HomepageForenGruppentherapiegroße Verzweiflung

Anonym

am 29.05.2010 um 16:23 Uhr

große Verzweiflung

mädels, ich brauch dringend eure hilfe.
ich habe ein großes problem, mir geht es sehr schlecht.
ich bin gerade 13 geworden, als ich mit meinem freund zusammen gekommen bin. nun bin ich 17 und wir sind immernoch zusammen.
es gab natürlich viele schöne momente, aber auch nen paar Sachen, die uns verletzt haben. wir haben beide fehler gemacht.
naja nun hat er mir vor ein paar tagen gesagt, dass er nich mehr weiß, ob er mich liebt, weil es alles zur gewohnheit geworden ist. irgendwie hat er ja auch recht. er hat mir gesagt, dass er ein paar tage zum nachdenken brauch. vorgestern allerdings haben wir uns nochmal kurz gesehn und geredet, ich hab gefragt ob er gar nichts mehr für mich empfindet. ich hab ihm gesagt dass er mich küssen soll und wenn er nichts mehr empfindet es mir dann sagen soll. dann haben wir uns sehr lange geküsst. dann hab ich ihn angeguckt und er sagte zu mir, dass es sehr schön war. er musste dann aber auch wieder arbeiten und hat mich nochmal so auf den mund und auf die stirn geküsst. ich weiß nun einfach nicht weiter.. soll ich mich eher darauf einstellen, dass er mich nicht mehr will?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von creeps am 30.05.2010 um 18:14 Uhr

    naja eine beziehung in so jungenjahren hebt meistens nicht für immer weil man dann auch was neues ausprobieren will! und ich denke das will dein freund jtezt einfach mal: lass ihm die zeit aufjedenfall und schau das du ihn ihn dieser zeit nicht belässtigst höhrt sich doof an aber ist einfach so. wenn ihr dann nochmal mit einader redet sag ihm einfach das man ja auch sachen verändern kann wie zb. beim sex.. und wenn er wirklich schluss macht dann musst du es einfach aktzeptieren .. und um ehrlich zu sein glaube ich das er schluss macht

    0
  • von KiraSmiling am 29.05.2010 um 18:21 Uhr

    nur weil alles zu routine geworden ist muss es doch nicht gleich heißen dass die gefühle flöten gegangen sind.ich denke dein freund urteilt zuschnell.
    wenn er jetzt immernoch mit dir zusammen ist nach sovielen jahren muss ihn ja iwas bei dir gehalten haben.lass ihn erst mal die zeit die er braucht und danach wirst du wissen wie er sich entscheidet.
    kopf hoch.

    0
  • von naschkatze05 am 29.05.2010 um 16:55 Uhr

    rechne mit allem.

    0
  • von figaro am 29.05.2010 um 16:55 Uhr

    oh das ist hart, so eine situation. kenn ich nur zu gut. wie wärs wenn ihr echt mal eine woche keinen kontakt habt? also gar keinen. vielleicht merkt er dann erst mal richtig, was er an dir hat (war bei mir so) und alles wird wieder gut. einstellen würd ich mich auf gar nix. du musst di situation jetzt einfach mal akzeptieren, diese ungewissheit. ich weiß, dass das verdammt hart ist. viel glück

    0
  • von PenelopeSun am 29.05.2010 um 16:55 Uhr

    in dem alter schon so lange zusammen? respekt!!!
    vielleicht solltet ihr mal was aufregendes unternehmen um den alltag los zu werden aber wenn er sagt er weiss nicht ob er dich noch liegt klingt das nicht gut…
    ihr solltet euch mal richtig aussprechen!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Totale Verzweiflung Antwort

Am 06.01.2013 um 19:07 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich weiß einfach nicht was ich machen soll also ich fange mal so an... Ich habe einen Sohn er wird am 20. Januar ein halbes Jahr. Als der kleine ein Monat war habe ich meinen jetzigen Freund...

völlige Verzweiflung =( Antwort

Am 15.12.2009 um 23:59 Uhr
das ist inzwischen so kompliziert, dass ich nicht mehr weiterweiß.. ich war mit einem typen zam -2008, auch nicht bosonders lange aber dafür ziemlich intensiv.. nachdem es schluss war, naja.. das tüpische hin und...

Sex und verzweiflung Antwort

Am 19.02.2009 um 10:34 Uhr
Hallo Erdbeermädels Ich weis nicht wie angangen soll! Ich habe seit 4 Monate einen freund.(Ich bin 37 Jahre alt und Er ist 32 Jahre alt) Er ist sehr lieb aber ich habe das gefühl dass er Sexfaul ist!! Weil Er seit 2...

Hilfe!Verzweiflung pur! Antwort

Am 28.02.2010 um 15:14 Uhr
Ich habe einen Jungen auf meiner schule, der sich fuer mich interessiert hat. ich habe mich oft mit ihm alleine getroffen wir haben händchen gehalten, all sowas.und er hat immer gesagt das ermich liebt und zu seinen...

Liebe , Liebe, Liebe...und Verzweiflung Antwort

Am 25.07.2009 um 00:06 Uhr
Hey ihr Süßen, zu meiner Geschichte: Ich bin 18 Jahre alt und seit kurzem Single. Vor 3 Wochen habe ich Jemanden kennengelernt...Er ist allerdings "schon" 25...Naja wir haben uns erstmal getroffen, rein "platonisch"...