HomepageForenGruppentherapieIch kann es ihm einfach nicht recht machen egal was ich mache… Habt ihr einen Vorschlag wie ich mit ihm umgehen soll?

Anonym

am 07.06.2009 um 15:36 Uhr

Ich kann es ihm einfach nicht recht machen egal was ich mache… Habt ihr einen Vorschlag wie ich mit ihm umgehen soll?

Angefangen hat alles mit ner Kleinigkeit… Er hat mich 2 mal hintereinander kurzfristig versetzt.Ich war sauer weil er sich auch nicht wie sonst üblich gemeldet hatte abends. Morgens schrieb ich ihm er könne zu hause bleiben und sich schon mal drauf einstellen, daß ich nächste Woche einige Tage für mich will. Es kam sofort ne Entschuldigung von ihm. Da dachte ich es wäre wieder gut. Gesehen haben wir uns aber erst einen Tag später. Da war er total abweisend zu mir und wollte plötzlich Zeit für sich haben (er hatte auch andere Probleme zu der Zeit). So sind wir uns einige Tage aus dem Weg gegangen. Er war richtig schlecht gelaunt und hat das auch an anderen ausgelassen. Ich habe ihm immer angeboten darüber zu reden. Er wollte aber nicht.Es kam soweit, daß ich es beendet habe und das etwas grob. Fazit: Er war noch schlechter gelaunt und hat mich behandelt wie Luft. Das geht bis heute so, obwohl das ganze schon mehere Wochen her ist. Er hat zwar wieder gute Laune, nur nicht wenn ich dazukomme. Dabei hatten wir ja angeblich alles geklärt und er wollte normal mit mir umgehen. Er wollte es auf freundschaftlicher Basis versuchen und dann schauen wie es mit uns weitergeht. Das ist jetzt auch schon 3 Wochen her. Es klappt einfach nicht, dabei gehe ich normal mit ihm um. Davor bin ich ihm aus dem weg gegangen und habe ihn ignoriert. Das mache ich jetzt nicht mehr. Ich versuche mit ihm über belangloses zu reden. Doch er will überhaupt nicht mit mir reden das merke ich einfach.
Geht er nach hause sagt er “Schönen abend”. Das erwidere ich schon gar nicht mehr. Ihm paßt gar nichts was ich mache. Bin ich gut drauf und albere mit anderen rum ist er genervt. Davon bin ich dann so genervt, daß ich auch schlechte Laune bekomme. Ich habe alles versucht um es einfacher zu machen. Ich war gemein zu ihm als ich es beendet habe. Dachte das es so einfacher wird für uns beide, aber es stimmt nicht. Manchmal glaube ich er ist sich nicht sicher was er will und ich bin es mir manchmal auch nicht…
Da sind schon noch Momente da wo ich denke er hat noch Gefühle. Das meinte auch eine Freundin. Er benimmt sich einfach eigenartig…viel zu sehr darum bemüht mir zu zeigen wie viel Spaß er hat. Alles was ich ihm vorgeworfen habe….er macht momentan das genaue Gegenteil.
Wir haben beide viele Fehler gemacht für die wir uns nie entschuldigt haben. Wie kann ich mich für was entschuldigen, wenn er behauptet es hätte ihn nicht verletzt. Meine Freunde meinen aber ich wäre zu gemein gewesen. So wie er sich benimmt ist er definitiv verletzt.
Auf der einen Seite flirte ich schon ab und zu mit anderen Männern und habe mich auch sonst optisch verändert. Von hellbraun/blonde Strähnen auf dunkelbraun, andere Kleidung, da abgenommen(der Streß). Auf der anderen Seite weiß ich nicht so genau ob ich noch was für ihn empfinde.
Meine Freunde meinen so wie ich wirke eher nein. Nur bin ich mir da selbst nicht so sicher. Eine Freundin (sie sieht uns beide jeden Tag zusammen) meinte sie glaubt nicht, daß es endgültig vorbei ist. Mein Kommentar:”Für eine 2. Chance muß man sich wenigstens noch mögen.” Wieso nehmen die Leute, die uns täglich sehen an, daß wir es doch nochmal schaffen können?
Sie ist nicht die einzige….Das macht mir zu denken….
Für mich sieht es nicht danach aus, aber anscheinend für die anderen.
Immer diese Anspielungen fast täglich sowokhl zu mir als auch zu ihm.

Antworten



  • von aqua163 am 07.06.2009 um 17:01 Uhr

    ich finde du solltest allein und in Ruhe nochmal mit ihm reden.

    Ihr seit beide von dem anderen verletzt worden es sind so viele unausgesprochenen Dinge zwischen euch

    So lange die nicht geklärt sind wir immer ein angespanntes Verhältnis zwischen euch herrschen

    Manchmal funktionert es das man danach gut befreundet ist, aber es kommt auf die Art der Trennung und auf die Gründe an

    Normal auch das man nach einer Trennung noch Gefühle für den anderen hat und es wie ein Stich ins Herz ist, wenn man mit bekommt das der andere auch alleine glücklich sein kann wenn man selbst vielleicht noch Gefühle hat auch wenn sie für eine Beziehung nicht mehr reichen.

    Ihr solltet vielleicht mal etwas auf Abstand gehen nach dem Gespräch

    Denn nur wenn keine Gefühle mehr im Spiel sind und wirklich alles geklärt ist kann eine Freundschat nach einer Trennung funktionieren

  • von Feels am 07.06.2009 um 16:35 Uhr

    finde, bisher hast du alles richtig gemacht. ihn rausgeschmissen, als er sich schlecht benommen hat etc.
    natürlich habt Ihr noch Gefühle füreinander. Das ist auch nach einer trennung ganz normal und wird vielleicht auch immer so sein; wichtig ist, dass Du mit jemandem, der nicht nett zu Dir ist und Dir auch sonst nicht gut tut und nichts gutes will, trotzdem keine Beziehung aufwärmst. Das führt zu nichts. Alles wird klarer werden, wenn Du jemanden kennenlernst, der sich wirklich für dich erwärmen kann- dann wird lles ganz einfach und dir auch klar, wie Du die jetzige ( sozusagen vergangene Beziehung einzuschätzen hast). Das einzige, was passieren kann, ist, dass er jemand vor dir kennenlernt, Da musst Du aufpassen, dass Du nicht verletzt wirst. Alles Gute
    Feels

Ähnliche Diskussionen

Mir kann man es einfach nicht Recht machen... Antwort

Am 27.09.2009 um 12:13 Uhr
Hey Mädels, also ich hab folgendes Problem: ich bin jetzt seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich bin 17 und er ist bereits mein 5. richtiger Freund. Allerdings ist er der erste, den ICH wirklich haben...

Ich will einfach nur normal mit ihm umgehen, aber er anscheinend nicht.. Antwort

Am 23.05.2009 um 11:16 Uhr
Mittlererweile sind wir nun schon einige Wochen getrennt. Die Trennung ging an sich von mir aus, aber wir wollten es vll.nochmal irgendwann neu versuchen. Es macht die Sache leider auch nicht einfacher, weil wir uns...

An was erkennt ihr ob ihr verliebt seit und er/sie auch in euch?Ich kann es bei ihm nicht deuten und ich bin mir nicht sicher. Antwort

Am 29.04.2009 um 21:38 Uhr
Ich bin mir nicht so ganz sicher, was ich für ihn empfinde. Dachte ich wäre nicht in ihn verliebt und er auch nicht richtig in ihn. Hab überstürzt Schluß gemacht. Doch je länger ich ohne ihn bin,desto schlechter geht...

Meine Seele weint,ich kann ihm einfach nicht sagen was ich für ihn empfinde Antwort

Am 30.08.2010 um 03:37 Uhr
Ich kenne ihn seit meinem 14.Geburtstag,da hatte ich mich zum 1.Mal in ihn verliebt,wir haben uns auch geküsst und ich habs nie vergessen.Mit 20 habe ich ihn wieder gesehen und ich war wieder in ihn verliebt.Wir...