HomepageForenGruppentherapieIch brauche Hilfe für meine Hochzeitsplanung…

Anonym

am 27.09.2010 um 21:10 Uhr

Ich brauche Hilfe für meine Hochzeitsplanung…

Mädels, ich brauch mal eure Hilfe.
In ein paar Monaten werde ich heiraten, zuerst nur standesamtlich und wir feiern danach mit unseren Familien zuhause, also sind wir nur zu elft. Um 11 Uhr haben wir den Trautermin und was dann? Danach fahren wir zu uns und essen etwas. Aber was? Essen gehen wollten wir nicht, weil wir schon genug Ausgaben für Flitterwochen und bevorstehende kirchliche Trauung haben, nur was soll ich zu essen machen? Wir haben ne Torte bestellt, aber die kann man ja nicht schon um 12 Uhr essen, eher als Nachspeise. Und wir unterhalten wir dann die Gäste? Ich bin irgendwie total überfordert. Wir können doch nicht einfach den ganzen Tag am Tisch sitzen oder? Ich hab überlegt eine kleine PowerPoint-Präsentation mit Bildern von mir und meinem Verlobten zu erstellen, aber die dauert ja auch nicht den ganzen Tag. Also bitte her mit euren Ideen oder bzw wie habt ihr das bei eurer Hochzeit gemacht?
Also 1. Essen und 2. Entertainment…? 😉
Vielen Dank schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BarbieOnSpeed am 28.09.2010 um 11:50 Uhr

    Tja, ne Hochzeit ist teuer… meine Freundin hat 20 Riesen für ihre Hochzeit ausgegeben, ist bei uns nicht unüblich, man heiratet ja nur einmal.

    Aber man kann doch zu Hause auch Spaß haben?? Es gibt soooo viele Spiele!

    Seid ihr sicher, dass ihr euch ein Restaurant nicht leisten könnt? Ihr bekommt doch sicherlich Geldgeschenke??
    Ich hätte die Flitterwochen hinten angehängt. Mir wäre die Hochzeit wichtiger. Flitterwochen kann man auch nachholen, wenn es finanziell besser steht.

    Kann dir leider nicht viel helfen. Ich kenne Hochzeiten nur üppig und mit hoher Personenzahl. Die höchste bisher hatte meine Cousine mit 380 Leuten.
    Hoffe, dir kann jemand noch Vorschläge machen…

    0
  • von Zaubermaus1606 am 28.09.2010 um 09:27 Uhr

    Also…vorweg: ich bin nicht verheiratet, war aber letztens auf einer Hochzeit eingeladen. Dort fand die standesamtliche Trauung auch um elf Uhr statt. Danach sind wir essen gegangen…auch schon so richtig! Und während dessen ergaben sich einfach Gespräche.

    Ich denke, dass du evtl. einfach einen Brunch veranstalten könntest – das ist generell gemütlich und auch ausgiebig!! Da wird schon einige Zeit vergehen. Und wenn der erste Hunger gestillt ist, finde ich auch die Idee mit einer PowerPoint-Präsentation sehr gut.

    Und ansonsten, setz dich nicht zu sehr unter Druck, wenn die Trauung schon so früh ist, ist auch klar, dass das Ganze relativ früh wieder beendet ist…war bei der Hochzeit wo ich war auch so…da war das Ganze dann um 16 Uhr soweit durch!

    Auf jeden Fall wünsche ich dir eine schöne Hochzeit :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Ich brauche Klarheit. Antwort

Am 13.03.2013 um 15:39 Uhr
Ich bin seit mehr als einem halben Jahr in einen jungen Mann verliebt. Wir haben uns am Anfang gut verstanden. Wir haben leider aber meist nur SMS miteinander geschrieben als uns mehr persönlich unterhalten. Ich...

Brauche Hilfe, geht um meine Beziehung! Antwort

Am 18.12.2012 um 08:51 Uhr
Hallo. Folgendes: Ich bin schon seehr lange mit meinem Freund zusammen. Die Beziehung hat sich verändert, wir sind in einen Alltag reingekommen, und sind da ein bisschen drin gefangen. Uns fehlt das "Feuer" im Bett,...

Brauche Hilfe!!! meine Eltern sind Alkoholiker!!!!!! Antwort

Am 05.02.2009 um 22:47 Uhr
Hey !!! Fange mal an!! Meine Eltern trinke schon seit Jahren, immer dachte ich das meine Vater der böse ist , aber seit ich älter geworden bin, merke ich das es meine Mutter ist die immer Trinken will, und muss!!...

Brauche eure Hilfe für Kochrezepte Antwort

Am 24.08.2009 um 16:43 Uhr
habt ihr eine idee, was man am besten dem freund kochen soll um ihn eine freunde zu machen....

Ich brauche bitte Eure Hilfe! Antwort

Am 28.02.2015 um 13:40 Uhr
Hallo meine Lieben, ich weiß einfach nicht mehr weiter... Aber zum Anfang meiner Geschichte: Im Juli war wieder das alljährliche Volksfest, das ich gerne mit Freundinnen besuche. Durch einen sehr komischen Zufall...