HomepageForenGruppentherapieHilfe hab den Mann wiedergetroffen der mich damals vergewaltigen wollte!

Anonym

am 23.10.2008 um 11:57 Uhr

Hilfe hab den Mann wiedergetroffen der mich damals vergewaltigen wollte!

Hey Ihr Erdbeeren! Habe letztends total den Schock bekommen. Als ich 12 war ist mir am Banhof abends ein Mann den Berg hoch hinterhergelaufen und hat sich ausgezogen! Hatte totale Panik war fix und fertig..zum Glück saßen meine Freunde auf dem Spielplatz der am Ende des Berges ist. Da ist nur Wald an dem Banhof hatte eine Freundin zum Zug gebracht. War so gegen ca 19Uhr also war es leichtam dämmern! Habe gemerkt das jemand hinter mir geht und als die schritte hinter mir schneller wurden ahbe ich mich umgedreht. Der Mann hat mir einfach total Angst gemacht. Als hätte ich es gesprürt bin ich einfach losgerannt! Wäre mir auch in dem Mom egal gewesen wenn es ein normaler Mann gewesen wäre… hatte solche Panik das er mich bekommt! Als der Typ dann auch anfing zu laufen wusste ich: Jetzt musst du dich beeilen, wenn er dich bekommt geht das hier nicht gut aus! Bin glaube ich noch nie so schnell gerannt in meinem Leben. Meine Freunde haben gesehn wie er mir hinterher gerannt kam und sein Hemd aufahtte. Haben auch meine Tränen und meine Panik in den Augen gesheen! Habne ihnd ann beschimpft er ist dann einfah weiter gegangen. Wollte es nicht meinen Eltern damals erzählen, weil ich eigentlcih den Weg dort nicht runtergehen durfte! SO habe ich es einfach vergessen. Doch letztends habe ich ihn wiedergesehen….Mir ist fast die Luft weg geblieben! Denke nicht das er mich erkannt hat aber ich würde ihm am liebsten schlagen! Was meint Ihr wie ich reagieren soll wenn ich ihm nochmal begegne???

Antworten



  • von jollyjudy am 23.10.2008 um 18:31 Uhr

    also ich würd ihm unbedingt aus dem weg gehen! trotzdem, rede mit iwem drüber!

  • von CatLikeThief am 23.10.2008 um 15:33 Uhr

    Ich würde auch nochmal fragen was man da machen kann! Das ist sexuelle Belästigung. Mindestens! Vll. wird man ihm nichts nachweisen können, aber dann hast du immerhin eine gewisse Erleichterung, dass du ihn nicht einfach so damit hast durchkommen lassen!

  • von MaiJule am 23.10.2008 um 12:45 Uhr

    vl. kann man ja doch mal zur polizei gehen und mal nachfragen.

  • von LoveLetters am 23.10.2008 um 12:44 Uhr

    mhm für ne anzeige ist es zu spät! Aber ist ne krasse story!!! Hätte auch total Angst…hättest damals aufjednefall was sagen müssen… Wenn du ihnd as nächste mal siehst zeig ihm das du keine Angst mehr hast..er wird dich sicher eh nicht erkennen!

  • von SportyJana am 23.10.2008 um 12:24 Uhr

    naja, anzeigen geht wohl nicht, aber auf jeden fall solltest du es deinen eltern sagen

  • von Juliette am 23.10.2008 um 12:16 Uhr

    ich würde ihn anzeigen, auch jetzt noch und mit deinen eltern reden.

Ähnliche Diskussionen

Gedanken an den Exfreund Teil 1 Ich erwarte keine Ratschläge. Ich wollte nur mal meine Gedaken los werden. Antwort

Am 18.04.2011 um 12:40 Uhr
Ich habe es damals beendet, weil ich nicht wusste wie es weitergehen soll. Immer wieder wusste ich nicht was ich will wobei ich immer wusste, dass ich dich liebe. Ja es klingt doof, aber so war es. Ich habe dann ihn...

Hab ich mich in den Bruder meines Freundes verliebt? Antwort

Am 23.08.2009 um 23:22 Uhr
*seufz* Folgendes: Ich war letzte Woche mal wieder mit meinem Freund im Urlaub, bei seiner Familie. Er (Ch.) ist 24, ich bin 20, und er hat einen Bruder (S.) in meinem Alter. Wie schon die letzten paar Male die ich...

Ich bin verheiratet und fühle mich von einem anderen Mann angezogen! Antwort

Am 11.03.2010 um 10:35 Uhr
Hallo zusammen. Ich habe ein riesiges Problem und ich schäme mich so sehr dafür, dass ich es anonym beschreiben muss. Mein Mann und ich sind seit 8 Jahren zusammen und seit knapp 3 Jahren verheiratet. Es ist der Mann...

Hilfe, hab mich in meinen Schwager verliebt 🙁 Antwort

Am 18.04.2009 um 16:37 Uhr
Hallo Mädels. Ich bin 30 und seit 11 Jahren mit meinem Mann zusammen. Wir haben zwei Kinder zusammen. Seit 2 Jahren geht es nun mit meinen Gefühlen hin und her. Es war ein Moment in dem mein Schwager mir tief in die...