HomepageForenGruppentherapieHilfe – sitze gefühlstechnisch absolut zwischen den Stühlen…

Anonym

am 18.03.2010 um 16:41 Uhr

Hilfe – sitze gefühlstechnisch absolut zwischen den Stühlen…

hallo ihr Lieben,

Aaalso, muss da etwas ausholen:

Vergangenen August habe ich mich von meinem Ex getrennt, weil er mich einfach absolut respektlos und mies behandelt hat. Muss zugeben, dass mein Selbstwertgefühl ziemlich gelitten hat… Einer meiner Arbeitskollegen (arbeite in der Gastronomie) – nenne ihn mal M. – hat das offensichtlich als seine Chance gesehen. Haben uns schon vorher super vertanden, aber ab dem Zeitpunkt meiner Trennung haben dann seine Bemühungen um mich begonnen. Muss zugeben, dass ich – schon weil mein Ex mich echt behandelt hat wie die letzte … – sehr geschmeichelt gefühlt habe und natürlich auch empfänglich dafür war… Nach einigen privaten Treffen, bei dem meistens auch noch andre Kollegen dabei waren (sind teilweise mittlerweile eher ein Freundes- und nicht nur ein Kollegenkreis), haben wir dann eine Affäre angefangen, aus der jetzt eine Beziehung wurde.

So ist alles ganz schön, gibt auch bei der Arbeit keine Probleme, alle wissen davon und wir können unsere Beziehung eigentlich ganz gut aus der Arbeit raushalten. Nur kann ich mir ehrlich gesagt nicht so recht vorstellen, mit M. den Rest meines Lebens zu verbringen…er ist lieb,nett und ich mag ihn sehr – aber für mich nicht unbedingt der Mann zum Heiraten und Kinder kriegen (allerdings sieht er das offenbar anders, was mir immer mehr bewusst wird…). Hatten am Samstag alle im Restaurant einen sehr stressigen Abend und bin dann mit meinem Freund und ein paar Kollegen nach Feierabend noch zu einer Freundin in die Bar gegangen. Naja, haben alle ziemlich Alkohol getrunken, aber das ist in meinen Augen absolut keine Rechtfertigung oder Entschuldigung… Mein Freund hat irgendwann einem unsrer Kollegen von ein paar “total geilen Schnitten” erzählt, die er abends bekellnert hatte. ich saß daneben und fand das natürlich nicht so dolle. Vor allem, weil M. auch nach sämtlichen Winken mit dem Zaunpfahl durch unsren Kollegen absolut nicht verstanden hat, dass er jetzt besser die Klappe halten sollte. Egal wie meine Gefühle M. gegenüber sind, das will wohl keine Frau gerne hören und ich war echt verletzt. Unsre Freundin, der die Bar gehört hat ihn dann auch rausgeschmissen.
Irgendwann war dann auch die Stimmung wieder gut und mir M. für den Moment echt egal.In der Rumalberei kam es zu einem Kuss zwischen einem andren Kollegen (nennen wir ihn R.) und mir. Der hat sich später zu einer Knutscherei entwickelt, von der glücklicherweise niemand was mitbekommen hat. Ich weiß, dass sowas absolut nicht fair M. gegenüber ist und dass man sowas auch einfach absolut nicht macht und das auch unentschuldbar ist…
Aber um beim Thema zu bleiben… Am Sonntag hat mir das ganze dann doch zu denken gegeben… mit M. habe ich noch nicht über das ganze gesprochen,auch nicht darüber, wie er sich verhalten hat, weil der am Montag zu einem Seminar gefahren ist und erst heute Abend zurückkommt… mit R. habe ich mich gestern Abend getroffen.
Und ich bin ehrlich, am Liebsten hätte ich (nüchtern…) gerne da weitergemacht, wo wir das letzte Mal aufgehört haben. Haben wir aber nicht, kann mich dann doch zusammenreisen 😉 R. ist ein total lieber Kerl und habe erst vor kurzem zu einer Freundin gesagt, dass sich die Frau, die ihn mal bekommt mehr als glücklich schätzen kann. Ich mag ihn sehr, könnte mich stundenlang über alles mögliche mit ihm unterhalten. Haben immer eine Menge Spaß, egal ob Arbeit oder privat.
Er hat mir gestern während des Gespräches gesagt, dass er momentan nicht wisse, was er darüber denken und wie er fühlen soll, dass aber da von seiner Seite aus durchaus Gefühle seien, die er aber noch nicht so wirklich zu deuten wisse. Mir gehts ziemlich ähnlich. Ich weiß nur, dass ich mich in seiner Gegenwart total wohl fühle.

Ich hab grade keine Ahnung, was ich tun und fühlen soll. Problem an der Sache ist, dass ich mit M. definitiv noch 6 Monate jeden Tag zusammenarbeiten muss…Absolut blöde Situation.

Vielleicht könnt ihr mir als Ausenstehende ja einen Tipp geben

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Coldplayfan am 18.03.2010 um 18:37 Uhr

    ich glaub, dass du nur noch aus Gewohnheit mit M zusammen bist und dass es keinen Sinn macht, noch zusammen zu bleiben.. wenn er schon in deiner gegenwart über seine Anbaggerversuche redet, zeugt das von wenig Respekt (es schien ja keine reine Eifersuchtsmacherei gewesen zu sein, wenn die Barfrau ihn rausschmeißt). Und wen du eh schon weißt, dass er nicht der Mann für dein Leben ist, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Schluss zu machen. Dann kannst du dir in der nächsten Zeit erstmal über deine Gefühle für R. klarwerden.

    0
  • von xXchibinanaXx am 18.03.2010 um 17:26 Uhr

    auf jedenfall ehrlich gegenüber m. sein

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was soll ich machen?Sitze zwischen den Stühlen, für wen ich mich entscheiden soll! Antwort

Am 28.04.2009 um 15:05 Uhr
Hey Mädels!Am Freitag ist eine Season Opening Party in unserer Surfschule und ein paar Freundinnen und ich planen, dahin zu gehen.Ich freue mich echt riesig, solche Abende erlebt man selten und es ist einfach...

Zwischen den Stühlen - weiß nicht weiter.. Antwort

Am 07.10.2009 um 18:03 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß ja, dass ihr mich nicht kennt und ich euch auch nicht. Aber ich hoffe, ich kann euch die Situation sachlich genug schildern - damit ihr mir sagen könnt, wie ihr euch entscheiden würdet....

Zwischen zwei Stühlen... =( Antwort

Am 25.07.2009 um 15:16 Uhr
Ich habe ein ganz ganz dickes Problem . Ich habe seit über 1 1/2 Jahren einen Freund und die Beziehung zwischen uns ist nicht immer ganz glücklich verlaufen (am Anfang Fremdgehen seinerseits, mehrere Trennungen weil...

HILFE! starkes Brennen zwischen After und Scheide! Antwort

Am 29.03.2010 um 19:26 Uhr
es ist mir ein wenig unangenhem darüber zu sprechen aber langsam halte ich das nicht mehr aus!! seit ein paar tagen kann ich kaum noch richtig laufen oder sitzen weil das da unten höllisch wehtut! ich hatte am freitag...

Zwischen zwei Stühlen - Bitte helft mir! Antwort

Am 23.05.2009 um 12:04 Uhr
ich war immer die jenige, die meinte, leute, die in einer beziehung betrügen, verurteilen zu können... jetzt war ich selbst so knapp davor. mit meinem freund bin ich seit 10monaten zusammen, meinen jetzigen besten...