HomepageForenGruppentherapieich bin so ein “gefühlskrüppel” :(

Anonym

am 13.06.2010 um 23:47 Uhr

ich bin so ein “gefühlskrüppel” :(

oh, sorry, lange geworden :(

also. befind mich in nem gefühlschaos. weil es da zwei typen gibt.

einen kenn ich schon seit über nem jahr. wir treffen uns ab und zu mal, aber in sehr unregelmäßigen abständen. ich mag ihn echt, aber wenn wir uns nicht sehen, fehlt er mir irgendwie nicht so wirklich. meistens vermiss ich ihn nur, wenns mir schlecht geht oder ich mich alleine fühle. weiß allerdings, dass er auf jeden fall was ernstes will, sehen uns jetzt auch in der nächsten woche nochmal. jetzt hab ich erstmal ne frage dazu: ist es gemein von mir, mich weiterhin mit ihm zu treffen, obwohl ich mir gar nicht sicher bin, was ich eigentlich von ihm will?

so, jetzt gibts da noch jemand anderes. hab ihn kennengelernt, als ich angefangen hab zu studieren, waren am anfang nur gute freunde, haben uns öfter mal getroffen, waren oft zusammen weg und so. haben auch schon öfter beieinander übernachtet, allerdings lief nie was, außer nem bisschen kuscheln. immer wenn ich betrunken war, hing ich an ihm, also wollte bei ihm sein. er hat dann auch schon oft versucht, mich zu küssen, worauf ich allerdings nie so richtig eingegangen bin. ne lange zeit, war er mir aber sonst echt nicht besonders wichtig. d.h., ich hab nicht viel an ihn gedacht, mich zwar gefreut, ihn zu sehen, aber es war auch nicht schlimm, wenn wir uns ma länger nicht gesehen haben. dann hat er mir anfang dieses jahres gesagt, dass er sich in mich verliebt hat. und zwar richtig ernsthaft. ich wusste dann gar nicht, was ich dazu sagen soll, hab irgendwas gelabert, von wegen, ich will keine beziehung und nur mit ihm befreundet sein. er war zwar verletzt deswegen, aber ist trotzdem nicht so richtig auf abstand gegangen. d.h., wenn wir zusammen feiern waren, war es so wie die ganze zeit, wir hingen oft aneinander, bzw. er an mir, und er hat auch noch en paar mal versucht, mich zu küssen. vor ungefähr eineinhalb monaten fing das dann bei mir an, dass ich öfter an ihn denken musste, und mich auch wirklich mehr gefreut hab, wenn wir uns gesehen haben. haben uns ne zeit lang auch jeden tag gesehen. aber das ganze lief, bis auf ein, zwei mal en bisschen kuscheln, auf rein freundschaftlicher basis weiter. dann gabs noch ne zeit, in der wir uns kaum gesehen haben. ich hab dann mitbekommen, dass er anscheinend, als ich nicht da war, eine kennengelernt hat, mit der er dann auch nach hause gegangen ist. dabei hab ich mir noch nicht so viel gedacht. hab die beiden dann allerdings auch oft zusammen gesehen und dann ma nachgeforscht. so wie es aussieht, sind sie jetzt zusammen. haben dann vorn paar tagen nochmal geredet, über damals, wie es war, als er mir das gesagt hat und so. er meinte dann, dass er danach nicht gleich aufgeben wollte und ne lange zeit noch hoffnung hatte, weil ich manchmal eben schon seine nähe gesucht hatte. irgendwann hat sich das dann aber geändert. und zwar, als er, bestimmt schon zum fünften mal versucht hat, mich zu küssen und ich wieder abgeblockt hab. das wär so der ausschlaggebende punkt gewesen, an dem er sich dann vorgenommen hat, mich und die ganze sache zu vergessen. joa, und jetzt ist er grade bei dieser anderen, und es gefällt mir wirklich gar nicht… es liegt allerdings glaub ich nicht daran, dass ich ihn jetzt nich mehr haben kann oder so, sondern ich glaube schon, dass mir anscheinend mehr an mir liegt, als ich die ganze zeit dachte. jetzt ist es so, dass das mit den beiden noch ganz am anfang ist, und ich weiß auch nicht genau, wie ernst es ist. jetzt stellt sich die frage, was ich machen soll? diese komischen gefühle, die ich habe, ignorieren? oder vielleicht doch nochmal mit ihm reden, ihm sagen, was ich glaube zu empfinden? es is halt nur echt scheiße, weil ers wirklich lange versucht hat. und wenn ich jetzt plötzlich komme, wird er sich wohl auch verarscht vorkommen. ich weiß eben, dass es wirklich ernst bei ihm war und denke, dass die gefühle vielleicht noch nicht ganz verschwunden sind. allerdings meinte er ja, dass er damit abgeschlossen hat.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Froschkoenigin2 am 14.06.2010 um 12:26 Uhr

    Lass die Beziehung von diesem Kerl in Ruhe! Du hattest deine Chancen bei ihm, hast sie nicht genutzt und jetzt eben Pech gehabt, er will dich nicht mehr, er hat jetzt eine andere.
    Und zu deinem Anderen: Es ist gemein von dir, ihm falsche Hoffnungen zu machen. Red Klartext mit ihm und sag, dass du nur an einer Freundschaft mit ihm interessiert bist.

    0
  • von ZauberfeeJulia am 14.06.2010 um 10:05 Uhr

    Wenn er sagt, er hat damit abgeschlossen, dann lass es bitte.
    Er hat jetzt eine Freundin und ist mit ihr glücklich, mach ihm das nicht kaputt. Denn vielleicht nimmst du ihn ihr jetzt weg und dann fällt dir irgendwann ein, dass du ihn doch nicht mehr willst und es doch nur daran lag, dass er jetzt nicht mehr zu haben ist. Das hat er nicht mehr verdient. Lass ihn einfach in Ruhe und stör das Glück der beiden nicht mehr.

    Zu dem anderen: Ich find es nicht “gemein”, dass du dich mit ihm triffst, solang du ihm keine Hoffnungen machst die du nicht ernst meinst. Treffen auf freundschaftlicher Basis sind doch völlig okay. Wenn er allerdings konkrete Anzeichen dafür signalisiert, dass er mehr will, und du willst das nicht, dann sag ihm dass du nur an Freundschaft interessiert bist.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Oh man ich bin so ein Looser Antwort

Am 25.03.2010 um 23:27 Uhr
hey liebe erdbeermädels:-* ich bin total frustriert und hasse mich im moment selber sooo sehr weil ich einfach n looser bin :(...gestern waren ich und meine mädels n bisschen unterwegs und sind dann in ner...

Ich bin so ein schrercklicher Mensch geworden finde ich :( Antwort

Am 18.10.2009 um 12:04 Uhr
ich glaube ich bin eine ziemlich komische Person geworden..noch bevor ich mit meinem ex freund zusammen war (so letztes Jahr november da war ich noch single) war ich total beliebt und hatte immer sauviele Leute um...

Ein Junge aus meiner Stufe und ich bin so zurückhaltend Antwort

Am 24.10.2008 um 21:12 Uhr
Hi Erdberrmädels. Ich hab da so eine Frage...also ich bin ja schon 19 Jahre alt und eigentlich müsste ich ja wissen ,wie es mit dem flirten geht.Aber alle meine Männerbekanntschaften habe ich nur durch Zufall...

Ich bin so grausam Antwort

Am 05.07.2009 um 23:39 Uhr
mhm mädels mir gehts grausam ich habe meinen freund die ganze zeit scheiße behandelt und mittlerweile ist er kalt zu mir und zeigt selten emotionen außer wir sind alleine ich merke erst jetzt wie verletzt ist von all...

Ich bin so unglücklich.... Antwort

Am 18.04.2010 um 16:49 Uhr
Hallo Erdbeerladys :-) Ich habe schon lange einen Freund (über 2 1/2 Jahre) und ich bin seit ein paar Monaten nur noch unglücklich :-( Ich sehe ihn kaum noch und wenn wir uns sehen dann höchstens für 2 Stunden.Wir...