HomepageForenGruppentherapieIch empfinde nur noch Hass gegenüber meinem Vater!

Anonym

am 05.11.2009 um 13:27 Uhr

Ich empfinde nur noch Hass gegenüber meinem Vater!

Hey Mädels 🙂
Ich hab ein komisches Verhältnis zu meinen Vater.
Manchmal verstehen wir uns echt richtig gut, doch wenn er schlecht drauf is,
krieg ich das alles ab, zu meinem kleinen bruder ist er immer nett.
Wenn ich nach der Schule nachhause komm und sein Auto stehen sehe,
würde ich schon am liebsten umdrehen!
gestern haben wir uns dann wiedermal richtig gestritten..
ich würde gerne auf ein konzert gehen, er erlaubt es aber nicht.
Er hat mich wieder angeschrien, ich lag auf dem sofa und hab nur noch geweint und er hat immer weitergemacht, meine mutter war nicht zuhause.
ich bin dann in mein zimmer hoch und hab immer weitergeweint und mich mit meinem stuhl vor die tür gesetzt, bis meine mutter kam (sie war auch wütend auf mich weil mein vater dann wieder irgendwas erzählt hatte..) und den stuhl samt mir umwarf und mich angeschrien hat!
ich hab zu ihr dann gemeint, sie soll den stuhl wieder aufheben, und irgendwann hat sie mich dann auf mein bett gestoßen und mir auf den rücken und den kopf geschlagen…
währenddessen hat mein vater sogar meine Zimmertüre ausgehängt!! sowas geht doch nicht!!
Tja, und dann lag ich da und hab geweint, mich dann in ne ecke gesetzt und weitergeweint.
irgendwann kamm meine mutter wieder und hat sich entschuldigt etc.

abends kam sie dann wieder und meinte, ich solle doch runterkommen,
was essen.
das hab ich dann auch gemacht und mich in die küche gesetzt, meine mutter hat mir was zu essen gemacht, die andern hatten vorher schon gegessen.
dann kam mein vater wieder aus dem wohnzimmer gestürmt und halt meine mutter erst angeschrien, wieso sie mir denn essen macht und dann mich, das ich feige wäre und ich mich nicht selbst bedauern soll.
ich hab dann wieder geweint, weil er gegen einen schrank gehauen hat und bin in mein zimmer, ohne abendessen.

zum glück sind meine eltern dieses wochenende mit freunden unterwegs.
aber ich kann und will das einfach nicht mehr…
ich weiß nicht was ich tun soll!
helft mir 🙁

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BK1987 am 05.11.2009 um 15:25 Uhr

    Das kenne ich!!! Uns beide hat wohl das gleiche Schicksal getroffen.
    Ich komme auch gar nicht mit meinem Vater klar. Ich empfinde auch nur puren Hass ihm gegenüber. Das kommt mir alles sehr bekannt vor. Wenn ich weiß, er ist zu Hause, dann komme ich meine Mum gar nicht erst besuchen. Nur, wenn er Spätschicht hat, komme ich mal vorbei. Ich habe mir damals auch vorgenommen mit 18 direkt auszuziehen, aber leider hat es nicht so schnell geklappt, wie ich das wollte. Es war pures Gefängnis zu Hause. Mit 20 hatte ich dann meine erste eigene Wohnung. Das war endlich der Weg in die Freiheit!!!!
    Ein wirklich tolles Gefühl endlich sein Leben zu leben!!!
    Versuch alles, was du kannst um dem ganzen zu entfliehen!!! Das Beste, was du machen kannst!!

    0
  • von Fresa_Kiss am 05.11.2009 um 15:06 Uhr

    Kann den andren nur zustimmen!
    Klingt echt schrecklich und du solltest schleunigst zu sehen, dass du da raus kommst! Alles alles Gute & Viel Glück!

    0
  • von kathrienschen am 05.11.2009 um 14:19 Uhr

    ich hab auch kein gutes verhältnis mit meinem vater. aber meine eltern sind (dem himmel sei dank) geschieden, sodass ich den nicht sehen muss.

    aber das klingt absolut schrecklich. ich hab respekt vor dir, das du dich an die mädls hier gewendet hast.

    wie gesagt, geh zum jugendamt, sozialarbeiter. es gibt heime für dich, falls du noch nicht alt genug bist und aber auch sozialwohnungen, falls du scho 18 wärst.

    mach das du da so schnell wie möglich rauskommst. alles gute <3

    0
  • von Darksoul am 05.11.2009 um 14:10 Uhr

    das war du schreibst klingt wirklich hart und schlagen rechtfertigt für nichts….

    Vielleicht hast du ja die Möglichkeit irgendwo unterzukommen?
    Beratungsstelle hilft auch in solchen Situationen.
    Wobei ich immer noch der Meinung bin
    das du dir schleunigst Hilfe suchen solltest.

    Das Jugendamt kann dir auch helfen, das hat auch nette Beraterinnen mit denen du redne kannst und die auch zwischen dir und deinen Eltern vermitteln können.

    Egal wie alt du bist, du bist schon sehr mutig das du das hier reinschreibst und dir tips holen willst , wie man dir helfen kann.

    Ich wünsch dir alles erdenklich gute.

    0
  • von GreenEyes28 am 05.11.2009 um 13:39 Uhr

    oh mein gott, es tut weh sowas zu lesen, du tust mir so leid! wie alt bist du denn? kannst du nicht bei irgendwelchen freunden unterkommen? wende dich doch an irgendeine beratungsstelle oder seelsorge, evtl können sie dir helfen, es besteht ja die möglichkeit daß du mit paar anderen mädels in eine art wg ziehen kannst, du kannst dich auch das sozialdienst katholischer frauen wenden (ist egal ob du katholisch bist oder nicht, die helfen halt schnell und unkompliziert!) so kann es doch für dich nicht weitergehen, es macht doch deine seele noch mehr kaputt! ich wünsche dir viel kraft! sorge dich um dich selbst! es gibt menschen die dir helfen können, aber du musst um hilfe bitten!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich habe nur noch Fantasien mit meinem Ex Antwort

Am 06.12.2011 um 15:43 Uhr
Hey, ich bin jetzt seit fast einem Monat von meinem Ex getrennt und komme mit der Trennung gar nicht gut klar. Dazu kommt noch ein Problem, und zwar auf sexuellem Gebiet. Meine ganzen Fantasien, alles, dreht...

ich funktioniere nur noch!! Antwort

Am 29.10.2010 um 20:38 Uhr
hallo zusammen,.....mir geht momentan vieles durch den kopf und weiß nicht mehr wo mir der auch steht. kennt ihr das wenn ihr nicht mehr wisst was ihr machen könnt?? jetzt auf bezug die zukunft?? ich habe das...

Dauernd genervt vorallem gegenüber meinem Freund Antwort

Am 22.08.2010 um 20:03 Uhr
Ich weis echt nicht was mit mir los ist , ich bin dauernd genervt vorallem gegenüber meinem Freund , der mich auch schon gefragt hat ob ich es nicht ertragen kann das er mal gut gelaunt ist . Ich maule ihn nur an...