HomepageForenGruppentherapieIch bin neu hier!!! Wer kennt sich aus mit Angststörungen und Panikattaken? Angst vor der Angst, Alleinsein……

Anonym

am 13.10.2009 um 09:08 Uhr

Ich bin neu hier!!! Wer kennt sich aus mit Angststörungen und Panikattaken? Angst vor der Angst, Alleinsein……

Hallo Erdbeermädels, ich bin neu hier und im Moment gehts mir nicht so gut.

Seit Ostern leide ich unter Panikattaken, die habe ich inzwischen einigermaßen unter Kontrolle, jedoch die Angst vor der Angst ist da. Ich mache eine Gesprächstherapie. Tabletten will ich nicht nehmen. Sie haben angefangen als ich in einem Kaufhaus stand, plötzlich wurde mir schwummrig und ich hatte Angst umzufallen. Kennt das jemand von Euch?
Ich habe jetzt langezeit das Kaufhaus gemieden, inzwischen versuche ich mich aber der Angst zu stellen.

Vielleicht finde ich ja hier ein paar Leute, die mir Tips geben können.

Im Moment ist es besonders schlimm:
Mein Mann ist heute für 3 Tage nach Hamburg auf eine Weiterbildung gefahren, meine Jüngste ist in der Schule und die anderen Kids haben schon ihre eigenen Wohnungen.
Ich bin total unruhig und fühle mich einfach alleingelassen. Ich versuche mich zwar abzulenken aber es ist wie in einem Hamsterkäfig.

Ich weiss es ist Blödsinn , aber es ist nunmal in meinem Kopf drinnen und will nicht mehr raus.

Meine Freunde wohnen ziemlich weit weg, so das mir nur das Telefon oder das Internet bleibt. Ich möchte ihnen aber auch nicht dauernd was vorjammer, denn im Grunde gehts mir ja gut.

Ich hoffe ich gehe Euch nicht auf den Wecker und freue mich neue Bekanntschaften zu machen.

lg Angelj24

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Angelj24 am 14.10.2009 um 18:04 Uhr

    Danke für Euere Kommentare. Therapie mach ich ja schon Jeanny3105, aber wir sind uns mit dem Doc einig, auf Medikamente zu verzichten. Ich versuch ruhig zu bleiben und beim chillen Autogenes Training oder Muskelentspannung nach Jakobsen zu machen. Hilft aber nur bedingt. Ich hab festgestellt, das wenn ich mich in Arbeit stürze tritt keine Panik auf.

    lg

    0
  • von Jeanny3105 am 13.10.2009 um 10:21 Uhr

    Ich kenne das sehr gut. leide selber daran auch seit Ostern. War in einer Klinik in Behandlung. Seit dem geht es besser. Nehme aber regelmäßig Medikamente. Mache eine Thrapie. Alles geört zu Depressionen. Man sollte unbedingt behandeln lassen auch mit medikamenten. LG

    0
  • von freddyxxleo am 13.10.2009 um 09:24 Uhr

    Angst vor der Angst hab ich auch.. machen tu ich nichts, ich umgebe mich dabei einfach nur gern mit Leuten denen ich vertraue… :) in einer fremden Stadt brauch ich daher auch ne Weile wenn ich allein bin…

    0
  • von bellyvic am 13.10.2009 um 09:16 Uhr

    ja kann ich mich vorstellen, ist schon schwer die Unsicherheit wegzubekommen oder?

    0
  • von Angelj24 am 13.10.2009 um 09:12 Uhr

    Danke bellyvic, hoffe ich bekomm das in den Griff. Es schränkt einen ziemlich ein und die Lebensqualität leidet enorm.

    0
  • von bellyvic am 13.10.2009 um 09:10 Uhr

    ich kenne angsstörungen nur vom psychologieunterricht her. Aber mehr als Therapie was du ja schon machst, könnte ich jetzt auch nicht so spontan empfehlen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mathe!! Wer kennt sich mit kubischen Gleichungen und Funktionen aus? Antwort

Am 22.03.2010 um 19:08 Uhr
Formel lautet: f(x)= x^3-2x^2 Nullstellenberechnung also Schnittpunkte mit x und y-achse!! Wär super wenn mir wer helfen kann=) Danke im Vorraus KUSSI

Wer kennt sich mit Tennis aus ? Antwort

Am 29.09.2009 um 01:23 Uhr
Also, ich habe jemanden kennen gelernt und er hat mich eingeladen mit ihm Tennis zu spielen, ich bin an sich leidenschaftliche Fußballerin und habe mich nie mit dieser Sportart beschäftigt und jetzt weiß ich weder was...

Kennt sich wer aus mit Phimosen? Antwort

Am 04.03.2010 um 19:49 Uhr
Kurze Frage: Kann das schon bei ner Errektion weh tun? Ihr seid zwar keine Männer, aber vielleicht wisst ihr es trotzdem? Liebe Grüße

Wer kennt sich mit Baldrian aus? Antwort

Am 01.02.2009 um 19:23 Uhr
Ich muss baldrian nehmen um endlisch mal wieder schlafen zu können. Doch wieviel kostet baldrian in der apotheke. Und gibts das als Tabletten,bonbons oderer tropfen? danke für eure antworten

Kennt sich hier jemand mit Nägeln bzw. Fußnägeln aus? Antwort

Am 27.10.2009 um 23:42 Uhr
Hey Mädels:) also ich bin 18 und hatte als Kind an beiden meinen großen Zehen Nagelbettentzündungen...die nägel sind abgefallen und nicht wirklich nachgewachsen. und jetzt bin ich einfach auch mal in einem alter...