HomepageForenGruppentherapieIch überlege mir ein Kinnimplantat/ Schöhnheitsop machen zu lassen

Anonym

am 26.05.2010 um 21:21 Uhr

Ich überlege mir ein Kinnimplantat/ Schöhnheitsop machen zu lassen

Es ist mir unangenehm aber ich habe vor mir vor ein Kinnimplantat sezten zu lassen. Ich will jetzt auch keine Kommentare hören wie ” man sollte sich so akzeptieren wie man ist und das Selbstbewusstsein dafür haben” oder ” man ist verrückt, wenn man sowas macht”.
Mich würde einfach nur interessieren, ob von euch sowas schon mal machen lassen hat?
Das Problem ist nicht direkt mein Kinn, sondern meine Nase. Ich empfinde sie nicht nur als zu groß, sondern da sagt mir auch wirklich jeder ( und das ist toll, dass die Leute so ehrlich sind) das Gleiche und bestätigt meine Meinung nur noch.
Bei mir ist das so, dass ich ein sehr kleines Kinn habe und von der Seite sieht es einfach “unpropotional” aus, da mein Kinn zu tief reingeht. Dadurch sticht meine Nase von der Seite viel zu stark heraus. Ich habe mich schon oft im Spiegel, (von der Seite mit einem weiterem Spiegel) beobachtet und mein Kinn mal vor uns zurück geschoben und als es vorne war, wirkte meine Nase wie aus Zauberei wesentlich kleiner!

Desegen bin ich im Mom. am Überlegen ob ich einen Termin beim einer Schöhnheitsklinik mache und mich darüber noch mehr informiere.

Als ich meine Pläne heute meinem Freund erzählt habe, hat er mich dabei erst gar nicht unterstützt. Aber als ich hin auf seine Zahnspange, die er mit 24 J. noch machen lassen hat, angesprochen habe, hat er irgentwann gar nicht mehr negativ reagiert.
Vor ein einhalb Jahren war ich auch schon kurz davor meine Nase operieren zu lassen. Dann habe ich doch noch n Rückzieher gemacht, weil so eine Op einfach viel zu heftig wäre.
So eine Kinnkorrekrur ist wesentlich einfacher und ist so kompliziert.

Was würdet ihr machen? Würdet ihr euch für so etwas entscheiden?

Antworten



  • von BarbieOnSpeed am 27.05.2010 um 10:27 Uhr

    geh zum chirurgen und lass dich beraten, er hat ein auge dafür, was zu groß oder zu klein ist.

    ich würde mir vielleicht nach einer schwangerschaft und stillzeit meine beiden besten freundinnen machen lassen und evtl. noch mein “dauerkinn” (mir sagen alle, ich hab nen knall) entfernen lassen, das hab ich von meinen eltern geerbt.

  • von CatLikeThief am 26.05.2010 um 23:56 Uhr

    Also ich hab auch eine Nase, die mir überhaupt nicht gefällt. Ich finde aber, dass Schmerzen im Gesicht die aller schlimmsten schmerzen sind. Kann jetzt sein, dass das bei mir sowas psychisches ist, aber ich finde Verletzungen am Fuß oder so kann man verkraften, weil man den Fuß einfacher vergessen kann. den legst du halt weit weg und ignorierst das. (beobachte mal tiere… die strecken auch alles weg, was weh tut). Aber den Kopf, den kann man nicht ignorieren. Ist einfach so. Ich raste immer wieder aus, wenn ich `ne Bindehaut entzündung oder sowas hab und schmerzen am Kiefergelenk sind auch nicht lustig. Entzündeter Fuß oder angerissene Bänder sind dagegen erträglich.
    …ja mir ist auch klar, dass ich grade sehr wirres zeug von mir gebe

  • von Jamiely am 26.05.2010 um 22:35 Uhr

    ich hab genau das gleiche problem wie du^^ und versteh dich dementsprechend auch. hab selber schon oft mit dem gedanken gespielt. aber ich würde an deiner stelle nase und kinn machen lassen aber das ist ja deine entscheidung und wenn du denkst du fühlst dich nach der op besser dann tu es 😉

  • von Lalaaaaaa am 26.05.2010 um 22:11 Uhr

    also, wenn du das unbedingt willst würde ich eher die nase richten lassen.
    op ist op, risiken gibt es auch beim kleinsten eingriff.
    und schöne nase+ kleines kinn klingt doch besser als riesenzinken+ michael schuhmacher kinn 🙂

Ähnliche Diskussionen

wie schaffe ich es, ohne die erlaubniss meiner eltern, mir ein bauchnabelpiercing machen zu lassen? Antwort

Am 23.11.2008 um 17:58 Uhr
ich bin 15 jahre alt und hätte sooo gerne ein bauchnabelpiercing, aber meine eltern werden mir das auf keinen fall erlauben. habt ihr tipps, wie ich es trotzdem hinbekomme?

ich bin zu feige, um schluss zu machen Antwort

Am 14.03.2010 um 20:26 Uhr
hey mädels 🙂 ich spiele seit einiger Zeit stark mit dem Gedanken, mit meinem Freund Schluss zu machen. Weil ich irgendwie einfach merke, dass es mir nicht mehr gut tut und weil ich mir nicht vorstellen kann, für...

aggressiv und beleidigend-was darf ich mir gefallen lassen und was nicht?? Antwort

Am 05.06.2009 um 23:59 Uhr
Ich habe meinen freund schon seit dreieinhalb jahren und wir sind wirklich glücklich...nur sind da diese "anderen" seiten an ihm die mir immer wieder wirklich das herz brechen: wenn er mit seinen freunden weggeht,...