HomepageForenGruppentherapieHILLFE! Mädels ich bin am ende ich brauche dringend Hilfe

Anonym

am 28.04.2010 um 09:23 Uhr

HILLFE! Mädels ich bin am ende ich brauche dringend Hilfe

Also folgendes ich bin “SPIELSÜCHTIG”  

Ich kann nichts mehr dagegen tuen und weiss auch nicht mehr weiter ich habe von Montag bis heute 100 Euro so verzockt und nichtmal gewonnen aber ich war sicher das ich gewinne ich kann an nichts andere denken ich hab mich heute nicht mal zur arbeit getraut denn eigentlich musste ich heute einen tisch von 20 euro bezahlen und hab angst das die mich feuern wenn ich es nicht mache,Ausserdem schulde ich schon meiner Mum 10 euro das ista ber vergleichsweise harmlos weil ich meinem Onkel schon weit über 200 euro schulde meiner oma 70 und meinem Mann über tausend was soll ich bloss machen ich weiss nicht weiter helft mir bitte

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pueppi_ am 28.04.2010 um 11:45 Uhr

    Nimm` dir schleunigst Hilfe! :)

    0
  • von Sterntina am 28.04.2010 um 10:50 Uhr

    Hey ich bin zur Zeit in der klapse. Ich würde dir echt raten mal ein gespräch mit einem Therapeuten zu machen. Und dann eine stationäre Behandlung machen. Und da brauchst du auch keine Angst haben, es gibt viele menschen mit dem selben problemen. Ich weis von mir das der erste schritt da anzurufen, und zu dem Termin zu gehen sehr schwierig ist. Aber ich kann dir sagen, es werden die das erfahren stolz auf dich sind. Und du kannst auch sehr stolz Auf dich sein. Mach diesen schritt und du wirst sehen das es aufwerts geht. Also ich wünsche dir viel Kraft und Glück bei diesen Schritt.

    0
  • von schmetterlingis am 28.04.2010 um 09:58 Uhr

    Hol dir die Unterstützung deiner Familie indem du ihnen das erzählst, dann haste da keinen Druck mehr. Vielleicht findet ihr zusammen gute Lösungsansätze oder dein Mann begleitet dich in eine Theraphie. Das kommt ja jetzt ganz auf dich an wie stark du bist…..ich finde das gut, dass du es so schnell gemerkt hast, manche verspielen ja ganze Häuser und Firmengelder….bei dir ist es ja alles noch zu schaffen, denke positiv, ich wünsche dir viel Glück und damit deine Familie dich unterstützt und auffangen kann. Alles Gute.

    0
  • von Peanut1988 am 28.04.2010 um 09:57 Uhr

    Hi ich finde es ist schon mal ein guter Anfang wenn du deine ” Sucht” selber erkennst! Rede mit deiner Familie darüber wie deine Situation ist. Sie werden dich sicher unterstützen! Ich denke das beste ist wenn du dich an eine Beratungsstelle wendest die für sowas spezialisiert sind dich können dir sicher gezielt helfen und dich beraten. Schau doch mal im Internet nach wo sowas bei dir in der Nähe ist.
    Ich wünsche dir viel Glück das du von deiner Sucht wegkommst! 😉

    0
  • von HeavenHedgehog am 28.04.2010 um 09:57 Uhr

    Psychologe würde ich dazu nicht sagen…. es gibt besondere “Krankenhäuser” für Süchtige. Da gibt es Hilfe! Ist fast so wie eine Anti-Drogen Therapie. Spielsucht ist eine anerkannte Krankheit – und kann betreut behandelt werden. Mein Onkel war das auch. Der hatte sich Quasi in das Online-Spiel Herr der Ringe verliebt… aber er hat es geschafft, sich davon loszureißen!!! Ich wünsche auch Dir viel Glück!!!

    0
  • von klubnikaa am 28.04.2010 um 09:47 Uhr

    Also ich denk mal, dass sie selber weiss, dass sie zum Psychologen muss und deswegen hat sie uns um Tipps gefragt, wie sie das auch anders meistern kann. Da ich auch so was ähnliches hatte, habe ich ihr geraten das selbe zu machen, was mir damals geholfen hat :)

    Deswegen musst du nicht sarkastisch werden, wenn du eine andere Meinung hast, liebe lllumise :)

    0
  • von Galadriel_ am 28.04.2010 um 09:34 Uhr

    Familie einweihen und zum Psychologen!!!

    0
  • von BatiidaDeMell am 28.04.2010 um 09:31 Uhr

    Ab zum Psychologen. Du reitest dich da immer weiter rein und von alleine wieder rauskommen ist ziemlich schwer. Vorallem musst du deine Familie einweihen, wenn sie es noch nicht wissen. Sie können dich ein wenig unterstützen. Alles gute!

    0
  • von klubnikaa am 28.04.2010 um 09:31 Uhr

    Ich weiss, was eine Spielsucht ist. An sich ist es einfach das Gefühl, dass du dein Geld für nichts aus dem Fenster geworfen hast. Und man will es einfach wiedergutmachen. Deswegen musst du einfach auf das verzockte Geld scheissen und sich denken, dass es schlimmer kommen könnte – zum beispiel das Geld wäre geklaut. Und vergib einfach der ganzen Welt diese verzockten Euros, und mach es nie wieder.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mädchen ich bin am ende!!!Spielsucht die zweite Antwort

Am 02.05.2010 um 21:38 Uhr
Nach meinem letzten verheerenden Ausrutscher dachte ich,ich hätte es kapiert offensichtlich nicht ich war wieder spielen und OH GOTT ich habe 160 euro verloren und ich hasse mich ohne ende ich kann nicht mehr ich will...

dringend! ich bin total am ende :-( Antwort

Am 28.07.2009 um 11:45 Uhr
hey ihr lieben! habs vorhin schon mal gepostet, aber irgendwie hat das glaub ich nicht so ganz geklappt... also, ich hab folgendes problem: hab vor ca. 4 wochen einen total netten mann kennengelernt und es hat...

ich bin so am ende.. Antwort

Am 23.10.2010 um 15:59 Uhr
Hey Girls! Ich bin so endlos traurig.. ich kann echt nicht mehr.. Er und Ich sind jetzt eigentlich fast zusammen, nur zieht sich das so endlos. Aber er hat (anscheinend :( ) Gefühle für mich und ich liebe ihn mehr...

Ich bin irgendwie am Ende... Antwort

Am 22.10.2010 um 20:11 Uhr
Hi liebe Erdbeermädeld, ich muss eigentlich nur mal was loswerden. Ich habe dieses Semester mein Studium angefangen in einer fernen Stadt. Schön weit weg von zuhause. Habe wieder Erwarten auch recht schnell...

So ein Mist... bin am Ende!!! Hilfe Antwort

Am 18.12.2009 um 20:42 Uhr
Hallo Mädels ich hab ein dickes Problem :-( Ich bekomme eine Rechnung nach der anderen, ob Nachzahlungen oder Rückzahlungen es häuft sich immer mehr, weil ich das alles nicht bezahlen kann ! Ich hab es anfangs immer...