HomepageForenGruppentherapieIch bin die Geliebte meines Ex-Freundes

Anonym

am 31.10.2008 um 15:05 Uhr

Ich bin die Geliebte meines Ex-Freundes

Ich weiß gar nich so wirklich, wo ich mit meiner verzwickten Geschichte anfangen soll…hm…also: Ich war mit meinem Ex über 5Jahre zusammen. Mal mehr und mal weniger. Wir habens schon oft miteinander versucht,aber uns auch immer wieder getrennt. (er hat Schluss gemacht) Er is ein ziemlich launischer Mensch,also er trifft manchmal sehr schnell Entscheidungen,ohne sich so wirklich Gedanken gemacht zu haben. Er hat, wenn Schluß war, immer ziemlich schnell wieder ne neue Beziehung gehabt. Aber er is dann immer wieder mit mir fremd gegangen. Also war ich schon öfter seine “Geliebte”. So wie jetz auch.Wir sind seit Juni nicht mehr zusammen,aber wir haben uns nie länger als ca. 2Wochen nich gesehen oder gehört. Er is mit seiner Neuen jetz seit Mitte August oder so zusammen.Wir treffen uns heimlich. Jetzt ist sie für ein paar Wochen auf Kur und in dieser Zeit wohne ich fast bei ihm.Also wir sehen uns jeden Tag,sehr oft übernachte ich auch bei ihm.Ich fühle mich pudelwohl in seiner Gegenwart. Und er genießt es irgendwo ja auch. Dass er seine Freundin mit mir betrügt, ist mir -ehrlich gesagt- ziemlich egal,ich kenn sie ja nicht. Der Kontakt geht ja fast ausschließlich von ihm aus. Würde er jetz sagen, wir sehn uns nicht mehr, würde ich wohl wahrscheinlich nachgeben und mich auch nicht mehr melden. Genau kann is das aber auch nicht sagen. Er sagt, er weiß nicht, was er machen soll. Er hat wohl schon die ein oder anderen Probleme mit ihr, aber sie ist wohl auch dabei, sich zu ändern. Er denkt, dass er vielleicht lieber ihr ne “2.Chance” geben sollte, als mir ne 5. oder 6. (die wievielte auch immer…) Was mach ich denn jetzt??? Ich möchte doch so gerne glücklich sein mit ihm!! Und ich glaub fest daran, dass wir es schaffen können. Wenn er ihr wirklich ne 2.Chance gibt, werd ich wahrscheinlich wegziehen müssen, denn ich kann ihn nicht mit einer anderen Frau zusammen sehen. Ich hab keine Ahnung, was ich tun soll. Ich überlege ernsthaft, seine Beziehung zu sabotieren. Also ihr irgendwie anonym zu stecken, dass ich in der Zeit bei ihm war, als sie auf Kur war. Ich weiß,es wär falsch, aber ich liebe ihn nunmal über Alles! Und es ist ja auch offensichtlich. dass er auch nicht ohne mich sein kann. HILFE!!!

Antworten



  • von Guglhupf am 01.11.2008 um 10:49 Uhr

    Mal ganz ehrlich: hast du eigendlich gar keinen Stolz?
    Das heimliche Betthäschen von einem zu spielen, der offiziell mit einer anderen zusammen ist, nur damit der Herr seinen Druck auf den Eiern los wird? Dafür wäre ich mir zu schade

  • von NewYork am 31.10.2008 um 15:25 Uhr

    das kann so echt nich gutgehen

  • von BambiCarla am 31.10.2008 um 15:06 Uhr

    tja, dann bleibt wohl nur wegziehen, so wie es klingt

Ähnliche Diskussionen

Ich mag die Mutter meines Freundes nicht Antwort

Am 10.12.2010 um 18:15 Uhr
Hey Erdbeermädels, ich hab ein kleines Problem...naja für mich ist es eig garnicht so klein: Ich bin jetzt 4 Monate mit meinem Freund zusammen und wir sind auch total glücklich, allerdings ist da noch seine...

ex meines freundes.-.- Antwort

Am 17.10.2009 um 20:23 Uhr
hallo mädels. 🙂 war eben mit meinem liebsten einkaufen.da sagte er mir das seine ex dort arbeitet.haben sowieso total den unterschiedlichen geschmack.ich mein er war damals 15 als er mit ihr zusammen war.ist jetzt...

Ex- Freundin meines Freundes heiratet.... Antwort

Am 21.04.2009 um 10:10 Uhr
Mein Freund, mit dem ich jetzt ein halbes Jahr zusammen bin, versteht sich noch ganz gut mit seiner EX... mittlerweile komme ich klar damit, dass Problem ist nur, dass ich finde, das sie ihn ausnutzt. Ständig soll er...

Hab ich mich in den Bruder meines Freundes verliebt? Antwort

Am 23.08.2009 um 23:22 Uhr
*seufz* Folgendes: Ich war letzte Woche mal wieder mit meinem Freund im Urlaub, bei seiner Familie. Er (Ch.) ist 24, ich bin 20, und er hat einen Bruder (S.) in meinem Alter. Wie schon die letzten paar Male die ich...