HomepageForenGruppentherapieIch habe meine Tochter geschlagen

Ich habe meine Tochter geschlagen

Anonym am 29.11.2008 um 14:56 Uhr

Hey Mädels,
ich hatte vor ein paar wochen einen heftigen streit mit meiner 14 jährigen tochter, denn ich habe in ihrem zimmer zigaretten gefunden, obwohl sie mir versprochen hat, nicht damit anzufangen. Sie hat mit mir eien stunde lang diskutiert und wir beide wurden immer wütender. Irgendwann konnte ich nicht mehr und habe ihr eine leichte ohrfeige gegeben. Danach hat sie einen tag nicht mehr mit mir gesprochen. Ich habe ein so schlechtes gewissen.
In letzter zeit streiten wir uns öfter und ich muss mich immer ziemlich beherrschen.
Könnt ihr mir helfen? Was mache ich falsch?

Nutzer­antworten



  • von shine86 am 30.11.2008 um 11:35 Uhr

    Ich finde das mit der Ohrfeige auch nicht wirklich schlimm, solange es eine Ausnahme bleibt. Deine Tochter schadet sich mit dem Rauchen schließlich mehr, als du ihr mit der Ohrfeige. Das deine Tochter das nicht toll fand ist klar und das sie verletzt und geschockt war auch. Ich würde auf jeden Fall nochmal versuchen, dass in Ruhe mit ihr zu klären. Und ich muss DasFinchen recht geben, pubertierende Mädchen sind manchmal der reine Horror…ich hoffe, dass wenn ich mal Töchter habe, die nicht so werden, wie ich mal war…

  • von DasFinchen am 30.11.2008 um 00:54 Uhr

    Also erstens: Es ist wirklich nicht so schlimm, dass du deiner Tochter ne Ohrfeige gegeben hast…ich hab in meinem Leben auch ein paar bekommen und das hat mir nicht geschadet. Und dass das was mit “Assi Familien” zu tun hat, wie ich hier grad gelesen hab, stimmt überhaupt nicht! Pubertierende Mädels sind echt manchmal übel (ich war selber ganz schrecklich, rückblickend gesehn) und ich versteh jede Mutter, dass sie auch mal mit ihrem Latein am Ende ist. Deine Tochter wirds überleben…aber versuch dennoch ein zweites Mal mit ihr zu reden, denn sonst wird sie wahrscheinlich gerade aus Trotz weiter rauchen…sie muss verstehen, wieso sie das nicht tun soll. Kannst ihr von mir nen schönen Gruß sagen, ich hab mit 12 angefangen, hab meine Eltern und ihre Sorgen ignoriert. Und heute, mit 24, sitz ich da und wünschte, ich hätt auf sie gehört. Ich rauch nämlich immernoch und gut tut mir das nicht gerade 🙁

  • von emsa am 29.11.2008 um 19:49 Uhr

    Also wegen so einer leichten Ohrfeige brauchst du dir überhaupt keine Gedanken machen. ich wurde von meiner Mutter regelmäßig verprügelt, und ich hätte mich nicht getraut nicht mehr mit ihr zu sprechen. Aber so ändern sich die Zeiten. Sie sollte schon merken ,dass du die Respektperson bist, also sollte sie gar nicht spinnen dürfen. Wie schaut es aus mit Hausarrest? Oder eine andere kleine Strafe?
    Du brauchst dich nicht schuldig fühlen wegen so einem Klaps.
    Ihr seid Mutter und Tochter und keine gleichberechtigten Freundinnen, das kommt erst später wenn sie aus der Pupertät draussen ist. Wichtig ist,dass du ihr immer klare Grenzen setzt, damit sie ein stabiles Zuhause hat. Denn ich kenne genug aus denen nichts geworden ist, weil die Eltern einfach zuviel durchgehen ließen, man meint es ja nur gut mit ihnen, ich weiß. Trotzdem bist du die Mutter, die eines Tages für alles und nichts verantwortlich gemacht wird ,
    alles gute

  • von Cinderella_99 am 29.11.2008 um 16:12 Uhr

    sprich doch am besten eifach nochmals ganz ruhig mit ihr, entschuldige dich, aber sag ihr das dir das überhaupt nicht passt und dass du einfach nicht willst das sie sich selbst schadet. meine mutter hat mir auch ne ohrfeige verpasst als sie meine zigaretten gefunden hat. und auch nach einem gespräch mit meinem daddy (der wesentlich ruhiger mit mir sprechen konnte) habe ich dann einfach begriffen dass sie sich nur sorgen um mich machen..
    probiers aus! viel glück dabei 🙂

Ähnliche Diskussionen

vom freund gedemütigt und geschlagen Antwort

Am 13.11.2009 um 16:05 Uhr
hallo ihr lieben erdbeermädels.. ich hab ein problem und ich hoffe 1. ihr nehmt mich ernst und 2. ihr könnt mir helfen aber so tips wie "dann mach doch schluss", bringen mir leider nichts. denn das alles ist nicht...

Meine Tochter wurde vergewaltigt Antwort

Am 23.07.2008 um 10:54 Uhr
Hi! Ich habe gerade herausgefunden, dass meine jetzt 14-jährige Tochter letzten Dez. vergewaltigt worden ist. Damals war sie erst 13! Ich fand einen Zettel in ihrem Zimmer, der darauf hindeutete und ich habe sie...

Aufklärung der Tochter ?!? Antwort

Am 10.11.2009 um 12:26 Uhr
Hallo Ihr lieben, Habe das Problem, das meine mittlere Tochter (8) letztens zu mir kam und mich fragte:"Sie spielt sich am Kitzler und alle sagen mir immer ich darf das nicht. Warum nicht?" Bin zwar sonst sehr offen...