HomepageForenGruppentherapieIch glaub, mein Körper ist überfordert…

Anonym

am 17.05.2010 um 15:21 Uhr

Ich glaub, mein Körper ist überfordert…

Hallo Ladies 😉
ich befinde mich grad mitten in meinen Abschlussprüfungen vom Studium, die gehen jetzt schon seit 1,5 Jahren (inkl. der Abschlussarbeit), und davor das Studium war auch nicht von schlechten Eltern (bin gerade im 10. Semester), nebenbei läuft in meinem Privatleben auch nicht alles glatt (wenig Unterstützung durch Eltern und Freunde, Vater Alkoholiker, Autounfälle,…).
Jedenfalls, ich hab in den nächsten 2 Wochen noch die 2 allerletzten Prüfungen, aber mein Körper macht einfach nicht mehr wirklich mit. Habe jetzt seit mehreren Tagen fast ununterbrochen Kopfschmerzen, mir ist die ganze Zeit schwummrig und alles ist wackelig, ich hab das Gefühl, ich steh irgendwie neben mir… Wenn ich mal zur Ruhe komme, merk ich, wie in meinen Armen und Beinen es kribbelt und so, ist alles bissl merkwürdig. Und schlafen könnt ich momentan den ganzen Tag, komme morgend kaum ausm Bett. Logisch, dass man in dem Zustand ganz schlecht lernen kann.

Habt ihr vielleicht Ideen, wie ich diese letzten 2 Wochen noch halbwegs gut über die Bühne kriege? Das Ganze jetzt abzubrechen geht nicht, die nächste Prüfungsmöglichkeit ist erst in einem halben Jahr, das Zimmer ist gekündigt, ein weiteres Semester kann ich absolut nicht finanzieren und meine Bewerbungen wären dann auch alle hinfällig. Ich versuche schon, ordentlich zu schlafen, mich gut zu ernähren (Vitamine und so) und mache Entspannungsübungen und gehe mind 1mal am Tag spazieren. Bitte helft mir!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Faye am 17.05.2010 um 16:38 Uhr

    Ich hätte dir jetzt auch einen Spaziergang vorgeschlagen, aber das machst du ja schon. Vllt. solltest du wirklich mal mit deinem Hausarzt reden und fragen ob der noch was weiß. Ansonsten drück ich dir jetzt erstmal ganz fest die Daumen für deine letzten Prüfungen…Du schaffst das :-)

    0
  • von giddi am 17.05.2010 um 15:45 Uhr

    entspann einfach mal ein paar tage. du hast sicher schon eine menge gelernt und kannst es dir leisten, ein paar tage nur für dich zu verbringen. tu das, worauf du am meisten lust hast. auch sonst solltest du darauf achten, dass du dich immer genug entspannst. leg dich in die badewannen, draußen an der frischen luft beim sonnenbaden usw.
    wenn du dir ein paar tage zeit für dich und deine hobbys nimmst, fällt es dir sicher leichter, wieder zu lernen. vorallem, wenn du dir eine angenehme atmosphäre schaffst.
    mir hilft sport immer sehr gut. hab vor kurzen das abi geschrieben und bin regelmäßig nach dem lernen raus, entweder joggen, oder schwimmen oder einfach nur spazieren. dadurch konnte ich echt super abschalten. klar, man kann das nicht gut vergleichen und du solltest erst mal wieder schlafen können. aber vielleicht hilft es dir ja.
    ich drück dir die daumen! du schaffst das mit sicherheit!

    0
  • von Venus9 am 17.05.2010 um 15:40 Uhr

    das klingt ja schlimm. ich kenn das. manchmal denkt man dass es einfach nicht mehr geht und man hat auch keine lust mehr darauf. sich einfach irgendwo hinwerfen und sagen ,,scheiß drauf” aber wenn es nur noch zwei wochen sind hast dus ja beinahe geschafft…

    ich glaube du solltest dir irgendetwas vornehmen am ende dieser zwei wochen. irgendetwas was du schon immer machen wolltest. zum beispiel mit deinen mädels ein paar tage irgendwo hinfahren…. einen fernsehtag einlegen, wo du deinen lieblingsfilm zwanzigmal hoch und runter anguckst… in den teuersten laden in deiner stadt gehn. egal was ich glaub da fällt jedem was ein!!! und dann arbeitest du auf dieses ziel hinaus und bis glaub ich motivierter. und du freust dich auf etwas tolles….

    klär das am besten mit deinen eltern. wegen dem alkoholproblem ´kannst du ja nciht viel machen also kümmere dich weniger darum als um anderes. manches muss man einfach alleine schaffen. und ansonsten… iss viel salat und obst…. und lerne am besten an der frischen luft. höre entspannende musik und dann hast du es schon geschafft…

    ich wünsche dir ganz viel glück & erfolg

    0
  • von Feelia am 17.05.2010 um 15:25 Uhr

    ich glaub das sind auf jeden falkl stresssymptome.geht mir zZ wo alles drunter und drüber läuft genauso(auch wenn ich noch nciht an der abschlussarbeit sitz).du machst ja schon ne menge um besser klar zu kommen,mehr fällt mir grad auch nicht ein.red mal mit deinem hausarzt ob er was weiß?ansonsten würd ich sagen:es ist ja ein ende in sicht,bald hastes gepackt.chakaaaaa du schaffst das!bist schon so weit gekommen!:-)
    und nochn tipp:vitasprint.isn aufbaupräparat,dass in zeiten der schwäche oder stress energie gibt.vllt is das was für dich,mir hilft das meist sehr gut-man is einfach energiegeladener,fühlt sich kräftiger.gibts rezeptfrei in der apotheke.
    viel erfolg wünsch ich dir:-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich bin überfordert - mein erzeuge ist ein schwein Antwort

Am 22.07.2009 um 16:47 Uhr
hallo ihr lieben ich bin schon den ganzen tag mit den nerven am ende. meine hände zittern und mir ist übel. ich kanns einfach nicht glauben. vorgestern erfuhr ich dass meine oma väterlicherseits bereits seit einigen...

Ich glaub`er ist Schüchtern Antwort

Am 19.07.2008 um 16:47 Uhr
In meiner Schule gibt es jemanden den ich total süß finde.. Ich glaub er mag mich auch ein bisschen.. Und vor einem Monat hat er mir bei Icq eine Freundschafts-Einladung geschickt. Da haben wir geschrieben und auf...

Mein Leben im Chaos... Ich bin überfordert.... Antwort

Am 17.09.2014 um 00:38 Uhr
Also in meinem Leben geht es ja generell momentan etwas drunter und drüber.... Aber davon will ich gar nicht erst anfangen... Über was ich heute schreiben will, ist das Chaos, das hier zu Hause herrscht. Ich habe...

ich glaub, es ist einfach zu eng :( Antwort

Am 01.07.2010 um 20:12 Uhr
Eigentlich voll privat, aber ich muss das mal los werden. Also, ich glaub meine scheide ist einfach zu eng. sogar ein Tampon passt da nur voll schwer rein, dann auch wohl nie ein Penis. hab auch voll Angst vorm...

Ich hasse mein Leben/meinen Körper! Antwort

Am 24.10.2009 um 07:44 Uhr
Ich bin bald 25 und habe nix in meinem Leben zustande gebracht. Sch... Job, Dauerstress mit dem Freund und mein Freundeskreis löst sich von mir. Noch dazu: kein Geld und Schulden. Mein Leben ist einfach nur Mist. Ich...