HomepageForenGruppentherapieIch glaube mein Freund ist schwul was machen?

Anonym

am 30.06.2009 um 20:55 Uhr

Ich glaube mein Freund ist schwul was machen?

Einer meiner besten Freunde glaube ich ist schwul er akzeptiert das nicht aber es ist eindeutig!!! Wie er sich benimmt das er nur mit maedchen rumhaengt usw. Bloss nicht denken ich haette was gegen schwule ich finde es sogar ganz cool. Das problem ist er hat wirklich probleme mit mobbing und gar keine maennlichen freunde zb. bei der klassenfahrt gibts immer Probleme wer mit ihm ins zimmer geht. Ich versuche ihn mit allen mitteln zu beschützen und die anderen zu überzeugen das ers nicht ist ( Die sind leider nicht dumm) meint ihr es ist besser es zu akzeptieren für ihn meine ich oder soll ich mich nicht einmischen?

Hattet ihr schonmal einen schwulen Freund oder jemand ders nicht akzeptiert hat? was war eure erfahrungen?

Vielen vielen dank

Antworten



  • von Juudiith am 03.07.2009 um 15:03 Uhr

    Ich denke dass du dich da nicht so reinhängen solltest solang er es selber nicht will, wen er dan so weit sein sollte kommst du als gute freundin ins spiel und hilfst im so gut es geht 😉

  • von Heart_Broken am 03.07.2009 um 15:00 Uhr

    oki =))

  • von Loquito am 03.07.2009 um 07:26 Uhr

    steh ihm einfach zur seite und sei für ihn da…
    viele mache sich ja immer noch lustig übder sowas..obwohl das heutzutage schon normal ist…

  • von StrawberryMilk am 01.07.2009 um 11:40 Uhr

    Vllt ist er es aber echt nicht? Und ihr drückt es ihm praktisch auf, schwul zu sein, obwohl er es gar nicht ist. Ich weiß ja nicht, wie er sich benimmt. Und es gibt schließlich viele Jungs, die nur mit Mädels befreundet sind und er das gerade dann so macht, weil die Jungs in seiner Klasse scheiße zu ihm sind und er dann eine Abneigung gegen Männer entwickelt. Gibt halt wirklich auch zartbesaitete Jungs 🙂
    Und wenn er es wirklich ist, nimm es einfach hin und geh` locker damit um.

  • von BabiLicious am 01.07.2009 um 04:36 Uhr

    Ich würde ihm das Gefühl geben, dass er der selbe Mensch ist, auch wenn er schwul ist. Villeicht hat er einfach nur zu große Angst seine Freunde zu verlieren, wenn er sich outet. & das mit dem einsetzten ist wirklich schön, doch villeicht könnte er es irgendwann falsch verstehen & du hast dann unnötige Probleme.
    Also zeige ihm einfach, dass du ihn genau so lieb hast, auch wenn er villeicht “unnormale” Vorstellungen (unnormal im Sinne der Gesellschaft) hat.

  • von ZimtzickeLissa am 30.06.2009 um 22:27 Uhr

    naja heißt ja nicht gleich, dass er schwul ist, wenn er nur mit mädchen befreundet ist 😀
    ansonsten wie schon gesagt wurde: biete ihm “hilfe” an, aber lass ihn das erst mit sich selbst ausmachen 😉
    lg

  • von SausyCouture am 30.06.2009 um 21:52 Uhr

    hab auch einen freund der es nicht aktzeptiert

  • von Heart_Broken am 30.06.2009 um 21:25 Uhr

    ja natürlich ich hab ihn nie ausgequetscht ob er schwul ist oder nicht
    in seiner kindheit sind dinge passiert die wirklich schlimm sind er hat sich zwar mir geoutet aber nicht ganz ich will wirklich was für ihn tun ich will ja nix böses

  • von finnchy am 30.06.2009 um 21:10 Uhr

    ja bei einem kumpel von mir wars ähnlich, er hatte es immer abgestritten und sogar eine freundin nachher als alibi, hat es aber jetzt zugegeben und auch einen neuen freund und jetzt ist er endlich glücklich und hat seinen frieden vor all den spekulationen…

    er muss das von sich aus, von alleine aus machen, druck auf ihn ausüben hilft ihm da gar nicht…

  • von Pelzjaeckchen am 30.06.2009 um 21:07 Uhr

    das war bei meinem freund auch so, alle haben immer gesagt ahc du bist doch schwul blablabla…iwann kam er von allein…gib ihm zeit sich selbe damit klra zu werden und dass er dazu steht wenn er wikrlich schwulk sein sollte

  • von ljubavi89 am 30.06.2009 um 21:05 Uhr

    naja mädchen finden es ja immer toll schwule freunde zu haben…
    aber für jungs is das eben ein gefundenes fressen zum mobbing..vorallem wenn er sich noch von mädchen beschützen lässt..

  • von Cinderellas am 30.06.2009 um 21:04 Uhr

    Ich hatte schon einen Schwulen Freund(Kumpel), das sind eigentlich die besten Freunde einer Frau weil sie so einfühlsam sind und dich ganz genau verstehen. Wenn er es nicht akzeptieren will, das er evtl. Schwul ist dann lass es.Er muss wissen er will und in welche Richtung er dentiert, ob nun zu männlein oder weiblein.Du hast es gut gemeint und wenn er deine Hilfe nicht annimmt, selber schuld.

  • von evil_sheep am 30.06.2009 um 20:59 Uhr

    hm,
    du kannst ihm anbieten, mit dir zu reden, aber ansonsten würde ich dir raten, dich besser da raus zu halten…
    das ist wahrscheinlich das beste;)
    und wenn er es möchte, kannst du ihm ja beistehen;)
    falls er wirklich schwul ist, könnte er aber auch einfach gute gründe haben, sich nicht zu outen;)
    und nur, weil er viele weibliche freunde hat, ist das noch lange kein stichhaltiger beweis, dass er schwul ist;)

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Ich glaube mein Freund ist pervers ! Antwort

Am 24.02.2010 um 17:24 Uhr
Ich bin seit ca. 2 jahren mit meinem Freund zusammen. Er ist mein erster richtiger Freund und ich denke er ist auch die Liebe meines Lebens. Alles war immer super, kein Streit, der Sex war gut. Jedoch hat er mich...

HILFE!!!! Ist mein Freund schwul??? Antwort

Am 03.09.2009 um 19:32 Uhr
Vorweg: Ich bin mit meinem Freund etwa 3 Monate zusammen. Sehr glücklich und ich habe das Gefühl, dass wir uns beide sehr lieben..... ABER.... hier ein Auszug, weshalb mich etwas in letzter Zeit so belastet:...

ich glaube mein Freund ist schlecht im Bett. Antwort

Am 16.06.2010 um 19:44 Uhr
Hi Mädels, folgendes: Der Sex mit meinem Freund gefällt mir irgendwie nicht. Von Anfang an eigentlich. Wir haben immer ein superschönes Vorspiel und ich werde auch richtig heiß, aber sobald es richtig losgeht, keine...