HomepageForenGruppentherapieIch weiß nicht, ob ich meinen Freund noch liebe und vermisse.

Anonym

am 16.08.2010 um 17:36 Uhr

Ich weiß nicht, ob ich meinen Freund noch liebe und vermisse.

Ich habe ein ziemlich großes Problem. Ich habe seit fast 8 monaten einen festen freund. Nun, es lief alles gut und ich wusste schon von anfang an, als wir uns kennen lernten, dass er diesen sommer für 3 monate nach australien gehen würde. ich dachte schon, dass es schwer sein würde, aber dass ich schon genug ablenkung haben würde.
Und die ersten tage nachdem er gefahren ist, habe ich unglaublich geweint, jeden abend, aber nach einer woche dann nicht mehr. dann kam die stressige schulzeit, klausuren, arbeiten, lernen, freunde und familie, und ich hatte keine zeit, ihn wirklich zu vermissen, weil ich so in arbeit versunken war und keine zeit hatte.
Seit anfang meiner ferien war ich dann verreist und komplett allein ungefähr einen monat lang, weil ich entweder allein unterwegs oder mit familie war. ich hatte keine freundin zum reden und da hat es dann angefangen, dass ich dann bemerkte, dass ich ihn überhaupt nicht braucht und kein stück vermisste. mir wars sogar ernsthaft scheißegal! und dann gabs phasen, wo ich wieder weinte und mich fragte wie ich nur sowas denken konnte und mich schrecklich nach ihm sehnte. und jetzt sind schon 2 monate vergangen und er kommt in 4 wochen wieder. ich habe nun angst, das die phasen, wo er mir egal sind zum dauerzustand werden könnten und dass ich ihn nicht mehr mag und er mir egal wird.
ich habe immer so ein schlechtes gewissen, weil er mir sagt, dass er mich die ganze zeit vermisst und sich freut, wenn er wiederkommt. und ich wünsche mir den augenblick des wiedersehens hinauszögern zu können, weil ich nicht weiß, wie ich ihm entgegentreten soll. ich kann ihm das auch nicht erzählen weil ich ihn nicht verletzen will, ich will nicht, dass er denkt er sei schuld, dass ich so ein hin und her erlebe und dass er denkt, er hätte was falsch gemacht. dabei bin ich schuld und bin anscheindend dabei ihn zuvergessen oder bin dabei unsere beziehung anders zu betrachten, als sie war.
ich habe angst, dass sich unsere beziehung verändert, dass er sich verändert, dass ich mich verändere. dass wir nur noch freunde sind.
ich habe einfach das gefühl, dass die er-ist-mir-egal-phase in diesen 4 wochen die überhand gewinnt. bitte helft mir, ich weiß wirklich nicht was ich tun soll. danke euch !
und seit diesem hin und her, weiß ich was es bedeutet, herzschmerz zu haben. wenn ich ihm das antue, bin ich tot, herztot.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Queensberry24 am 16.08.2010 um 22:45 Uhr

    bin auch der meinung, warte erstam ab und dann wirste weitersehen. bist halt hin und her gerissen, aber wenn er wieder da ist, dann wird die wiedersehensfreude überwiegen!!

    0
  • von sternchenanna am 16.08.2010 um 21:48 Uhr

    weist du ich ahbe meinen freund 4 monate nicht gesehen , habe hier auch einen beitrag darüber.
    Und ich dachte genauso wie du und dann kam er wieder und jetzt… wir haben uns 3 Tage egsehen und ich vermisse ihn so unglaublich… es ist einfach nur diese Zeit und die Nähe die fehlt. Warte ab bis er kommt, ich glaube da funkt es wieder :)
    ich wünsch euch beiden viel Glück 😉

    0
  • von cccatlaq am 16.08.2010 um 21:31 Uhr

    ich würde auch sagen warte bis er kommt und dann entscheide dich

    0
  • von Hazel13 am 16.08.2010 um 21:16 Uhr

    ich bin auch zur zeit zwei monate weg und manchmal komme ich super gut ohne ihn klar und manchmal ist es einfach zum heulen. Das ist doch normal. Wenn er wieder da ist, warte 2,3 wochen, ob du ihn dann noch genausp liebst und alles so ist wie vorher. Wenn nicht, solltest du Schluss machen. Aber ich denke nicht dass das der Fall sein wird.

    0
  • von CardiacPain am 16.08.2010 um 18:25 Uhr

    hmm also sieh diese zeit einfach als chance, dir über deine gefühle gedanken machen zu können. und wenn du ihn wirklich nicht liebst dann musst du ihm das so oder so sagen… wie man so schön sagt, solltest du ihn lieber mit der wahrheit verletzen als mit einer lüge zu trösten…
    nunja, und nur weil du viel beschäftigt bist und auch ohne deinen freund tolle sachen machen kannst heißts ja noch lange nicht,dass du ihn nicht liebst! man muss seinen freund ja schließlich nicht rund um die uhr vermissen.
    aber wenn du ernsthaft merkst, dass er nicht in dein leben passt und du ohne ihn besser klarkommst, dann musst du mit offenen karten spielen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich weiß nicht ob ich meinen freund noch liebe, so wie früher... Antwort

Am 14.04.2009 um 22:05 Uhr
hallo mädels! ich bin ein bisschen unglücklich, weil ich nicht weiß ob ich meinen freund richtig liebe, so wie es sich gehört. wir sind jetzt ein jahr zusammen und am anfang war alles wunderbar und so kribbelig...

Ich weiß nicht ob ich ihn noch liebe :-( Antwort

Am 03.03.2010 um 12:58 Uhr
Hallo zusammen...also ich wohne mit meinem freund jetzt nen halbesjahr zusamm und jetzt weis ich nicht ob ich ihn wirklich noch liebe...wir sind 2 jahre zusammen und waren auch schon mal getrennt weil er fremd...

Mein Freund weiß nicht, ob er mich noch liebt.. Antwort

Am 30.05.2011 um 21:33 Uhr
Hey Mädels! Ich bin zum ersten Mal hier und wende mich aus tiefster Verzweiflung an euch.. Es ist so: Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund überglücklich zusammen..eigentlich.. Gestern hat er mir gesagt,...

Woher weiß ich, ob ich ihn liebe? Antwort

Am 13.07.2009 um 19:59 Uhr
Ich schreibe mir im Internet seit einem halben Jahr oder so mit einem total süßen und netten Jungen. Wir haben uns immer klasse verstanden und haben die selben Interessen. Jetzt hatte er mich gefragt, ob ich ihn liebe...

Freund weiß nicht ob er noch eine beziehung will :/ was tun? Antwort

Am 21.07.2010 um 00:01 Uhr
hey mädls, mein freund(23) und ich(20) sind 11monate schon zusammen. doch in letzter zeit war einfach sehr distanziert :/ als wär ich eher ne gute freundin. hab ihm dann eine mail geschriebn, dass ich endlich wissn...