HomepageForenGruppentherapieIch hasse seinen besten Freund!

Anonym

am 16.01.2009 um 16:40 Uhr

Ich hasse seinen besten Freund!

Ich habe schon seit 1 1/2 Jahren einen Freund, und der hat einen “besten” Freund.
Leider kann ich ihn überhaupt nicht leiden. Ich habe ihm das noch nie gesagt, weil er ja der beste Freund von meinem Freund ist.
Aber er ist einfach nur arrogant, vollkommen selbstverliebt und total hinterfotzig.
Wir sollen zum Beispiel für unsere Abizeitung über die anderen einen kleinen Bericht schreiben. “Natürlich schreibe ich nicht über meinen Freund”, dachte ich mir “denn das ist ja vollkommen voreingenommen.” Die anderen Pärchen machen es ja auch nicht.Ist ja auch eigentlich die Aufgabe der jeweiligen Freunde!
Aber was ist, sein ach so bester Freund schrebit keinen über ihn, obwohl er doch soo gut mit ihm befreundet ist. Und seine Ausrede dazu war einfach “Ja, ich schreibe ja schon so viele Berichte über andere!”. Diese Leute kennt er aber noch nicht so lange wie meinen Freund. Und da kommt auch mal wieder seine “seht nur wie beliebt ich bin”-Arroganz rüber.
Und sowas nennt sich dann “bester Freund”?
Auch als ich meinen Freund über diese Situation befragt habe, schien ihm das völlig egal zu sein. Und nun muss ich natürlich den Bericht schreiben, weils sonst niemand macht.

Und wenn die beiden dann zusammen sind, ist mein Freund auch total scheiße. Es ist, als ob sich beide immer versuchen, zu übertrumpfen, wie toll sie doch sind, besonders der beste Freund ist sowas von eingebildet und redet dauernd nur scheiße.

Am liebsten würde ich diesen besten Freund in tausend Stücke zerreißen und an Hunde verfüttern, dieser Hass ist einfach unglaublich.
Und nein, ich bin nicht eifersüchtig. Mein Freund macht ja viel mehr mit mir als mit ihm, es ist einfach nur seine Art, die mich ankotzt.

Kann man irgendwas machen, dass die Wut nicht so groß ist?
Muss ja wohl oder übel mit ihm zusammen leben können, und ignorieren geht auch nicht, hab zu allem Überfluss auch noch2 Lks mit ihm.

Antworten



  • von finnchy am 16.01.2009 um 19:27 Uhr

    warte erstmal ab, der beste freund meines exfreundes war auch so, nur, dass der von anfang an auch noch gegen mich sprach, weil ich in seinen augen zuviel zeit mit meinem exfreund verbracht hatte (was aber nicht unbedingt von mir ausging, er wollte halt bei mir sein und nahm mich auch fast überall mit sogar wenn ich mal sagte, er solle mehr mit seinen freunden unternehmen)… naja, der gab mir als “klette” (da bin ich eher das krasse gegenteil) immer die schuld daran (er hat mittlerweile auch eine freundin und machts genauso aber er ist er und er ist der beste überhaupt und ein mann, die dürfen tun was sie wollen, frauen nicht so blabla) und mit dem hatte ich immer streit… also habe ihm geantwortet und mir sein benehmen nicht gefallen gelassen, mein freund gab mir ebenfalls recht (und er hat mich aus eifersucht krass runtergemacht, überall), da hast du noch glück, dass bei dir dieser typ das nicht macht… das letzte jahr über haben wir uns ignoriert und das klappte ganz gut, wenn wir durch meinen exfreund mal an der gleichen stelle waren, haben wir uns nicht mal gegrüsst und das klappte 😉
    also sei froh, dass dein arrogantes ding nicht ganz so arrogant ist wie bei mir und deinen freund auch noch für sich alleine beansprucht und denkt, er habe da über den frauen das recht das zu bestimmen lol augen zu und durch, irgendwie werdet ihr schon den mittelweg finden…

  • von Linya am 16.01.2009 um 17:31 Uhr

    da hilft nur eins – umsetzen 😉 setzt dich doch mit einer freundin zusammen, das kann er nicht übel nehmen (und selbst wenn, kanns dir ja egal sein). ansonsten aus dem weg gehen so gut wie möglich… wenn er wirklich so egoistisch ist, wird diese freundschaft ja vielleicht nicht so lange halten wie eure beziehung.

  • von MissBrownie am 16.01.2009 um 16:54 Uhr

    ja, das problem ist, dass wir auch immer zusammen Zug fahren müssen, wenn ich bei meinem Freund übernachte und wie gesagt, hab beide Leistungskurse mit ihm zusammen, in einem sitz ich sogar neben ihm =(

  • von Wiwi am 16.01.2009 um 16:52 Uhr

    Du musst ja nicht dabei sein, wenn die zwei sich treffen, oder? Geh dem besten Freund doch so gut wie es geht aus dem Weg!

  • von Jazzy am 16.01.2009 um 16:51 Uhr

    Ich find das gar nicht untypisch für eine Männerfreundschaft… Ich würde ihm einfach so gut wie möglich aus dem Weg gehen..

Ähnliche Diskussionen

ich liebe seinen besten freund Antwort

Am 06.01.2009 um 10:55 Uhr
ich bin seit 1nem jahr und 4 Monaten mit meinem Freund zusammen, plötzich empfand ich was für seinen besten freund Kevin aber auch noch was für ihn......... 1 tag später ging ich zu seinem besten freund Kevin denn es...

Freund ist eifersüchtig auf seinen besten Freund! Antwort

Am 12.07.2010 um 19:14 Uhr
Ich bin mit meinem Freund schon lange zusammen und kenne all seine Freunde und Freundinnen! Auch seinen besten Kumpel, mit ihm verstehe ich mich auch sehr gut und habe mich selbst angefreundet mit ihm. Naja mein...

Ich hasse den Freund meiner Schwester Antwort

Am 13.01.2010 um 22:28 Uhr
Der Freund meiner Schwester ist 20 Jahre Älter als sie und kommt jeden 2ten Tag zu ihr ihm Sex zu haben. Sie fahren auch manchmal ins Hotel oder machen einen Kurztripp in brühmte Citys.. Der sogenannte Freund meiner...

ich hasse den freund meiner mutter! Antwort

Am 27.12.2009 um 14:35 Uhr
meine mutter hat seit 11 jahren n freund aus dem auch mein kleiner halbbruder hervorginf. am anfang war er echt nett und so.ich hab ihn gemocht. aber als ich 12 war hat er mich angefasst.ich weiss nur noch wie ich...