HomepageForenGruppentherapieIch fühle mich total alleine auf der Welt

Anonym

am 06.08.2010 um 20:34 Uhr

Ich fühle mich total alleine auf der Welt

Kann man sich denn auf niemanden mehr verlassen heutzutage?
Derzeit kenne ich keinen Menschen auf den ich mich total verlassen könnte. Das ist total traurig.
Immer wieder ist es so, dass ich wenns drauf ankommt, im Stich gelassen werde und ich kann nichts dagegen tun!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von tanileinchen am 07.08.2010 um 17:57 Uhr

    naja aber man muss ganz klar sagen, das du für einen pyschologen… arbeit bist… mich würde das nicht befriedigen, wenn die einzige person die sich für mich interessiert dafür bezahlt wird, das sie es tut….
    Als ich in der puvertät war hab ich mich mit meiner mutter überhaupt nicht verstanden, gezicke, geschrie, beleidigungen vom übelösten…. heute, 10 jahre später ist sie meine beste freundin, egal welches problem sie hat oder ich habe, wir sind für uns der erste ansprechpartner. Meine Mutter ist inzwischen über 60 und ich habe jeden tag kontakt mit ihr, vor oder nach der schule besuche ich sie und trinke mit ihr einen Kaffee… Wir trautschen über belanglosigkeiten, oder ernste probleme egal… und ich find das wichtig, sie hat die Reife, die mir manchmal noch fehlt…
    Früher waren diese tipps so… mütterlich, so nervig… so besserwisserisch…
    wenn man aber begriffen hat, das mütter sich das erlauben können, weil sie eben erfahrener sind, kann man damit gut umgehen.
    Bei meiner Mama zieht immer:
    `mama… ich bin nicht auf einem Baum in Afrika groß geworden`
    Dann weiß sie genau wann sie es mal wieder übertreibt *lach*
    ich wünsche jedem soetwas :)

    0
  • von smiliejesy am 07.08.2010 um 17:40 Uhr

    also die, die ich meine, kann mit ihrer mutter nicht reden. ich weiß, klingt alles bisschen unglaubwürdig, aber sie war/ist deswegen auch bei nem psychologen und als ihre mom das erfahren hat, ist sie halt vollkommen ausgerastet… und seitdem kann man das voll vergessen… sie will auch ausziehen… :(
    aber naja, EINE person hat glaube ich dann doch jeder, selbst wenn es wirklich nur ein psycholge ist, der ist ja auch dafür, dass man sich ausheulen kann, wenn man gar nicht mehr klarkommt…

    0
  • von tanileinchen am 07.08.2010 um 17:30 Uhr

    naja, ich bin auch jemand der gerne mal alleine ist, aber niemanden zu haben mit dem ich quatschen kann wenns mir mal voll scheiße geht, das kann ich mir echt nicht vorstellen. Ich habe auch nicht 20000 Freunde, aber ich habe wneige wahre und ich denke jeder sollte die haben. Familiäre Probleme hatte ich auch desöfteren, als Kind seiner Mutter/ seines Vaters wird man leider nicht immer ernstgenommen.
    Wir waren, sind und bleiben immer das Kind unserer Mutter.
    Ich denke mit Sprechen, kann man solche Probleme evtl lösen….
    Bei mir hat das immer gefunkzt, vielleicht hab ich auch einfach nur mit Mama glück gehabt 😉

    0
  • von smiliejesy am 07.08.2010 um 17:23 Uhr

    @ tanileinchen: ich kenne jemanden, der von seiner familie nicht ernst genommen wird und darum auch nicht mehr zu denen geht und kaum freunde hat, schon gar nicht welche, auf die sie sich verlassen kann…

    0
  • von tanileinchen am 07.08.2010 um 17:21 Uhr

    Ich kann mir nicht vorstellen… das es keinen menschen gibt, nicht einen einzigen der sich für euch interessiert? habt ihr keine freunde? keine familie? nichts? …. ich find das ziemlich traurig

    0
  • von Terrorengel92 am 07.08.2010 um 16:03 Uhr

    kenn ich nur zu gut, geht mir im moment näm nicht anders … aber manchmal muss man auch nach dem Motto leben “wie du mir, so ich dir” … und das Leben geht weiter 😉

    0
  • von Angel_Eyez am 07.08.2010 um 15:10 Uhr

    is doch oft so. kopf hoch. leben geht weiter.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich fühle mich total mies, ich spiele mit dem Gedanken zweigleisig zu fahren Antwort

Am 22.03.2010 um 14:48 Uhr
ich hatte mich in der letzten zeit in einen Junge verliebt, dieser hatte mich dann am freitag (wo unser erstes date stattfinden sollte) eiskalt versetzt. ich hatte den abend aber so gut durchgeplant da habe ich mich...

Ich fühle mich benutzt...=( Antwort

Am 20.07.2009 um 13:06 Uhr
Hey Mädels, Am Samstag, holte mich mein bester Freund(20) nachts um ein Uhr ab um noch mit mir und ein paar Freunden was zu trinken. Ich(17) hatte nichts dagegen, doch ic trank keinen Alkohol. Wir waren noch auf...

Ich fühle mich so wertlos Antwort

Am 27.08.2010 um 21:41 Uhr
Hallo Leute, ich weiß nicht woher das kommt, das Gefühl war plötzlich da. Ich fühle mich, so alleine gelassen, von der Welt ausgestoßen und als ob ich es nicht wert wäre, dass mich irgendwer auch nur ansatzweise...

Warum will mich keiner ? Fühle mich total einsam .. :( Antwort

Am 14.04.2010 um 21:21 Uhr
Also, zurzeit geht es mir garnicht gut: ich fühle mich immer einsamer. Was ich mir absolut wünschen würde, wäre jemand der mich liebt und den ich genauso liebe. Bis jetzt kam aber noch keiner .. Und in meinem Alter...

Ich fühle mich nicht respektiert Antwort

Am 08.04.2010 um 22:35 Uhr
Hallo! Also, ich weiß, in der Pubertät fühlt man sich oft nicht akzeptiert/respektiert und so weiter. Bei mir ist es aber schon mein ganzes Leben so. Ständig fühle ich mich wie ein Boxsack der von hier nach dort...