HomepageForenGruppentherapieHIV im großen Blutbild nachweisen?

HIV im großen Blutbild nachweisen?

Anonym am 10.12.2008 um 14:08 Uhr

mich würde mal folgendes interessieren:

also…wenn ich mir beim arzt blut abnehmen lasse und ein großes blutbild machen lasse, wäre daraus dann ersichtlich, ob man vielleicht an hiv erkrankt ist?

habe nämlich von einer sehr guten bekannten erfahren, dass sie aufgrund geschwollner lymphknoten (was ja ein anzeichen für hiv aber auch alles mögliche andre sein kann) ein großes blutbild machen musste. jetzt wollt ich halt mal wissen ob das dann iwelche auffälligkeiten gezeigt hätte wenn sie denn sowas hat? oder kann man das wirklich nur über einen speziellen hiv-test nachweisen? oder ändert sich nix an den werten wenn man an hiv erkrankt ist?

Nutzer­antworten



  • von jaden1406 am 10.12.2008 um 20:01 Uhr

    sweet angel hat völlig recht, es ist genauso wie sie es beschrieben hat!!!

  • von fusselvieh am 10.12.2008 um 19:56 Uhr

    naja ihr großes blutbild wies keine auffälligkeiten auf und ich dacht, wenn wie ne immunabwehr eintritt, was ja nur nach der infektion erstmal der fall ist könnte man da vielleicht iwas erkennen.

  • von SweetAngel79 am 10.12.2008 um 15:03 Uhr

    Hi, also Du kannst im Blutbild keine HIV-AK nachweisen, dafür muss ein gezielter Antikörpertest gemacht werden und das wird aus dem “BLutserum” gemacht….Das Blutbild gib nur Auskunft über die Anzahl der Erys (roten Blutkörperchen), den Hämoglobinwert, Hämatokritwert, Leukozyten (weiße BLutkörperchen)….Bei jemand, der HIV hat sind häufig die weißen Blutkörperchen (Leukos, Lymphozyten) erniedrigt, diese sind nämlich an der Immunabwehr beteiligt und die funktioniert bei HIV-Infizierten ja nicht mehr richtig….Jedoch bei einer Frischinfektion ist natürlich an den Leukos meist noch nichts verändert….das dauert schon eine ganze Zeit……

  • von ShadyLady999 am 10.12.2008 um 14:26 Uhr

    Also, ich glaube es kann im großen Blutbild nicht nachgewiesen werden weil Ärzte Dich nicht darauf testen DÜRFEN wenn du es nciht willst…
    Aber sicher bin ich mir nicht^^

Ähnliche Diskussionen

Schreckliche Angst vor HIV Testergebnis :`( Antwort

Am 06.12.2014 um 14:57 Uhr
Hey ihr lieben.. ich brauche wirklich eure Hilfe 🙁 Ich habe seit ein paar Tagen ganz plötzlich höllische Angst, dass ich evtl HIV-positiv sein könnte :`( Ich erzähle mal grob was genau los ist .. Ich (19)...

Sehr große Angst, HIV-Infiziert zu sein. :/ Antwort

Am 16.07.2012 um 14:13 Uhr
Hallo. Ich hatte 2 Risikokontakte. Der erste Risikokontakt ist durch meine eigene Dummheit passiert. Ich hatte im September ungeschützten Sex mit einem Mann, den ich fast nicht kannte. Er ist in meinem Mund gekommen...

Gekifft und am nächsten Tag Blutentnahme beim Arzt... HILFE!!! Antwort

Am 13.12.2010 um 10:10 Uhr
Hallo liebe Mädels, Ich hab ein ziehmliches Problem ich hoffe ihr könnt mir helfen - Ich hab mir gestern mit ner Freundin einen Joint geraucht- Ich weiß nicht wies dazu kam, 16 jährige Mädels machen halt...