weiß nicht wies dazu kam, 16 jährige Mädels machen halt Dummheiten…
Jedenfalls gings mir danach richtig dreckig… Das war ne einmalige Aktion- NIE WIEDER !!
Als ich nach Hause kam fragte meine Mutter was mit mir los sei und ich hab nur irgendwas geplappert von “was schlechtes gegessen” sowas…
Daraufhin schickte sie mich heute morgen zum Arzt.
Ich konnte ihn nicht davon abbringen mir Blut abzunehmen… -.-*
Jetzt zu meiner Frage :

Gibt es für den Nachweis von THC einen extra Test oder ist es auch bei einem kleinen Blutbild/Leberwerten nachweisbar dass ich gekifft habe?

Ich hab solche Angst… meine Mama ruft morgen in der Praxis an um die Werte zu erfragen…

Bitte schnelle Antwort! :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Cari88 am 14.12.2010 um 09:44 Uhr

    Ich würde die ganze Sache nicht so herunterspielen wie es hier anscheinend viele tun.
    Kiffen ist zwar momentan harmlos, aber es ist trotzdem ein Einstieg und es ist illegal.
    Also ob man es nachweisen kann oder nicht, er darf deiner Mutter sowieso nix sagen.
    Ach ja, und das nächste mal überleg dir vorher ob du das wieder tust. Ich finde, mit 16 sollte man die Reife schon besitzen so gescheit zu sein um zu wissen wie scheiße das ist.

    0
  • von julia_seven am 14.12.2010 um 09:41 Uhr

    nein…dann müssten sie dein Blut expliziet auf THC untersuchen. Die gucken aber nur nach den allgem. Blutwerten. Mach dir keinen Kopf u. einmal vom Joint gezogen, da wird wohl auch nicht viel nachzuweisen sein. 😛

    0
  • von Shozai am 14.12.2010 um 09:34 Uhr

    Ist das tatsächlich so, dass die Eltern von minderjährigen Kindern erst deren Einverständnis bekommen müssen um Werte vom Arzt genannt zu bekommen? Das wäre mir neu.

    Wieso wird dir wegen schlechtem Essen Blut abgenommen? Oder, wie andere schon sagten, hat deine Mama schon geahnt das mehr im Busch ist 😉

    0
  • von maruthecat am 13.12.2010 um 23:30 Uhr

    als wär gras die schlimmste droge der welt… bist ja nicht abhängig oder nimmst koks oder so ne scheiße. ist ja auch nix illegales oder “schlimmes” was du gemacht hast. klar, die meisten finden drogen ziemlich verwerflich. allerdings sollte man zwischen soft und hard drugs unterscheiden. wie hier schon erwähnt wurde, gehört gras mit alkohol zu den soften drogen. mach dich nicht bekloppt. der arzt wird deiner mama nix erzählen, wenn du trotzdem nicht schlafen kannst oder so, sag es ihr einfach, die wird dir schon nicht den kopf abreißen, deine mama war schließlich auch mal jung.
    und jetzt möcht ich mich hier auch mal einreihen: klappe zu moralapostel. es war ja kein crystal meth 😀

    0
  • von myne am 13.12.2010 um 23:18 Uhr

    ach ja… in ein paar Monaten kann man das im Drogenscreening nicht mehr sehen… so als Beruhigung :-)

    0
  • von Scandal0us am 13.12.2010 um 21:00 Uhr

    Schweigepflicht?! Liebchen das nächste Mal gehst du erst nach Hause, wenn du wieder runtergekommen bist ;P

    0
  • von LilaKueken am 13.12.2010 um 20:55 Uhr

    Also ich arbeite beim Arzt und bin dort für die Blutentnahmen etc zuständig, das merkt kein mensch am Blutbild oder an den leberwerten. außer du machst das regelmäßig dann könnten die leberwerte verquert sein… auf thc wird nich einfach so getestet, denn das zahlt die krankenkasse nicht. AUSERDEM ja und dann hast mal gekifft dein arzt hat schweigepflicht, was will er machen außer dir ne standpauke zu halten?! ^^
    aber ein rat, lass es in zukunft 😉

    0
  • von Feelia am 13.12.2010 um 20:09 Uhr

    @nicki:amen schwester…;-)

    @yoji:nö macht nicht jeder mit 16.aber einige und dazu is die jugend ua auch da…eigene grenzen austesten eben,neue erfahrungen machen usw…
    ich find schon,dass da auch drogenexperimente dazu gehören.is natürlich kein muss,aber kann eben passieren und das is kein drama.
    hergott wir reden hier von nen paar zügen an nem joint!wenn eine schreibt sie war betrunken,macht auch keiner nen aufstand.

    0
  • von Yoji am 13.12.2010 um 19:56 Uhr

    “16 jährige Mädels machen halt Dummheiten… ”

    Ganz tolles Argument. :`D
    Stimmt so aber auch nicht.

    0
  • von Feelia am 13.12.2010 um 19:43 Uhr

    @itsme:”Drogen sind sch….!”was fürn hochqualifiziertes kommentar-_-
    1.is nicht droge gleich droge
    2.trinkst du nie auch nur einen tropfen alkohol?wenn doch *trommelwirbel*nimmst auch DU drogen;-)
    3.sind nicht drogen scheiße,sondern drogenmißbrauch oder sucht.es gibt auch etliche leute,die veranwortungsvoll konsumieren.
    4.juckt sowas den arzt gar nicht,es sei denn,er muss es wegen der aktuellen behandlung oä wissen.

    0
  • von Purzelmaus87 am 13.12.2010 um 17:11 Uhr

    Mein Gott, wie sich einige hier aufspielen…
    Mal im Ernst: Auch wenn sich das jetzt doof anhört, aber ich find´s gut, dass du es ausprobiert hast und gleich überzeugt warst, dass es sch*** war. So machst du es bestimmt nicht nochmal.
    Natürlich ist es umso blöder, dass dich deine Mutter gleich zum Arzt geschickt hat. Das ist wirklich dumm gelaufen. Ich hab leider keine Ahnung, ob der Arzt anhand des Blutbilds feststellen kann, dass du gekifft hast. Ich würde aber vermuten, dass man für sowas ein extra Drogenscreening anordnen muss.
    Ich wünsch dir viel Glück, dass der Arzt nix findet und denke, es war dir eine Lehre 😉

    0
  • von calibso am 13.12.2010 um 17:02 Uhr

    ne das sieht er nur wenn er ein drogentes macht

    0
  • von Shuggah am 13.12.2010 um 16:59 Uhr

    ahahahahhahaha

    0
  • von Xyla90 am 13.12.2010 um 15:11 Uhr

    also wenn sie dich deswegen zum arzt schickt ist ja schon übel xD

    klar kann es nachgewiesen werden bis zu 4 wochen danach noch!

    wenn du aber mal wegen…kp was zum arzt musst und er ne blutuntersuchen macht wegen irgendwas anderem, kann er es nicht einfach so sehen: aha die hat gekifft – aber wenn der arzt speziell danach sucht, dann sieht er es auch!

    0
  • von Faye am 13.12.2010 um 15:09 Uhr

    Herrjee…ist doch kein Weltuntergang 😀 Also eigtl. sollte der Arzt nichts finden, denn auf Drogen wird nicht einfach so getestet.

    0
  • von itsme2008 am 13.12.2010 um 13:55 Uhr

    lass es wirklich bleiben, Drogen sind sch….!
    Allerdings bezweifle ich stark, dass der Arzt das rausgefunden hat (sofern er keinen Verdacht hat, der auf Drogenkonsum hindeuten würde?)

    0
  • von Samara_Morgan am 13.12.2010 um 13:32 Uhr

    Stimme Feelia zu. Außerdem: Der Besitz ist Illegal! Aber der Konsum nicht! Also scheißt euch mal nicht so in die Hose ^^

    0
  • von vallili am 13.12.2010 um 12:58 Uhr

    @senfti + @jol1e
    kriegt euch mal ein;)
    Wenn man jung ist macht man sowas nunmal. und ich denk mal nicht dass sie jeden tag kifft oder?
    Also echt bei sowas könnt ich mich so aufregen.
    Entweder seid ihr absolute Spießer oder eben nicht mehr jung;) ihr armen.
    nur redet ihr nicht noch ein schlechtes Gewissen ein, damits ihr vll noch bisschen schlechter geht.

    & jetzt zu dir : ich an deiner Stelle würd mir keine Gedanken machen, da der Arzt die Werte normal zuerst mit dir besprechen muss. Außerdem wird da – normalerweise- nie überprüft ob man irgendwelche Drogen im Blut hat.
    Ich vermute allerdings auch, dass es deine Mutter schon geahnt hat und dich deshalb gleich zum Blutabnehmen geschickt hat;)

    0
  • von jullileinchen am 13.12.2010 um 12:42 Uhr

    ach wie man lügt weißt du doch ganz gut oder nicht juztmee???
    ich würds dir echt zutrauen…

    0
  • von jullileinchen am 13.12.2010 um 12:28 Uhr

    @ladylike: ich dachts auch schon 😀 😀 😀 gleich als ich die überschrift gelesen hatte… dann noch der andere thread dazu… ich würds ihr ja zutrauen 😀

    0
  • von Feelia am 13.12.2010 um 11:53 Uhr

    ein drogenscreening ist teuer und wird nicht einfach so grundlos durchgeführt.mach dich also nicht verrückt.
    und selbst wenn eins gemacht würde,hat der arzt immer noch schweigepflicht.
    also bleib locker.zudem ist es nicht so,als kippt ein arzt vom stuhl,nur weil ein teeny,der bei ihm is,nen tag vorher gekifft hat^^
    zudem sollten hier manche das nicht als so extrem schlimm bewerten,alkohol zb ist körperlich weitaus schädigender als cannabis.

    0
  • von MissBree am 13.12.2010 um 11:41 Uhr

    Mein Gott, jeder macht Fehler :p

    0
  • von senfti am 13.12.2010 um 11:40 Uhr

    ohh weshalb macht ihr so etwas,also dein arzt darf deiner mutter überhaupt nichts sagen,so etwas fällt unter die ärztliche schweigepflicht.wenn dein doc
    etwas erzählen will,dann muss er dich erst fragen.doch lass es und mache so etwas nie wieder

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

check beim arzt Antwort

Am 21.04.2009 um 19:20 Uhr
hallöle:) ich würd gern mal son check beim arzt machen. ich bin nicht krank. will einfach wissen ob alles okay ist, also z.b. haut,gewicht, rücken, blut und und wo mach ich das? und gibt es sone checks?=)...

Ich esse nur 1 Mahlzeit am Tag und kann trotzdem nicht abnehmen!!!!! Antwort

Am 11.05.2010 um 12:02 Uhr
Warum ist das so???Ich versteh das nicht.Ich esse jeden Tag nur zu Mittag,aber KEIN Frühstück und auch KEIN Abendessen

Brauche dringend Euren Rat und Hilfe... bin am Verzweifeln! Antwort

Am 28.05.2009 um 10:46 Uhr
Hallo zusammen, ich wende mich an Euch, weil ich gerade gar keinen klaren Gedanken mehr fassen kann... Ich habe seit Anfang Dezember eine Internetbekanntschaft, ich war eigentlich der Meinung es läuft sehr gut...

Liebe nach Jahren wie am ersten Tag? Antwort

Am 03.11.2012 um 13:31 Uhr
Hallo Mädels, Wie ihr schon der Frage entnehmen könnt, wollte ich euch fragen, ob ihr das habt/hattet, dass ihr auch nach Jahren Beziehung immer noch starke Liebe empfindet und auch das Sexleben noch toll ist?...

Wieviel Schlaf am Tag ist genug? Antwort

Am 26.02.2008 um 17:11 Uhr
Eine Frage Mädels... wieviel Schlaf am Tag ist genug?