HomepageForenGruppentherapieIch kann nicht aufhören zu essen, und darüber nachzudenken!!!

Anonym

am 12.05.2010 um 19:16 Uhr

Ich kann nicht aufhören zu essen, und darüber nachzudenken!!!

hi ihr, also das ding ist das ich abnehmen will. ich mach aber KEINE diät. ich mach sport (schwimmen,fahrad fahren,laufen) und ich versuche meine ernährung umzustellen. das hat eigentlich bis jetzt auch super geklappt, ich habe viel obst und gemüse, volkornprodukte und dieses ganze zeug gegessen, habe aber dennoch mir immer wenn ich lust auf was süßes hatte ein stück schoki gegönnt und ich war auch immer satt. nur am wochenende hab ichs krachen lassen, da hab ich alkohol zu mir genommen und pizza und dieses ganze fast food zu mir genommen. weil ich eben keine diät machen will sondern gesünder, fitter und etwas schlanker sein möchte. so jetzt ist aber das problem das seit einiger zeit ich einfach nicht aufhören kann zu essen. ich könnte kiloweise schokolade und chips in mich reinhauen, ich höre nicht mehr nach einen stück auf sondern ich esse eine ganze tafel!!! im kino verdrück ich die riesen tüte popcorn und hab danach immer noch appetit und hunger auf ne pizza. es ist vielen meiner freunden schon aufgefallen, die sagen ich bin ja dauernd am futtern. aber das problem ist, ich kanns mir nicht erklären. wie gesagt ich hab mir nix verboten das ich jetzt einen üblen heißhunger hab und alles nachhole. ich denke mir halt dann schon ja ok dann isst noch die zwei stücke, dafür isst du dann morgen weniger! aber ein scheiß mach ich! ich ess dann genauso viel wieder! ich weiß das umso mehr ich mir ständig gedanken darüber mache, wie viel und was ich esse, das ich noch viel mehr esse, als wenn ich wie früher einfach nicht drüber nachdenke! aber was soll ich tun das das wieder aufhört? ich will ja wieder normal essen, wollte einfach mal die pizza durch einen obstsalat auswechseln was ja wirklich keine diät ist! ich mein dafür das ich sehr sehr gerne esse, glaub ich auch nicht das ich jemals ne esstörung haben werde, aber das kann man ja nie sagen und außerdem hab ich angst das ich immer übers essen nachdenke!! darauf hab ich auch keine lust. ich sitze hier mit tränen in den augen und verdrücke ne packung chips. bitte helft mir

Antworten



  • von PureMorning am 13.05.2010 um 00:25 Uhr

    Ja das Problem hast du richtig erkannt… du denkst zuviel darüber nach, setzt dich zu sehr unter Druck, ob das nun bewusst ist oder nicht, ( und bist außer mit deinem Körper auch mit irgendetwas anderem unzufrieden?). Oder du denkst: morgen hör ich damit auf, morgen darf ich für lange Zeit nicht mehr, also hau ich heut nochmal rein? Versuche dich abzulenken, dich zu beschäftigen, viel zu unternehmen, Freude zu haben, dich zu entspannen, und deine Begleiter, mit denen du ins Kino gehst, können dich doch bitte daran hindern dir dann die riesen Tüte Popcorn zu kaufen?! Und wie hier schon gesagt wurde, was man nicht da hat, kann man auch nicht essen. Also kauf erst garnicht soviele ungesunde Sachen. Und bevor du isst, erstmal was trinken. Am besten hast du immer eine Flasche Wasser neben dir stehn. Viel Glück & Erfolg.

  • von DaniStern am 12.05.2010 um 20:05 Uhr

    hallo liebe leidensgenossinnen!
    iich habe das gleiche prob. möchte so gerne abnehmen, treibe sport und achte total darauf auf das was ich esse. das macht mich wahnsinnig. denke nur nch daran was ich wann wie wie viel und so essen kann. verliere langsam den verstand. verzichte nur noch, habe angst hunger zu bekommen, und frage mmich ständig was ich tue wenn ich hunger bekomme. ich fürchte den hunger mittlerweile. wenn ich mich im spiegel sehe könnte ich heulen…

  • von Bex1991 am 12.05.2010 um 19:27 Uhr

    Oh mann keine Tränen 🙂 Vielleicht hilft`s dir, wenn ich dir sage, dass es mir genauso geht!!! Beziehungsweise mir ging`s genauso (bis vor kurzem) … Ich hatte immer Heißhungerattacken, hab dann auch nur sinnloses Zeug in mich reingestopft und hab – logo – zugenommen 🙁 So, irgendwann war dann der Punkt gekommen, wo ich gesagt habe, nein, jetzt ist Schluss! Basta! Finito! Feierabend! Ich hab all die sportlichen, jungen Mädels gesehen und gedacht: Das kann ich doch auch! Hab meine Ernährung auch umgestellt und jetzt schmeckt mir so ein Vollkornbrot mit Frischkäse viiiel besser als Schokolade! Kauf dir einfach keine Schokolade mehr, denk an dein Ziel und mach dir abends leckere Salate! Du musst dir ein klares Ziel setzen: Keinen Bauchspeck mehr, keinen Pospeck mehr oder eine Rolle weniger 😉 Jedes Mal, wenn du Schokolade oder was anderes essen willst, schau dir genau diese Stellen an und erinner dich an dein Ziel! Ich hab`s auch geschafft, mach jetzt dreimal in der Woche Sport und bin disziplinierter geworden … Du musst nur deine Einstellung ändern – es kostet Überwindung, aber ich hab`s auch geschafft und ich bin eigentlich völlig undiszipliniert!
    Wenn du Fragen hast, schreib mich bitte an!!! Ich helf dir gerne 🙂

Ähnliche Diskussionen

Ich kann nicht vor ihm essen. Antwort

Am 13.12.2013 um 03:19 Uhr
Hallo Mädels, der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich bin seit ca. zwei Monaten mit meinem Freund zusammen bzw. wir treffen uns und dann kann ich einfach nichts vor ihm essen. Generell ist es mir unangenehm, vor...

Ich kann nicht aufhören zu weinen Antwort

Am 23.07.2010 um 12:50 Uhr
Ich kann nicht mehr und ich will es auch nicht. Jeden Lebensmut habe ich verloren. Nicht das ich mich umbringen würde, nein das nicht. Gehe meinen Weg verzweifelt und weinend weiter. Vor zwei Jahren starb meine...

Ich weiß nicht warum er das getan hat und ob ich ihm wieder vetrauen kann!? Antwort

Am 22.03.2010 um 16:08 Uhr
Ich bin letztens an dem PC von meinem Freund gewesen. Wollte eigentlich nur schnell ins Internet, da hat sich sein ICQ geöffnet und zwar stand dort ein andere Nickname als sonst. Ich bin dann rein, was natürlich auch...