HomepageForenGruppentherapieich bin sehr gläubig & ich glaube ich nehms manchmal ernster als gott! bsp sex vor der ehe

Anonym

am 19.12.2009 um 19:05 Uhr

ich bin sehr gläubig & ich glaube ich nehms manchmal ernster als gott! bsp sex vor der ehe

hi leute..
ich bin sooo sehr gläubig! ich liebe gott so sehr und würd alles für ihn tun.
also ihr denkt jetzt bestimmt, ich sitzt den gazen tag zu hause und keinen andern quatsch. ne so ist es nciht. bin auch eine kleine party maus und liebe es zu feiern. ich trink auch ab undzumal was! auf jedenfall hält sich bei mir alles in grenzen und ich bin nicht so eine die viele jungs hat oder sowas. hab jetzt meinen 2 richtigen freund . seit langer zeit schon.. also um die 3 jahre. und wegen meinem glaube habe ich kein sex. und das regt mich so auf irgendwie. ich weiß nicht ob ich diesen mann heiraten werde … deswegn trau ich mich nicht, sex zu haben .. fühl mnich sons so dreckig! ich hab so nen doofes gewissen vor gott und weiß jicht was er für richtig hält! :( das ist auch in andern lebenssituationen so! was soll ioch nur tun? ist hier jemand der auch so gläubig ist?
viele sagen , gott hat nix dagen , wenn wir sex vor der ehe haben .. aber was is wenn man sich nich sicher is ob man für immer mit jmd zusammen bleibt?

bin übrigends 18
danke fürs lesen ihr lieben!

hab euch sehr gern, alle hier! :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von almas am 08.02.2011 um 20:48 Uhr

    hi, erstmal respekt. finde es toll, dass dir gott so wichtig ist.
    aber du mußt es mal so sehen, du willst nicht mit ihm schlafen, weil du nicht weißt, ob du ihn heiraten wirst, richtig?
    betrachte den sex nicht als etwas verbotenes. denn das ist er nicht. du willst nur sex mit dem mann haben, den du geheiratet hast. finde ich toll. aber was ist, wenn diese ehe schief geht? ist ja nicht unrealistisch heutzutage. deshalb überlege dir einfach, warum du mit deinem freund sex haben willst, dann machst du es oder eben nicht.
    denn, egal welcher religion du auch angehörst, gott will, dass du ein für dich gutes leben führst! und was gut für dich ist, das entscheidest du! nicht gott!

    0
  • von Tee94 am 08.02.2011 um 20:33 Uhr

    Mache mit deinem Körper kein Versprechen, dass du nicht halten kannst.

    0
  • von lillo1 am 20.02.2010 um 14:01 Uhr

    ich bin jez seit 1 jahr mit meinem freund zusammen und hab auch schon mit ihm geschlafen aab guck mal ich weiss ich bin auch gläubig und ich wollte auch kein sex haben aba wenn es passiert kannst du nicht nein sagen jeder macht es anders und denk genau darüber nach was du tust nicht das du mit ihm schläfst und deien eltern finden es raus….aba es ist sooooo schön ich bereu es auch nicht

    0
  • von andreahase am 20.12.2009 um 13:09 Uhr

    Ich bin selbst sehr gläubig und verstehe nicht, was deine Sexualität mit dem Glauben zu tun hat?? Sicher Ehebruch, Fremdgehen, etc. ist schlecht, aber mit jemandem zu schlafen, den man liebt??? Was soll da dran verkehrt sein? Diese “Kein-Sex-vor-der-Ehe-Parolen” kommen aus vergangen Zeiten.

    Tu das, womit du dich wohl fühlst!!!

    0
  • von Nachtkatze am 20.12.2009 um 13:00 Uhr

    ich hab mal nen auszug aus nem buch gelesen, wo sich einre mit gott unterhält und er fragt gott, wie das dnen mti dem sex sei…
    gott antwortet: “gebt ihr euren kindern spielzeuge, mit denen sie nicht spielen dürfen? nein, so dumm bin ich nicht….habt euren spaß! ”

    das fand ich gut =)
    bin übrigens auch sehr gläubig, auch wenn nicht unbedingt an gott^^

    0
  • von CHiKiT4_l0ver am 19.12.2009 um 20:47 Uhr

    jetzt mal ehrlich, glaubste wirklich, dass er dich auf der stelle mit nen blitzschlag tötet, nur weil du mit einen jungen vor der ehe schlafn willst, den du liebst, wo du dich aber nich sicher bist dass es mit euch lange hält?
    ich glaub eher nich.
    ich meine, is ja schön und gut, dass dein glaube so stark ist, aber man muss auch bedenken, wo schränkt mein glaube mein leben ein?

    0
  • von cccatlaq am 19.12.2009 um 20:00 Uhr

    du musst selber entscheiden, was du willst… aber so wie es aussieht bist du ja unzufrieden mit deiner situation?!
    du brauchst dich nicht “dreckig” fühlen, wenn du sex vor der ehe hast, das ist völlig normal!
    man lebt schließlich nur einmal, also warum sollte man das leben nicht genießen, gläubig kannst du ja trotzdem sein

    0
  • von Turkish_Bebiq am 19.12.2009 um 19:52 Uhr

    Bist du Muslima ?
    Also wenn ya da kann ich nur sagen wenn du so sehr gläubig bist dann muss du doch wissen das es nicht in ordnung ist für dein Gott denn das wird uns alles von Kind an so beigebracht deshalb bin ich mir jetzt nicht sicher ob du Muslima bist…. Es gibt beziehungen da ist man 4 oder 5 jahre zusammen und dann kommt was und das ist man auseinander man kann nie wissen wann was passiert. und deshalb würde ich dir “raten” wenn du jetzt schon so ein schlechtes gewissen hast allein das du daran denkst und wenn du dich jetzt schon so dreckig fühlst wenn du daran denkst usw usw dann stell dir mal vor du hast es getan hattest 3 oder 4 minuten dein spaß grob gesagt und dann Gott bewahre ist irgendwann schluss und dann ist die kacke am dampfen dann wird dein schlechtes gewissen stärker und dann wirst du dich erst recht dreckig fühlen…
    glaub mir das ist meiner freundin passiert sie kommt einfach nicht mehr klar und ihr herz ist derbe gebrochen…
    süße hör auf dein herz ;o)
    trotzdem würde ich gerne wissen was für eine Religion du hast 😀

    0
  • von Emix3 am 19.12.2009 um 19:48 Uhr

    wenn sie nur mit einem mann sex hat, dann weiß sie nicht ob er gut oder schlecht ist.. weil sie keinen anderen vergleich hat^^

    0
  • von Tigermaedchen am 19.12.2009 um 19:44 Uhr

    Wenn du mit deinem Freund schlafen willst, musst du dir vor allem sicher sein, dass du das wirklich willst. Denn wenn du glaubst, Hemmungen zu haben, bist du verspannt, hast eventuell Schmerzen, bereust es wieder. Deswegen würde ich dir zumindest für die Zeit, in der du nicht so ganz weißt, ob du lieber nach “Kein Sex vor der Ehe” handeln willst oder nicht, raten, es zu lassen.
    Auf der anderen Seite steht in der Bibel gar nicht so explizit, dass vorehelicher Sex verboten ist. Das hat die Kirche so ausgelegt – die allerdings Gott auf der Erde mehr oder weniger repräsentiert. Es steht eine Menge drin über Hurerei, und darunter fällt für die Kirche auch Sex vor der Ehe.
    Ich denke, man sollte sich vom Glauben nie gefangen nehmen lassen. Glaube ist etwas Schönes, man soll es genießen, sich daran festhalten, aber niemals unterdrücken lassen. Wir Menschen haben einen freien Willen, und mehr als alles andere möchte Gott – so wie ich das verstehe -, dass wir diesen ausleben. Im Prinzip heißt es nicht beispielsweise “Du sollst nicht töten”, sondern “Du kannst dich entscheiden, und du sollst dich entscheiden, nicht zu töten.”.

    Lass dich also nicht einengen. Warte erst noch ein wenig, such in der Bibel nach Antworten (Korintherbriefe sagen eine Menge über “Unzucht”) und entscheide für dich selbst, ob du einem Dogma der Kirche folgen möchtest und dich dann vielleicht sogar reiner fühlst oder mit deinem Freund schlafen möchtest und so schon weißt, was auf dich zukommt, solltest du für immer mit ihm zusammenbleiben.

    Ich persönlich bereue einerseits, dass ich mit meinem Ex geschlafen habe, weil er irgendwann angefangen hat, mich zu missbrauchen, aber andererseits bin ich froh darüber, denn sonst hätte ich ihn vielleicht sogar geheiratet, und dann wäre ich ziemlich unglücklich geworden.

    Mein Hauptrat ist also: Nimm den Glauben als Richtlinie, nicht als Lebensbestimmung. Sieh alles ein wenig lockerer. Du sollst dich entspannen, du sollst lieben, du sollst nach den Grundsätzen des Glaubens leben und dich nicht einsperren lassen.

    Ich wünsche dir alles Gute, du kannst mich auch anschreiben, wenn du willst.

    Ach ja, und ich finde es bewundernswert, dass du dich nicht von anderen mitreißen gelassen hast, die teilweise schon mit 13 mit allen möglichen Kerlen ins Bett hüpfen. Sieh es als Akt der Liebe, des Vertrauens, der Leidenschaft.

    0
  • von Tigermaedchen am 19.12.2009 um 19:44 Uhr

    Wenn du mit deinem Freund schlafen willst, musst du dir vor allem sicher sein, dass du das wirklich willst. Denn wenn du glaubst, Hemmungen zu haben, bist du verspannt, hast eventuell Schmerzen, bereust es wieder. Deswegen würde ich dir zumindest für die Zeit, in der du nicht so ganz weißt, ob du lieber nach “Kein Sex vor der Ehe” handeln willst oder nicht, raten, es zu lassen.
    Auf der anderen Seite steht in der Bibel gar nicht so explizit, dass vorehelicher Sex verboten ist. Das hat die Kirche so ausgelegt – die allerdings Gott auf der Erde mehr oder weniger repräsentiert. Es steht eine Menge drin über Hurerei, und darunter fällt für die Kirche auch Sex vor der Ehe.
    Ich denke, man sollte sich vom Glauben nie gefangen nehmen lassen. Glaube ist etwas Schönes, man soll es genießen, sich daran festhalten, aber niemals unterdrücken lassen. Wir Menschen haben einen freien Willen, und mehr als alles andere möchte Gott – so wie ich das verstehe -, dass wir diesen ausleben. Im Prinzip heißt es nicht beispielsweise “Du sollst nicht töten”, sondern “Du kannst dich entscheiden, und du sollst dich entscheiden, nicht zu töten.”.

    Lass dich also nicht einengen. Warte erst noch ein wenig, such in der Bibel nach Antworten (Korintherbriefe sagen eine Menge über “Unzucht”) und entscheide für dich selbst, ob du einem Dogma der Kirche folgen möchtest und dich dann vielleicht sogar reiner fühlst oder mit deinem Freund schlafen möchtest und so schon weißt, was auf dich zukommt, solltest du für immer mit ihm zusammenbleiben.

    Ich persönlich bereue einerseits, dass ich mit meinem Ex geschlafen habe, weil er irgendwann angefangen hat, mich zu missbrauchen, aber andererseits bin ich froh darüber, denn sonst hätte ich ihn vielleicht sogar geheiratet, und dann wäre ich ziemlich unglücklich geworden.

    Mein Hauptrat ist also: Nimm den Glauben als Richtlinie, nicht als Lebensbestimmung. Sieh alles ein wenig lockerer. Du sollst dich entspannen, du sollst lieben, du sollst nach den Grundsätzen des Glaubens leben und dich nicht einsperren lassen.

    Ich wünsche dir alles Gute, du kannst mich auch anschreiben, wenn du willst.

    Ach ja, und ich finde es bewundernswert, dass du dich nicht von anderen mitreißen gelassen hast, die teilweise schon mit 13 mit allen möglichen Kerlen ins Bett hüpfen. Sieh es als Akt der Liebe, des Vertrauens, der Leidenschaft.

    0
  • von BabyChoclate am 19.12.2009 um 19:42 Uhr

    Also ich bin auch sehr gläubig muss ich sagwn ich bete jeden abend..
    aber meine meinung ist dass mit dem sex vor der ehe unsinnig ist ich glaube gott will doch dass wir glücklich sind und wenn wir das tun was uns glücklich macht nicht nur auf sex bezogen dann ist das doch was..
    =)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

gott & der sex vor der ehe Antwort

Am 13.12.2008 um 01:05 Uhr
hey ihr lieben! ich bin sehr gläubig (fast 18 jahre alt) und habe siet gut 2 jahren einen festen freund! wir verstehen uns super! da ich zu sex lange zeit noch nich bereit war, hatten wir bis jetzt nur petting ect....

Manchmal glaube ich, ich sollte Schluss machen ... Antwort

Am 23.05.2010 um 18:34 Uhr
Hey Mädels, ich muss mir das mal von der Seele schreiben: manchmal habe ich, wenn es mir extrem schlecht geht, so nen Gedankengang, dass ich mich von meinem Freund trennen sollte, um ihm viel Leid zu ersparen. Die...

ich glaube ich bin zu weit gegangen... Antwort

Am 17.01.2011 um 18:57 Uhr
hallo ihr lieben... ich fühle mich gerade echt komisch... also, ich hab am freitag jemanden auf einer party kennengelernt. wir waren beide etwas betrunken, aber naja. jedenfalls hat er mich angesprochen, und wir...

Ich habe Angst vor Sex Antwort

Am 25.05.2010 um 16:16 Uhr
Hey Mädels, ich hatte letzte Nacht Sex mit nem Freund, wir sind auch zusammen, aber danach lag ich noch lange wach und hab mich gefragt wieso ich nicht glücklich bin, vor dem Sex war ich total happy das er da war und...

Ich glaube langsam echt ich bin nicht mehr normal :( .. Antwort

Am 01.12.2009 um 18:51 Uhr
Hallo Erdbeermädls :) Ich weiß nicht, ob dies hier schön öfters geschrieben/gefragt wurde aber ich komme mir in letzter Zeit einfach nur so scheiße vor .. Also es ist so, dass ich 16 bin, in ein paar Monaten schon 17...