HomepageForenGruppentherapieich komme einfach nicht von meinem blöden freund los..

Anonym

am 09.05.2009 um 22:51 Uhr

ich komme einfach nicht von meinem blöden freund los..

also ihr lieben..also:
ich komme einfach nicht von meinem freund los. er ist faul, macht nichts also gibt sich keine mühe und ist ein richtiger stubenhocker-> ätzend.. wir sind seid 2 jahren zusammen. zwischendurch hatte ich mich einmal von ihm getrennt aber ich hatte es sooo bereut weil er mir so gefehlt hat und er hat mir dann noch einmal verziehen..jetzt bin ich wieder an dem punkt wo er mich einfach nur nervt.ich habe keine lust ihn zu sehen mich bei ihm zu melden etc…ausserdem habe ich jemanden kennen gelernt in den ich mich von anfang an verknallt habe. er ist perfekt wirklich..wir unternehmen viel aber haben halt nichts miteinander aber ich weiss, dass er mcih auch toll findet..also da könnte sich was entwickeln. und obwohl ich so glücklich bin mit ihm jetzt kann ich mich nicht von meinem blöden freund trennen weil wir einfach wie beste freunde sind und uns schon ewigkeiten kennen.. ich weiss nicht was ich machen soll .. ihn aufgeben und ein neues glück versuchen? oder bei ihm bleiben und weiter unzufrieden sein? vielleicht ist es auch einfach nur wieder eine phase von mir? was meint ihr ??? hilfe :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ruhrpottmieze am 12.05.2009 um 17:41 Uhr

    hui, ich kenne ebenfalls das problem mit dem freund, von dem man nicht wegkommt (1 1/2 Jahre gings bei uns). Tja, letztlich hat mich dann die tatsache, dass ich mich zu einem anderen hingezogen gefühlt habe, michd avon überzeugt, dass ich ihn doch nicht so sehr brauche wie er mir immer versucht hat beizubringen dass ich es tue. Habe einen schlussstrich gezogen (bzw habe ihn damit konfrontiert, dass mir sehr viel fehlt in der beziehung und ich starke zweifel habe, damit kam er nicht klar und dann wars vorbei) Schon nach wenigen tagen gings mir besser als je zuvor. Und inzwischen habe ich den tollsten freund der welt gefunden;)
    ich würde auf jedenfall mit ihm reden. Aber der andere typ sollte dir egtl schon zeigen, dass einiges fehlt bei euch.Viel glück.

    0
  • von prinzesqa am 10.05.2009 um 19:41 Uhr

    Hey :)

    Genau das kenne ich!
    Ich habe meine 2 1/2 jährige Beziehung vor genau einem Jahr beendet und bin total froh darüber!
    Er war sowas von faul, auch bei der Arbeit!
    Was dann der entscheidende Punkt war, dass ich ihn verlassen habe.
    Auch wenn es sich dumm anhört, aber mit so einem möchte ich nicht mein ganzes Leben verbringen.
    Ich habe mir damals gedacht, wenn er JETZT schon so ist, wie soll es dann erst später werden?
    Ich kannte ihn auch eine halbe Ewigkeit und so, naja mittlerweile können wir wieder normal miteinander reden.
    Nach der Zeit wo ich Schluss gemacht hatte, habe ich mich gefühlt wie ein Vogel, der endlich aus dem Käfig gelassen wurde.
    Habe dann sehr viel mit Freunden/Freundinnen unternommen, die ich in der Zeit vernachlässigt habe.
    Und das wird mir auch nie wieder passieren.
    Also ich kann dir nur sagen wie es bei mir, und zwar eine der besten Entscheidungen meines Lebens!
    Aber muss jeder für sich selbst wissen..
    Wünsche dir viel Glück :)

    Hab mir auch recht viel Zeit zum überlegen genommen (ca. 3 Monate!)

    0
  • von babla11 am 10.05.2009 um 00:22 Uhr

    hey du 😛
    kenn dein problem…ich hab jetzt vor zwei wochen einen schlussstrich gezogen und schluss gemacht und sieh da…es geht mir besser (:
    du musst dir halt wirklich im klaren darüber sein ob du deinen freund noch liebst!
    und du solltest nicht wegen dem anderen schluss machen den falls es nicht mit euch klappen sollte stehst du auch allein da und willst vllt deinen freund zurück…
    an deiner stelle würd ich jetzt erstmal abwarten…wenns wirklich nur ne phase ist dann geht sie auch vorüber aber wenn nicht dann weist du sicher das es besser ist schluss zu machen!
    wünsch dir viel glück 😛

    0
  • von MeerKatze am 10.05.2009 um 00:14 Uhr

    Ich habe so ziehmlich dasselbe Problem mit meinem Freund. Wir wohnen jetzt seit 3 Monate zusammen und fast jeden Tag denke ich daran wieder aus zu ziehen. Ihm ist einfach alles wichtiger. Aber dann ist da die Tatsache das ich ihn liebe und da leider auch kein anderer ist, wenn es so wäre würde ich gehen… Ich weiss das hört sich doof an, aber ich bin echt abhängig von ihm und bräuchte ein “Methadon-Programm”… Also an deiner Stelle würde ich gehen, aber das muss natürlich jeder selber wissen… LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Komme von meinem Ex nicht los Antwort

Am 20.12.2009 um 14:24 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich komme nicht von meinem Ex los. Und ihr denkt jetzt bestimmt, ich habe eine Vollmeise, wenn ich erzähle, dass er 11 Jahre jünger ist! Wir waren 2 1/2 Jahre zusammen, das letzte halbe Jahr...

Komme nicht von meinem EX los Antwort

Am 08.02.2010 um 01:19 Uhr
Hey ihr Lieben, ich komme einfach nicht über meinen Exfreund hinweg. Wir sind seit 4 Monaten getrennt und von ihm kommt auch kein Anzeichen, dass er mich vermisst oder so. (waren 3 Jahre zusammen) Ich muss trotz...

Ich komme nicht mehr von ihm los... Antwort

Am 03.10.2010 um 23:19 Uhr
Hallo, ihr. Ich habe vor ca. einem Jahr einen Jungen im Chat kennengelernt. Er hatte ein Bild von einen Model in seinem Profil, und ich wusste nicht wie er wirklich aussah. Ich hab angefangen mit ihm zu schreiben,...

ICH komme nicht von SEINER ex los!!! Antwort

Am 28.04.2009 um 00:42 Uhr
Ja ich weiß es hört sich ganz komisch an aber ich versteh mich und meine Gedanken auch nicht mehr. Man denkt immer mal vllt ja bin ich den besser als seine Ex usw.. aber bei mir ist es echt krass. Die Sache ist die...

Komme einfach nicht vom Ex los! Antwort

Am 31.08.2011 um 19:22 Uhr
Also vorab, ich wieß gar nicht was ich mir erwarte, weil ich (wie immer) nur zu hören kriege hab spaß an deim leben usw, aber ich muss es mir einfach mal von der seele schreiben Ich (16,5) bin mit meinem...