HomepageForenGruppentherapieHabt ihr einen Türkischen bzw Moslem als Freund und seit selbst Christin ??

Anonym

am 19.05.2009 um 20:58 Uhr

Habt ihr einen Türkischen bzw Moslem als Freund und seit selbst Christin ??

Wollte mal wissen wie bei euch die Beziehung so läuft. Bin mit einen Türken zusammen und bis jetzt Glücklich. Nur ich hab schiss das er am ende sein anderes Gesicht zeigt . Er ist schon eifersüchtig aber ich darf trotzdem allein feiern mit Freundinnen usw. Ich würde es mir auch nicht verbieten lassen. Und wenn es zu einer hochzeit kommen würde möchte ich auch nicht dem Islam beitreten weil es auch wirklich gar nichts für mich wäre. nicht mein Styl usw. Mit siener Familie verstehe ich mich auch ganz gut. Wir fahren auch im Urlaub in den Sommerferien.
Trotzdem hab ich etwas schiss.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von dainemon am 06.07.2010 um 22:55 Uhr

    @beauty93 es gibt aber auch deutsche männer die so sind…man sollte nicht alle über einen kamm scheren

    0
  • von Princessa_Olla am 24.06.2009 um 02:32 Uhr

    mein beitrag kommt etwas zu spät, hab bisschen in den foren geguckt und bin auf deinen beitrag gestoßen.
    zumal die behauptung, dass ein moslem eine christin nicht heiraten darf, stimmt nicht! komischerweise reagieren einige muslima allergisch drauf, wenn man als christin ihnen ihre männer nimmt, aber ich will hier keinen schief angucken… diejenige, die es sagt, soll es erstmal mit einer richtigen stelle aus dem koran belegen und eins ist klar, sie wird keine finden… super kennst sich da jemand mit der eigenen religion aus 😉
    mein ehemaliger bester freund ( ein sehr sehr strenger morslem) hat auch seine deutsche freundin geheiratet. aber nicht auf papieren(!) sondern von seiner religion aus, haben doch auch den segen bekommen, also kann ich nicht verstehen, warum das nicht gehen soll.
    wenn beide sich lieben und beide sich so akzeptieren ( auch mit unterschiedlichem glauben sowie kultur) und beide sich dem anderen anpassen, dann wird es schon passen.
    wo ein wille ist, ist auch ein weg :)
    ich weiss ja nicht, mit was für moslems quanvengo x verkehrt, aber mein freund ist ebenfalls moslem (halb türke, halb iraner), seine familie ist auch streng (suniten) und er findet dieses ganze getue mit der sippschaft, was sich gehört oder nicht, einfach nur total zurückgeblieben… er sch***t sozusagen auf irgendwelche verwandte, die er ehe nicht kennt bzw mit denen er nichts zu tun hat. und er hat schon seiner familie verkündet, dass wenn er will, mich heiraten wird und ihn die drohungen aus der familie ausgestoßen zu werden, nicht kratzen! viele eltern drohen nur, aber meinen es nicht wirklich so. und wenn er dich wirklich liebt, wird er zu dir stehen.
    und das mit dem zweiten gesicht, dass müsstest du selbst versuchen rauszufinden. das kann so nicht mit sicherheit sagen! einige verändern sich, die anderen werden im gegenteil lockerer, weil sie nicht mehr dem druck der eltern ausgesetzt sind. musst gucken wie er sich in seiner familie benimmt und ob er sich viel von seinen eltern sagen lässt bzw. seine eltern die kontrolle über ihn haben… wenn es so ist, dann kann es gut möglich sein, dass er sich verändern wird, denn die eltern werden sich dann auch in eurer eheleben einmischen und versuchen einfluss auf alles zunehmen. musst du selber gucken, wie dein freund so ist und wie er auf bestimmte situationen reagiert und was er so an den tag legt.
    ich wünsche dir alles gute mit deinem freund!!!!

    0
  • von Miss_Jones am 20.05.2009 um 13:47 Uhr

    Zu una chica loca
    eine freundin von mir ist auch mit einen moslem zusammen. hat sogar schion 2 kinder. aber sie möchte auch ihn nicht heiraten und das kind soll frei entscheiden welche religion er zu gehören möchte,deshalb würde ich es eher genauso machen wie sie. und zur letzten ein moslem kann eine christin heiraten allerdings nicht kirchlich. aber wer weiß wa sdie zukunft bringt. ich würde da sthema auch nochmal ansprechen weil sonst hat die bezihung ja kein sinn.

    0
  • von quanvengo_x am 20.05.2009 um 11:26 Uhr

    ich bin muslima. und nein, ein moslem darf nach koran keine christin heiraten, außer sie treten der religion bei. trotzdem tuhen es viele.
    er zum christentum übergehen? er würde es hundert pro nicht machen, weil er entweder von der familie abgestoßen wird und zumal ein moslem die wahrheit kennt und seine religion ganz oben steht, selbst wenn er sie nicht auslebt. ich meine, was hat man schon zu verlieren wenn man dem islam beitretet? alkohol? feiern? disco? es ist nicht so, dass du direkt kopftuch tragen wirst.. zumal, würdest du die religion kennen, hättest du weder schiss vor ihr, noch vor deinem freund. aber ich will dich hier nicht überzeugen, du musst selber wissen was du tust. aber i.wie regt mich das auf, einige tun hier so, als wäre der islam eine qual pur für die frau.
    `nach der hochzeit wird alles anders`.. anders wird alles so oder so, darauf könnt ihr euch verlassen.

    0
  • von una_chica_loca am 20.05.2009 um 01:04 Uhr

    kp,also ich will da nicht urteilen,,ich bin auch christlich aus dem ehemaligen jugoslawien undmein freund ist moslem…ich verrtraue ihm weil ich weiß er ist anders,aber es gitb reichlich fälle,wo der man nnach der hochzeit sein RICHTIGES gesicht zeigt,davor hab ich auch angst da kann ich ich also auch richtig gut verstehen…also kp,heiraten würd ich nen moslem nicht…danach wird alles anderes…

    0
  • von ljubavi89 am 19.05.2009 um 22:56 Uhr

    warum sollte man die religion wechseln???

    im koran steht nicht, das man als mann keine christin heiraten darf! der mann soll das kind nach seiner religion erziehen, dh als moslem wäre das kind auch moslem (ich bin schwanger und ich will dann eben auch das mein kind so “erzogen” word)

    0
  • von Miss_Jones am 19.05.2009 um 22:05 Uhr

    ja schon aber warum könnte er nicht zum christentum beitreten. er kann es ja genauso machen. ausserdem kann ein moslem auch eine christin heiraten . zwar nur standesamtlich und nicht kirchlich.

    0
  • von ljubavi89 am 19.05.2009 um 22:03 Uhr

    1.” türken bzw moslems” es gibt nich nur türken moslems…..
    2. mein schatz is jugoslawe und auch moslem.
    3. ich habe kein problem damit.
    4. nehmen die meisten christen irhe religion ja auch nich wirklich ernst, also fällts jawohl auch nich so schwer sich anzupassen…
    5. würde mich mal interessieren wie alt du bzw ihr seid und wie lange zusammen
    6. wenns dir ncih passt mach halt schluss, ich hab noch nie gehört “ich hab nagst vor deiner religion ich mach schluss” und wenn du denkst das du edn “anforderungen” des islams ja eh nich gewachsen bist…….naja

    0
  • von quanvengo_x am 19.05.2009 um 21:51 Uhr

    der islam ist nicht dein style und so?
    das ist kein style, dass ist eine religion.
    nicht die neuste modemarke auf dem markt.

    aber wenn seine eltern dich mit in den urlaub nehmen, also klar, wenn ich du wäre, würd ich mich draufgefasst machen, dass iwann kommt, ob du den islam beitreten wirst. eltern sind so, moslem muss muslima heiraten, i.wann werden die eltern ihm druck machen, sobald ihr in hochzeitspläne schwilgt.

    aber ich sage dir von vorne rein, wenn du den islam nicht annehmen willst, dann bitte auch nicht für deinen freund. den normalerweise tut man es nicht für seine große liebe, sondern mit dem herzen, weil man bereit ist, einen neuen weg einzuschlagen. :)

    0
  • von TinyTunez am 19.05.2009 um 21:26 Uhr

    upps vorsicht war natürlich gemeint…..@ muse ich denke nicht das es ammennärchen sind sowas gibt es leider immer noch oft genug…..kenne eine solche geschichte…….

    0
  • von TinyTunez am 19.05.2009 um 21:23 Uhr

    ich denke es is gut mit vorsichicht ranzugehen….lass aber die vorurteile nicht überhand nehmen…….sind ja schliesslich nicht alle so……ich wünsche dir alles gute und das es so bleibt wie es ist……

    peace

    0
  • von muse24 am 19.05.2009 um 21:23 Uhr

    Zwei Fragen:
    Erstens: Hast du ihn schon mal auf die Sache angsprochen, dass du nicht zum Islam wechseln willst und gerne Christin bist? Kann man ja auch subtil machen und mal ganz allgemein über die beiden Religionen reden. Hab ich auch schon oft mit meinen türkischen Freunden und Freundinnen gemacht.
    Und zweitens: Wieso sollte er sich plötzlich nach der Hochzeit ändern?Ich meine, du heiratetst ihn ja nicht nach zwei Monaten sondern erst, wenn ihr euch richtig kennt (hoffe ich zumindest). Ich denke, das ist immer noch ein weit verbreitetes Ammenmärchen, das von alten Waschweibern auf dem Wochenmarkt verbreitet wird….;-)
    Sprich mit ihm offen über deine Ängste. Wenn du´s einfühlsam und ohne Vorwürfe machst und er n bisschen Hirn hat, wird er sich auch nicht angegriffen fühlen..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Einen Moslem als Freund und selbst christin Antwort

Am 28.02.2009 um 21:52 Uhr
Hey mädels also ich habe einen Mann kennengelernt und wir verstehn uns ganz gut. Vllt wird es auch eine richtige Beziehung wer weiß aber wie ist es eigentlich? kann man einen moslem heiraten ,wenn ich selbst christin...

Total hin und her gerissen..hoffe ihr habt einen Rat für mich :( Antwort

Am 26.02.2012 um 20:00 Uhr
Hey Erdbeerlis, also ich bin jetzt über 2 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Er ist 18 und ich werde es bald. Eigentlich läuft alles total gut..aber irgendwie auch nicht. Das Problem ist, dass er seeehr...

Hat jemand von euch einen Moslem als freund Antwort

Am 24.05.2009 um 19:34 Uhr
würde gerne eure erfahrungen hören

seit kurzem wieder einen freund- und schon fremdgegangen Antwort

Am 11.04.2009 um 15:47 Uhr
heY mädels also es fing alles letzten sommer an als ich einen festen freund hatte und ihm mehrmal fremdgegangen bin ( küssen, nur bei einem ist mehr gelaufen) zu der zeit wollte ich schon schluss machen aber mein...

Wie weit seit ihr geangen, als ihr mit euerm Freund in der Anfangsphase wart? Antwort

Am 26.04.2010 um 23:35 Uhr
Hey Mädels:) ich hab was am Laufen mit einem Typen...wir hatten zuerst was in der Disko und haben uns geküsst. Jetzt am Wochenende war ich bei ihm zuhause und habe mit ihm Fernsehn geschaut...ich hab mir vorgenommen,...