HomepageForenGruppentherapieHilfe! Mein Freund bekommt ein Kind mit ner anderen :.(

Hilfe! Mein Freund bekommt ein Kind mit ner anderen :.(

Anonym am 20.08.2009 um 18:50 Uhr

Mein Freund und ich waren vor ca. vier Monaten für eine kurze Zeit getrennt. Wir mussten uns trennen, weil es einfach nicht mehr ging. Nach zwei Jahren Beziehung war alles hin. Er hatte alles beendet und ich war am Boden zerstört. Nach kurzer Zeit fand ich jemanden mit dem ich mich trösten konnte. Doch ich merkte schnell das ich zurück will. Mein Freund kämpfte ununterbrochen um mich und ich ging nach einer kleinen Weile wieder zurück. Ich sagte ihm das ich in unserer Trennung jemand anderen hatte und fragte ihn wie es bei ihm aussieht. Er meinte das er niemand anderen hatte und einfach nur mich zurück haben wollte, die ganze Zeit.

Und nun nach vier Monaten erfahre ich durch dummen Zufall, dass es doch eine andere gab. Es ist nicht das Problem das er eine andere hatte. Aber er hätte gleich ehrlich sein können. Doch das schlimmste ist das sie schwanger geworden ist. Ich kann einfach nicht mehr… Er wusste das die ganze Zeit und hat mir nichts gesagt. Er meint das er Angst hatte mir das zu beichten, weil ich ihn dann so oder so verlassen hätte. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich kann das nicht, ich will nicht das eine andere ein Kind von ihm bekommt. Das zerbricht mir das Herz. Keine Ahnung wie es weiter gehen soll ich liebe ihn so sehr und ohne ihn geht es mir total schlecht. Wir sind wie für einander geschaffen. Es lief nach der kurzen Trennung auch wieder total gut. Mein Freund sagt das er das Kind auch nicht haben will, er wollte das sie es abtreibt aber das möchte sie nicht. Oh man das zerstört meine ganzen Zukunftspläne mit ihm…Könnt ihr mir helfen?

Nutzer­antworten



  • von Knutschfussel am 21.08.2009 um 17:50 Uhr

    Trotzdem wurde ich jetzt eine ganze Weile angelogen und habe den Mist nicht einmal von ihm erfahren sondern durch dummen Zufall. Das ist nicht leicht!

  • von lazysun am 21.08.2009 um 13:28 Uhr

    wieso verzeihen? hallo??? ihr wart doch getrennt…. deine einstellung finde ich total daneben.
    was kann ein kind dafür das es nicht erwünscht ist, ausserdem ist doch noch gar nicht gesagt das die kindsmutter überhaupt weiter kontakt zum vater will…usw…und selbst wenn doch…. musst du damit klar kommen, wenn du weiter mit ihm zusammen sein willst…

  • von Knutschfussel am 21.08.2009 um 13:23 Uhr

    Oh man…Ich danke euch erst einmal für eure Kommis…Ich weiß ihr denkt bestimmt ich bin bescheuert wenn ich darüber nach denke ihm zu verzeihen aber ich liebe ihn so sehr…Er ist mein Leben! Und ja vielleicht glaubt mir das jetzt keiner aber ich weiß das er mich auch über alles liebt. Er hat mir ins Gesicht gesehen und das war wirklich glaubhaft er hat gemeint er bringt sich um, wenn ich ihn jetzt im Stich lasse. Er hat gesagt das er jetzt sich zu 100% sicher ist, wo er hin gehört. Und das er mit mir ein tolles Leben haben will und das er nichts von dem ganzen anderen Mist wissen will. Ich weiß das es egoistisch ist sich einfach aus der Affäre zu ziehen aber es ist auch total Mist das sie ihn verarscht hat. Sie hat gesagt, dass sie die Pille nimmt und das war gelogen. Ach ich weiß einfach nicht wie das alles weiter gehen soll….

  • von LadyBeetle83 am 21.08.2009 um 04:49 Uhr

    Trennen trennen trennen. ich käme damit nicht klar

  • von darkflower am 20.08.2009 um 22:38 Uhr

    oje was für ene blöde situation… dir gehts jetzt scheiße, deinem freund wahrscheinlich auch nicht viel besser (obwohl ers ja eig verdient hat oder?) und der anderen ist bestimmt auch nicht nach lachen zumute. schon scheiße von deinem freund dass er nicht wenigstens ehrlich sein und dir erzählen konnte dass da noch jemand anderes wahr, vorallem weil du ihm das ja auch erzählt hast. am besten solltet ihr euch mal zu dritt zusammensetzen und klären wie es weitergehen soll, schließlich ist ein kind eine große verantwortung die auch dein freund zu tragen hat.
    ich hoffe ihr schafft das

  • von Ruky am 20.08.2009 um 20:14 Uhr

    …oh Gott, also dafür fehlen mir irgendwie Worte… ich meine… ehrlich man, ist es denn ZUVIEL verlangt dass dieser DÄMLICHE KERL an Konsequenzen denkt, die ein bisschen weiter Richtung Zukunft gehen als die nächsten zwei Minuten?? Ich meine, an Kondome zu kommen ist nicht sooo wahnsinnig schwer! Und vllt bin ich naiv, aber ich versteh nicht, wieso er mit `ner anderen in die Kiste springt, wenn er doch eigentlich nur dich will… ganz ehrliche Meinung: ich würd mich da irgendwie volle Möhre hintergangen fühlen. Und dass er nur Panik hat dass du ihn zum Mond schießst wenn du erfährst dass er eben nicht nur dich in seinem Strohkopf hatte, spricht auch wahnsinnig für ihn…

    …ich kann verstehen, dass es dir jetzt total mies geht, ich würde die Welt zusammenschreien wollen an deiner Stelle… das einzige, was ich dir raten kann, wenn du diesen doofen Kerl wirklich so liebst, ist irgendwie damit klarzukommen, dass es da jetzt ein Kind gibt, dessen Vater er ist. Du kannst die Andere ja wirklich nicht zwingen abzutreiben… aber vllt könntest du mit ihr reden und ihr deine Situation erklären und sie einfach kennen lernen – sieh sie nicht als deine Rivalin, daran wirst du nur zerbrechen. Dass ihr Freundinnen werden könnt, finde ich zwar unwahrscheinlich, halt weil da so viel Gefühlskrams zwischen euch steht, aber vllt kannst du so wenigstens irgendwo akzeptieren was passiert ist, wenn du sie kennen lernst. Sie ist kein Monster, das böswillig dein Leben zerstört, vllt wusste/weiß sie ja auch überhaupt nix von dir. Und du solltest nicht auf sie sauer sein, sondern auf deinen tollen Freund, der dich so feige angelogen hat. Mir tut es leid für dich, weil die Situation echt sch*** ist, und mir tut auch irgendwie das Kind leid, bei so einem wahnsinnig verantwortungsvollen Erzeuger…

    Was auch immer du machst, ich wünsch dir ganz viel Kraft, das durchzustehen!

  • von Flotterfeger am 20.08.2009 um 20:06 Uhr

    willkommen im club schwester.habe das gleiche anliegen.
    wenn du rausfindest wie du damit umgehst sag bescheid

  • von CardiacPain am 20.08.2009 um 19:16 Uhr

    naja. du kannst jetzt schlecht von der anderen verlangen,dass sie ihr kind abtreibt^^ finds auch ehrlich gesagt von deinem freund unter aller sau,dass er ihr sagt sie soll abtreiben. er hat nunmal mit ihr geschlafen und nun muss er mit den konsequenzen leben… oder er hätte verhüten sollen.aber dazu is es ja jetzt zu spät.
    wenn sie das kind bekommt,dann ist es auch sein kind.und dieses kind will bestimmt auch wissen wer sein vater ist. da kann noch einiges auf ihn zukommen. zahlen muss er ja wahrscheinlich dann auch die nächsten 18 jahre^^
    du musst dir überlegen ob du damit leben kannst,dass er mit einer anderen ein kind hat,was wahrscheinlich auch noch regelmäßigen kontakt zu seinem vater haben will usw..entweder du akzeptierst das und falls nicht,dass musst du wissen ob du mit ihm zusammen bleiben willst. da kann dir wohl niemand helfen…

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat ein Kind! Antwort

Am 15.06.2011 um 08:49 Uhr
Ich würde einfach gern mal eure Meinung hören, denn ich weiß im Moment absolut nicht, was ich fühle, machen soll und überhaupt :(. Vorweg ein paar Sachen die wichtig sind: Mein Freund und ich sind nun über 2 Jahre...

Realitätsverlust, Wahrnehmungsstörung, Gefühl neben sich zu stehen! Hilfe! Antwort

Am 25.03.2014 um 20:55 Uhr
Hallo ihr Lieben da draußen, ich habe momentan irgendwie ein paar Probleme mit mir selbst, die ich ungern mit anderen besprechen möchte, weil ich sie nicht unnötig belasten möchte. Jetzt werden manche sagen ja das...

HILFE! Chef droht mit Kündigung, Grund: Schüchternheit ? Ich bin ratlos Antwort

Am 02.11.2011 um 16:38 Uhr
Hallo Mädels! Ihr müsst mir unbedingt helfen... ich bin 19 und habe letztes Jahr meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation begonnen. Mir macht die Arbeit dort super viel spaß, aber mein Chef droht mir seit...