HomepageForenGruppentherapiehat jemand erfahrung mit helicobacter bakterien??

Anonym

am 04.08.2009 um 16:04 Uhr

hat jemand erfahrung mit helicobacter bakterien??

Hallo mein Problem ist folgendes:
Ich habe schon seit längerer Zeit bei fast jedem Essen tierische Magenschmerzen und kann auch nur noch brot, nudeln und kartoffeln essen. Nehme auch Tabletten gegen die Magensäure und noch solche Tropfen wegen der Verdauung.
Haben schon vieles gemacht und auch schon Tabletten und so gewechselt, jedoch geht es ohne die Omeprazol gegen die Magensäure überhaupt nicht.
Der Arzt vermutet das es Helicobacter poly Bakterien sind, um das rauszufinden muss ich auch nächste Woche zur Magenspiegelung.
Ich wollte mal fragen ob jemand damit Erfahrungen hat und wie lange es wohl dauert bis man wieder normal essen kann, habe nämlich in 1 1/2 Monaten schon 6Kilo abgenommen und kriege halt immer Magenschmerzen -.-

wäre froh wenn mir jemand helfen kann!

Antworten



  • von lucky_sheep am 04.08.2009 um 17:52 Uhr

    Gleich ne Magenspiegelung?
    Mein Freund hatte vor nem Jahr auch ne Magenentzündung und er hat dann einfach diesen Atemtest gemacht, mit dem die Helicobacter-Bakterien auch nachgewiesen werden können. Die Magenspiegelung kam erst, als die Magenschmerzen nach drei Monaten noch nicht weg waren und der Arzt mit seinem Latein am Ende war. :-/ Die Magenspiegelung an sich war aber auch nicht sooooo schlimm. Etwas unangenehm am Anfang, aber dann ging alles ganz schnell.
    Wie gesagt, das war vor einem Jahr und er hat manchmal immer noch Magenschmerzen, z. B. bei zuviel Alkohol. Normal essen geht aber – so lange es nicht zuuuuu ungesund ist (was ja auch nichts Schlechtes ist…).

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück! Ich weiß (zumindest aus passiver Sicht) wie schlimm sowas ist!

  • von Annika0110 am 04.08.2009 um 16:29 Uhr

    Ich hatte damit früher auch zutun! Nach der Magenspieglung musst du wahrscheinlich 1 Woche eine Tablettenkur machen wenn die Bakterien festgestellt werden, dananch muss noch mal eine Magenspieglung gemacht werden zur Kontrolle! Ich habe auch ziemlich Probleme mit dem Essen gehabt, habe in 1 1/2 Monaten 13 kg abgenommen was aber überhaupt nicht mehr schön war!
    Das ganze ist fast 10 Jahre her und habe immer noch Probleme mit dem Essen wenn ich Stress habe! Schlägt immer alles auf den Magen und man muss aufpassen was man isst! ZB scharfe Sachen kann ich immer noch nicht essen, bei Säften bekomm ich auch Magenschmerzen aber meist wirklich in Stressituationen! Kannst mir PN schreiben wenn du mehr wissen möchtest! zB was die Magenspieglung angeht, ist aber halb so schlimm!
    Viel Glück

Ähnliche Diskussionen

Wer hat Erfahrung mit Tavor (gegen Angstattacken) oder Tipps? Antwort

Am 12.04.2012 um 22:59 Uhr
Ich hab vor kurzem Tavor gegen Angst- und Panikattacken verschrieben bekommen. Ich habe vorher öfter Baldrian genommen, soll nun in Ernstfällen lieber Tavor 0,5 mg nehmen. Hat jemand Erfahrung damit ? Ich weiß das man...

Erfahrung mit einer Frau Antwort

Am 28.04.2009 um 22:34 Uhr
Hallo liebe Erdbeer-Mädels! Also, ich (22) habe eigentlich kein Problem, sondern möchte nur mal etwas loswerden. Aber anonym möchte ich trotzdem bleiben 🙂 Sooo, also ich hatte noch nie Efahrung mit einer Frau. Ich...

Erfahrung mit psychologischer Beratung? Antwort

Am 07.12.2011 um 23:41 Uhr
Hallo Mädels, ob eine psychologische Beratung wirklich Erfolge erzielt? ich leide unter eifersucht und verlustängste, ich klammere obwohl ich das alles nicht möchte aber ich fühle mich meinen gefühlen hilflos...

Erfahrung mit SM? Antwort

Am 18.06.2009 um 18:04 Uhr
Hallo...das Them ist mir jetzt ein bisschen peinlich, deshalb kommts in die Gruppentherapie:-) Ich bin seit ca. einem Monat mit meinem Freund zusammen und er hat mir recht früh gestanden, dass er Sadomasochismus...